1. Indoor grow mit rdwc

Achso. Scheint also keine gute Idee zu sein mit dem Leitungswasser :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Auf welchen pH und EC Wert ist das Wasser eingestellt?

Mein Plan ist ja eh, so peu a peu auf Regenwasser umzustellen. Vorgestern hab ich 100 ml NPK 8-8-6 zugefügt.

So meinte ich das nicht. Leitungswasser an sich ist ja ok, aber ohne Dünger geht das im RDWC nicht wollte ich sagen.

Gerade am Anfang sind die immer so empfindlich.

1 „Gefällt mir“

Ich dachte, das Samenkorn bringt für den Start (1-2 Wochen) genug Power für die Keimlinge mit.
Jetzt werde ich die Kleinen beobachten und dementsprechend reagieren.

Tja, jetzt hast Du mich erwischt. Ich werde das eher nach „gut dünken“ machen, mit der Hoffnung, dass das nicht nach hinten los geht.

Dann ist das hier ein Glückspiel vor allem wegen dem pH.

Viel Glück

2 „Gefällt mir“

Da wäre ichmir nicht so sicher .
I
1 . Kein Dünger.
2. zu viel Licht . Deswegen sind die so kompakt.
3. diese Art von Ton kugeln kenn ich nicht. Wie ist ph wert von denen?
4. diese Kügelchen würde ich abdecken, die werden Algen ansetzten und dir den Ph wert beeinflussen

Zum Licht:
Zu im Wachstum nimmst du 100 - 300 ymol
In der Blüte nimmst du 300 - 1000.ymol
Mehr kann deine Pflanze NICHT verarbeiten.
Der Vollständigkeit mit CO. kannste noch mehr machen. Wenn du für dich anbaust ist das nicht notwendig und nicht einfach umzusetzen
Der Keimling hat 30 bis 80 ymol

Mach dich schlau mit dem EC wert . Wann wie hoch ?

So und wundere dich nicht wie wenig Licht das ist.
Aber geht gut und du wirst Geld sparen.

1 „Gefällt mir“

Danke für die Auflistung

Mit dem Dünger bin ich dran. Beim Licht kann ich nicht viel sparen, da die Lampe nicht dimmbar.
Sie läuft momentan mit 250 Watt

Ich habe den Blähton von floraself im Einsatz. Dass dieser den ph wert treiben kann habe ich bereits gehört, jedoch nicht bei einer Kultur, die nur 3 Monate läuft.

Hab mir gestern ein ec Messgerät gezogen. Kost ja nicht die Welt.
Also ich hab ja einmal Bittersalz und jeweils freitags, also bisher zweimal den 8-8-6 zugefügt.
Gestern Abend mal sage und schreibe 8000 mikrosiemens gemessen. Heute waren es dann nur noch 6000. :person_shrugging:
Hab mal nen Teilwasser Wechsel mit Regenwasser gemacht und dann den Wert auf 4000 runter bringen können. Drei Stunden später ist der Wert jedoch bei 5500. Mords Dimensionen für die Ladys.
Heute Abend werde ich dann noch mal Wasser tauschen, da das Regenwasser aus der Tonne doch noch etwas kalt ist.
Die Lampe hängt jetzt höher und somit komme ich auf einen dli von 25.

Heute habe ich noch einmal die NL getauscht.
Die Mädels wachsen weiterhin eher kompakt. Was ist Eure Meinung dazu?




1 „Gefällt mir“

Die sind ja noch klein und die Wurzel ist vermutlich gerade erst im Eimer richtig angekommen.

Die neuen Blätter sehen gut aus, sollte also passen :+1:

2 „Gefällt mir“

Eine Woche ist vergangen und langsam geht es in die richtige Richtung. Der ec ist zwar immer noch extrem hoch aber die Pflanzen sehen gar nicht so schlecht aus.




Weshalb die unteren Blätter auf den Bildern so einen braun stich haben???
Unterm Licht sind sie jedenfalls satt grün.

1 „Gefällt mir“

Moin Pit,
was bedeutet denn extrem hoch in Zahlen?
Ich finde nicht das es nach ‚too much‘ aussieht :thinking:

Ec lag gestern noch bei 3800 microsemens. :person_shrugging:

Oha. Also wenn das Meßgerät stimmt würde ich schon probieren den zu drücken.

Ich seh gerade, dass du die Schläuche auch unten in den Becher geklemmt hast.

Bei mir sind die Schläuche mit der Zeit von der Kante des Netztopfes zusammengedrückt worden und sogar verstopft. Als Lösung dafür habe ich einfach neben den Schlauch eine Blähtonkugel unter den Rand geklemmt, damit der Netztopf etwas hoch steht.

Die Pflanzen sehen super aus :ca_hempy: :+1:

2 „Gefällt mir“

Das Gerät sollte stimmen, da ich den Referenzwert vom destillierten Wasser nehme. :person_shrugging:
Ich bin mit der NL total verunsichert. Beispielsweise habe ich die NL, die ich aus dem System gezogen habe einen Tag lang stehen lassen und nur mal so diese getestet. Am ersten Tag war sie bei einem Wert von 4500 und am nächsten Tag bei 4900. Wie kann das sein, dass sich der Wert erhöht? :thinking:

Danke und ebenso vielen Dank für den Hinweis / Tipp

1 „Gefällt mir“

Eigentlich wollte ich den ersten Run indoor ohne viel Tamtam laufen lassen. Gestern hab ich mich dann doch dazu entschlossen, wenigstens eine der Ladys zu toppen.
Hatte ich schon erwähnt, dass ich ein Sparbrötchen bin?!?.. :joy:
Also habe ich die Krone ein wenig beschnippelt und zum Anwurzeln geschickt. Mal sehen, ob was draus wird.