1. Grow im Zelt: MarsHydro TS100 LED, 60x60x160, versch. Strains

High zusammen :vulcan_salute:

Ich habe mich nach einiger Selbstüberredung dazu entschieden ein kleines Growbox-Set zu holen.

Das Setup: (MarsHydro Set)
Zelt: MarsHydro 60x60x140
Licht: MarsHydro TS600 LED 85W (ersetzt 150W NDL) → Hat jemand Erfahrung damit?
Abluft: 100mm Lüfter mit AKF (passend zum Set)
Umluft: 1x Klippventilator 2 Stufen, 15W, 20cm
Töpfe: 4x 10L Stofftaschen

Als Erde habe ich mir die BioBizz AllMix geholt. Kann ich die schon direkt nach dem Keimen als erste Erde verwenden, oder ist diese zu stark gedüngt für den Anfang?

Seeds:
3x Lemon Shining Silver Haze
3x Royal Cheese (Fast Flower)
1x Cookie Gelato

Bitte korrigiert mich (dazu gibt es diese Reports ja :wink:) aber ich stelle mir für den ersten Anlauf
4 Pflanzen (2x Lemon, 1x Cookie und 1x einen dieser Gratis Seeds) vor in Verbindung mit LST und
Scrog vor. Möchte schließlich den begrenzten Platz so gut wie möglich mit einem Grow ausnutzen.

Das Equipment sollte spätestens nächste Woche eintreffen. Ich fange den Report schon so früh an, da ich mir gerne von euch ein paar Tipps geben lassen würde was ich beachten sollte oder sonstiges :slight_smile:.

Es ist auch nicht mein allererster Grow. Hatte schonmal 2 Pflanzen Indoor, allerdings ohne Zelt und ordentlichen Licht. Sozusagen nur zum Spaß.

Ich werde hier sobald es losgeht immer wieder Bilder von den fortschritten der Ladys und Meinungen zum Equipment posten. Bis dahin… machts gut!

MarsHydro 60x60 LED BioBizz TS600 Growbox indoor

4 Like

Würde ich lassen :wink:

Trotzdem viel Glück gewünscht :+1:

1 Like

Erstmal happy welcome :v:

Biobizz Allmix kann man nehmen, kann zu scharf sein am Anfang - muss aber nicht.
Hab selbst Autos und nehm lieber den Lightmix. Schon öfter gelesen, dass manche einen kleinen Jiffy nehmen und das ganze dann in den Allmix einsetzen.

4 Pflanzen würd ich sein lassen. Hab ich letztes Jahr auch gemacht und ziemlich schnell eine entsorgt (war Bagseed) weil es ruckzuck zu eng wurde und mit eng meine ich, dass die sich schon früh so stark gegenseitig beschattet haben, dass von einer Ertragsminderung auszugehen war.
Lieber 3 Damen in 11l (auch noch heavy) oder besser 2 in 15l.
Bei 1.40 m Tenthöhe könntest du überlegen Automatiks zu nehmen, denn das wird eng nach oben - musst ja noch Leuchtmittel und AKF/Lüfter mit einrechnen.
Bei Photos eher Indicas und fix auf 12/12 gehen.

Viel Erfolg.

4 Like

Danke schonmal.

Ok dann ist es wohl besser 2 Pflanzen und die so niedrig und buschig wie möglich zu halten?

1 Like

Bei 140 fast schon Pflicht.

1 Like

Wenn du kein Problem mit Lautstärke und Stealth hast kannst den Lüfter und AKF im Notfall außen/blasend anbringen. Gewinnst auch noch mal einige cm an Höhe.

Definitiv niedrig halten, Hauptstretch kommt ja mit Beginn der Blütephase. Schau ruhig mal bei Growdiaries oder in den US Foren, da gibt es unzählige Bilderstrecken wie man seine Babies mit LST im Zaum halten kann.

1 Like

Herzlich Willkommen und viel Erfolg und Spaß

Schau dir bitte doch noch ein paar Reports an die ungefähr dein Setup haben

Liebe Grüße :heart:

1 Like

Würde auch eher 2 Pflanzen in 11 Liter Pötten nehmen.
4 Pflanzen würden auch gehen, aber dann nur kleinwachsende Automaten. (Girl Scout Cookies von Fastbud hatte bei mir kürzlich 70 cm)

Dein Hauptproblem wird die höhe sein. 60-70 cm gehen dir flöten wegen Pötten unten und Technik oben. Evtl. kann man oben noch tricksen, aber auch nur 10cm. Technik draussen bringt dir 30 cm. Das wäre mir mit 4 Pflanzen am Anfang zu stressig.

2 Like

Alles klar, Ich hab auch nochmal nachgesehen und ich könnte auch eine 60x60x160 unterbringen. Denke ich werde diese noch austauschen solange noch nichts gebraucht ist.

3 Like

Grüße dich :raised_hand_with_fingers_splayed:
Aber ich denke dein Zelt ist zu niedrig ich würde dir zu dem raten da hast länger spaß drann

2 Like

Ich benutze 10l Erde pro Topf in einen 60x60x160 Zelt und jedesmal wünschte ich mir nur 2 gemacht zu haben oder 7l Töpfe benutzt zu haben. Schau mal in meinem Grow Report das letzte Bild an, da sind 3 Pflanzen in einem Zelt und nun stell dir vor wie buschig die nach 4 Wochen aussehen werden :smiley:

1 Like

Hab jetzt schon ein Update :grin::

Bin jetzt be einem 60x60x160 Zelt und der MarsHydro TS1000 gelandet.
Danke für alle antworten bis jetzt!

2 Like

Jetzt wäre auch ein guter Zeitpunkt die Vor- und Nachteile eines Stufentransformators zur Regelung der Lüftung zu bedenken.

was meinst du damit? Habe mir zusätzlich noch eine dimmbare Steckdose geholt um den Abluft Venti zu steuern

Gute Entscheidung :slight_smile:

Hab vor paar Wochen auch erst die 600er für ein 60er Zelt geholt und dann 1000er Upgrade und läuft super. Allerdings hab ich mir für die 600er dann ein 40er Zelt geschnappt :face_with_hand_over_mouth:

1 Like

Google mal nach dem SCNR5-CA Stufentrafo wenn du kein brummen des Abluftventi haben möchtest :wink:

3 Like

Gute Entscheidung…
Die Growboxen von Mars sind echt klasse … Metallgestänge mit 50kg Tragkraft und echt dicker Stoff und top verarbeitet.

1 Like

Ich würde 1 rein packen. Dann hast eine schöne blume drinen aber bei 4 ist von jeden nur etwas zum naschen dran. :wink:
Viel spass beim gärtnern :+1::+1:

So kurzes Update:
2 Damen sind bereits eingezogen und geben (hoffentlich) ihr bestes.

Leider hab ich etwas Probleme mit dem Klima im Zelt.
Licht bekommen sie von 18:00-12:00 und in dieser Zeit läuft auch die Abluft auf 100% (noch nicht 24/7 da noch kein Geruch)
Die MarsHydro TS1000 läuft auch auf 100% ca. 30 cm über den Ladys. Ich bekomme die Temperatur aber sobald das Licht läuft meist nicht unter 32° die RLF ist so ca. bei 50-60% und ca. alle 15 min. ist die Erde oben wieder Staubtrocken.

Habt Ihr vielleicht ein Paar Tipps?