1 x Durban Poison Scrog & 2 x Northern Lights Scrog auf 2 x 60 x 60

Ich kenne mich auf dem Gebiet zu wenig aus um da was sagen zu können. Ich sehe nur öfters Scrogversuche bei denen die Pflanze einfach durch das Netz wächst ohne das man den Versuch unternimmt die einzelnen Triebe ins Netz zu flechten, quasi so als wäre das Netz gar nicht da :sweat_smile:
Von der Theorie her, hört sich das gut an was du vor hast :v:t3:

1 „Gefällt mir“

Übrigens, die Luftfeuchtigkeit steigt im ganzen Raum kontinuierlich an. Ist jetzt so auf 50%. Überall gleich, dh die Zirkulation funktioniert schonmal.
Muss ehrlich sagen, ich find das Klima im Growraum superangenehm. Halt mich da zur Zeit echt gerne auf.

Höchste Zeit für ein paar sonnige Tage, dass ich öfter mal lüften kann. :grin:

1 „Gefällt mir“

Nicht viel Neues. Das Gebüsch bekommt NOCH MEHR Blätter:

Und Wurzeln:

Die NL entwickeln sich gut:

4 „Gefällt mir“

Netz hängt jetzt erstmal (ziemlich improvisiert, da gibts sicher schönere Lösungen) so auf ca. 30 cm über Topfrand. Pflanze ist da noch lang nicht.


Hab halt überhaupt keine Ahnung, wann, wie lange, wieviel sie stretchen wird. Hab auch ein bisschen Angst vor ihr. Die ist schon arg vital.

Naja, beim nächsten Anbau mit dem Strain werd ich dann eher wissen, was auf mich zukommt. :blush:

Achja, Äste runterbinden hab ich komplett aufgegeben. Hab da keinen Überblick mehr, was zu was gehört in dem Laubgeflecht. Freu mich schon aufs Ausdünnen, bin gespannt wieviele Seitenäste sie dann hat.

Kann halt auch sein, dass ihr irgendwann der Dünger ausgeht, wenn sie so zieht. Wollte eigentlich nicht nachdüngen. Allenfalls noch bissl Wurmhumus drauf, Erde ist ja gesackt.

5 „Gefällt mir“

Sie nähert sich. Es wird spannend. :smile:

3 „Gefällt mir“

Sieht krass aus die Durban Poison :joy::+1:

Mehr braucht’s auch nicht. Hauptsache es erfüllt seinen Zweck :+1:

3 „Gefällt mir“

Erinnert ein bissl hieran:

:joy:

2 „Gefällt mir“

Wird bestimmt richtig gut nach dem Stretch :+1:

1 „Gefällt mir“

Ich denke, ich lass sie noch bis Wochenende wachsen und stelle dann auf 12/12. Wär dann so 6 Wochen nach Geburt. Glaube, ohne Blüte streckt sich da nicht mehr viel. Topf ist durchgewurzelt (sie säuft wahnsinnig Wasser, Erde ist nach 2 Tagen oben und unten trocken), und mehr Seitenäste und Laub kann sie gar nicht bilden. Schon so sind die Spitzen der größten Blätter fast am Zeltrand.

Musste gestern schon paar Blätter ganz unten entfernen, um noch Platz zum Gießen zu haben. :sweat_smile:



5 „Gefällt mir“

Ich verstehe diese Seite nicht ich versuche seit 30 min meinen Growreport zu schreiben aber dauerhaft fehlermeldung weil… keine berechtigung …
danke auch :,D

Growreports → Neues Thema, und da halt reintipseln. Paar Schlagworte auswählen, posten.
Was man da für ne Vertrauensstufe braucht, steht hier auch irgendwo.

Achja, die gekappte Spitze ist übrigens plötzlich über Nacht verstorben. Hatte tatsächlich null Wurzeln gebildet. Mir ein Rätsel, wie sie da überhaupt noch über ne Woche überleben und sogar ein bisschen größer werden konnte.

