1. Grow vom Samen zur Blüte

100x100x200cm Zelt
AKF & Abluft set T&D Silent 500
LED: Pro emit 300W DIY
Sensi Seeds: 2x Black Domina & 4x Big Bud
Leitungswasser 8.5ph wird runtergedrückt mit Biobizz ph down
dünger: starterset biobizz nach plan
Erde Compo sana anzucht & biobizz lightmix
Hi ich will heute anfangen mit dem 1. Grow.

Ich werde die Samen direkt in Airpots 3.5l Keimen lassen.
und sie dann in 15l stoffpötte umtopfen.

da ich noch ein blutiger anfänger bin und dies mein 1. grow wird bitte ich um hilfreiche tipps.

starten wir doch mit ein paar fragen.

wann sollte ich die pflanzen umtopfen in die 15l pötte?
sollte ich die Lampe bereits zur Keimung anhaben wenn ja wv Watt reicht dafür schon aus?
und wie viel watt sollte ich in der Vegetation nutzen?
ab wann sollte ich die abluft anschalten?

mehr fällt mir jetzt auf die schnelle nicht ein.
grüße

2 Like

Wenn die Starttöpfe gut durchwurzelt sind und die Pflanze sich in einem guten Zustand befindet.

Sobald da was grünes zu sehen ist, kann man sie anmachen. Also sobald einer der kleine Photosynthese vollziehen will um sich zu entwickeln, muss Licht her.

Gute Frage, ich fahre mit meiner LED immer full Power. Von Anfang bis Ende, aber ich habe auch eine für Wachstums- und Blütephase. Weis nicht wie es bei deiner ist.

Luftaustausch ist immer wichtig. Zu Beginn könnte man ihn drosseln oder nur alle halbe Stunde 5 Minuten anmachen. Also sobald die Kleinen in der Keimlingsphase sind und die ersten Blattpaare zeigen Lüfter und Venti an. Die ersten Tage sind wichtig. Es gilt spargeln durch Licht, schwacher Stamm durch Wind und Übergießen zu vermeiden.

Hoffe ich konnte ein bisschen helfen. Ansonsten viel Glück und gutes Gelingen!

3 Like

3,5L Pötte sind zur Keimung zu gross,Quelltöpfe sind besser, da hast du die Feuchtigkeit besser im Griff. Bei so großen 3,5L Pötten rauscht das Wasser durch oder sie ersaufen

1 Like

Und besorge die ne kleine Heizmatte und ein MGH und ne Handvoll Blähton für das MGH. Du brauchst am Anfang Höhe Luftfeuchtigkeit und Wärme

1 Like

braucht man dne blaehton auch wenn man eazyplugs benutzt?

ich habe die samen eben in angepasstem wasser in weckgläsern auf auf die heizung gestellt mit nem stück schalbrett drunter.

wollte sie bis morgen wässern und dann in die anzuchttöpfe mit anzuchterde.

will jetzt nicht unbedingt neue pötte kaufen muss dann mal sehen ob es auch mit den 3.5l dingern geht

Blähton ist als Drain gedacht, damit die Quelltöpfe nicht im Nassen stehen und gleichzeitig speichern sie Wasser für die LFK

1 Like

Dann stell ein Glas oder Plastikbecher auf die Stelle des Samen, wichtig sie brauchen es feucht und warm😉

1 Like

geht das auch mit perliten also als wasserspeicher? im boden des MGH?

Kommt darauf an welchen Durchmesser dein Perlt hat, ich denke aber das ist zu klein, aber wenn du ja ne Katze hast, nimm Katzenstreu😎

Ja, Perlite geht und wird auch in den gängigen Minipropagatoren verwendet.

1 Like

Der Sinn des Blähton ist der Abstand zwischenQuelltopf und Boden, die 2-3cm sind äusserst wichtig für die Zirkulation,deswegen würde ich von Perlite abraten

Was für Erde genau???

Ich geb Dir mal zur “Big Bud” nen gut gemeinten Tip. Ich growe das Teil jetzt im 3ten Run.

In jedem Durchgang hatte ich Budrot. Die Buds sind einfach zu fest, wenn nicht steinhart. Es kommt in den Head kaum noch Luft.

Jetziger Lösungsversuch= die Plants werden einmalig getoppt. Somit sind die Mains ein bissele fluffiger und füttern um 50% reduzieren… zur Ernte hin 3 Wochen vorher das düngen ganz einstellen (growe Bio).

2 Like

Dann wirst du mit dem Bio Bizz Dünger keinen Erfolg haben.

Oder du hast nen Plan auf dem du die Erde verwenden kannst.

wieso wird das nicht klappen welche erde bräuchte ich?

Du brauchst erstmal keinen zusätzlichen Dünger. Die Compo Erde wird dich so durchbringen.

1 Like

auch kein root juice verwenden?

Das Problem ist: die BioBizz Produkte sind Nahrung für Mikroorganismen in der Erde, welche dann die Nährstoffe für die Pflanze herstellen. Die CompoSana ist mit Mineralsalzen gedüngt. Da ist nix mit Mikroorganismen.

2 Like