Gut, ich wusste eh nicht wohin damit. Trotzdem mein erster Todesfall :cry:

1 „Gefällt mir“

Sie ist oben angekommen. :melting_face:


Hab nachgerechnet: Jetzt am Freitag ist sie exakt 6 Wochen alt. Würde sie ja gerne noch einzwei Wochen ins Netz wachsen lassen, aber ich hab inzwischen echt Angst vor dem Stretch. Wenn die sich wirklich verdoppelt oder gar verdreifacht, platzt mir das Zelt aus allen Nähten. Und wenn der inzwischen gut daumendicke Stiel länger wird, hebt die das Netz locker aus seiner Verankerung.

Ich habe ein Monster erschaffen. :smile:

Wie geruhsam daneben Zelt 2:

Da wird offenbar noch vor allem unterirdisch gewachsen.

2 „Gefällt mir“

So, heute sinds auf den Tag genau 6 Wochen, seit sie das Licht der Lampe erblickte.


Ist einiges passiert die letzten Tage. Und es kommt ne Menge frisches Grün ans Netz. Oben die frischen Triebe räum ich regelmäßig frei, damit sie nicht von älteren Blättern blockiert werden.

Unten hab ich ein ganz klein wenig ausgedünnt, wegen Gießen und Belüftung:


Stört sie alles gefühlt überhaupt nicht.

Mit Blüte werd ich denk ich noch ein paar Tage warten. Der Kern ist noch gar nicht so groß, das Zelt füllt sie vor allem mit Blättern und kleinen Trieben. Aber die Menge der Verzweigungen/potenziellen Blühspots ist Wahnsinn.
Denke, ich hätte das Netz auch etwas tiefer hängen können, so knubbelig wie sie gewachsen ist. Aber nun ist sie ja da. Und so bleibt dann bissl Luft für den Stretch.

Beide NL sehen gesund aus, eine hat sich bisschen abgesetzt:

Lassen sich viel Zeit, die Damen. Zeitgleich mit der Durban wird das garantiert nix. Naja, ich hab’s nicht eilig. :blush:

3 „Gefällt mir“

Hab jetzt die Blüte eingeleitet, 6 Wochen danach. Ist ja pures Raten, keine Ahnung wie sie nach dem Stretch aussehen wird. Jetzt wird noch 2 Wochen geflochten, dann kommen alle unteren Blätter ab.

Sie hat Blühspots, sie hat Wurzeln, sie hat Substanz. Eigentlich müsste das gut werden.

8 „Gefällt mir“

Achja, sagt mir bitte wo ich nen Denkfehler hab. Der Bericht ist ja eher so stream of consciousness. Weiß auch nicht ob das alles so stimmt, was ich drüber gelesen hab. :sweat_smile:

NL lässt sich viel Zeit. Die sind jetzt bald 2 Wochen alt.

Könnte mir vorstellen, dass die mit den 15 l Töpfen doch etwas überfordert sind. Die Erde hat vielleicht auch zu früh angefangen zu leben:


Was ist das Grüne auf dem rechten Bild? Moos?

1 „Gefällt mir“

sieht aus wie Moos ja, kommt vor wenn es zulange auf der Erdoberfläsche feucht ist
bzw. keine/zu wenig Luft zirkuliert. Ist aber soweit net schlimm, solange es keine
überhand nimmt :v:t4:

1 „Gefällt mir“

Netz wird definitiv voll :sweat_smile:

6 „Gefällt mir“

Falls diese „Technik“ die Einzige ist, um das Netz zu fixieren, werden Dir deine Damen es unter die Lampe drücken - vallah!

Mach lieber ein paar Bohrungen in die Holzlatten und baller sie mit Kabelbindern am Gestänge an. Auch hätte ich jede Kreuzung der Strippe verknotet, um den drückenden Blätterdach vollflächig Widerstand zu leisten - ist jetzt aber nen bisl spät/zu aufwändig, das zu currygieren. Daher: Daumen sind gedrückt! :wink:

1 „Gefällt mir“