10 Tage alte Pflanzen hängen im Topf + angefressenes Blatt

Verstehe. Ich werde mich sich im Verlaufe meines ersten Grows noch finden. Alle paar Tage hat vielleicht noch den Vorteil, dass es nicht wild ist, wenn man mal einen Tag keine Zeit hat, sich um die Pflanzen zu kümmern. Da ich in meinem Büro growe, ist das vielleicht die bessere Variante für mich. Solange das Endergebnis sich bei den zwei Methoden nicht unterscheidet zumindest.

1 Like

Jetzt scheine ich etwas zu viel gegossen haben. Heute morgen war noch alles gut. Dann sehr wenig gegossen (weniger als 50ml) und im Laufe des Tages entstand bei der einen Pflanze die Gelbfärbung und die andere ließ die Blätter hängen. Ich glaube da muss ich dann irgendwie doch erstmal weniger gießen.

Liegt doch nahe, dass es das Gießen heute morgen war, nicht?

Wie war der Ph wert?

Blätter hängen nur wenn es zu viel oder zu wennig Wasser ist. Die Gelb Verfärbung kommt nicht davon.

Weiß ich nicht mehr, das Wasser steht dort schon seit mehreren Tagen. War bei der Messung auf jeden Fall im grünen Bereich.

Ok, verstehe. Man liest sehr oft, dass sich die Blätter gelb färben, wenn man zu viel gießt. Aber das dauert länger, oder wie?

Wenn ich mir so andere Reports ansehe, sind die Pflanzen nach 2 Wochen oft viel größer. Seht ihr das auch so?

Sollte ich mal umtopfen? Sind ja momentan in 0,25l-Töpfen. Die Pflanzen sind nun 15 Tage alt bzw. seit 12 Tagen sichtbar.

Für 2 Wochen sind sie zu klein. Da sie Gelb werden und so klein Tipp ich mal auf Nährstoff Mangel. Ich würd sie jetzt in die Endtöpfe stecken, ordentlich Wasser geben und mit Grow Dünger Anfangen.

Okay, danke dir. Habe irgendwie gelesen, dass man die erste Zeit wegen der Vordüngung der Erde nicht düngen muss, ich mach das aber dann. Morgen topfe ich um.

Was hast du denn für Erde?

Frux bio Kräuter & Aussaaterde & BioBizz Light Mix

Eigentlich sollte man ja auch nicht unbedingt so früh mit Düngen anfangen. Ich denke aber da das bei dir schon 2 Wochen sind, ist mittlerweile der Light Mix schon “ausgespült”. Nach dem Umtöpfen nicht sofort mit Düngen anfangen. Lass die Wurzeln sich etwas an die Neue Umgebung anzupassen.

Achso, momentan nutze ich ja den Light Mix noch gar nicht, die kleinen stehen noch in der Aussaaterde.

Hoffe dass diese Problemchen am Anfang sich nicht negativ auf das Endergebnis auswirken. Aber mal schauen :slight_smile:

Beides sind Nährstoff Arme Erden für den Start ins Leben. Der Light Mix währe auch nach 2 Wochen ausgespült. Ich hab für meinen nächsten Grow in den Startlöchern auch diese Frux Erde genommen. War aber bei mir eine Sache der Menge. Ich habe noch einen 50 Kilo Sack Light Mix, brauche leider insgesamt etwas mehr…und das ich jetzt nicht wieder einen Risen Sack kaufe hab ich mich für die Frux Aussahterde entschieden. Wie gesagt ich denke das ist ein und das selbe.

Alles klar, verstehe.

Also langsam komme ich mir richtig dumm vor. Ich denke mir, ich habe wenig gegossen. Nach 2 Wochen ist die Erde vermutlich ausgespült, aber die Pflanzen sind wenig gewachsen. Kapiere nicht, wie das zusammenpasst. Ich hoffe nach dem Umtopfen wird’s mal standard, sonst zweifle ich bald echt an meiner Intelligenz.

Mann kann sich auch nicht 100% auf die Leute hier verlassen (mich eingeschlossen). Schlussendlich entscheidest du selber was zu tun ist. Ich hatte auch schon mehrere Meinungen…es ist oft auch ein Glücksspiel.

1 Like

Gibt’s nicht irgendein super krasses Cannabis-Kompendium, das einen auf meinetwegen auch 500 Seiten ultimativ aufklärt? Das würde ich gern durchstudieren.

Ich glaub das einzige was man machen kann ist sich auf maximal 2 Sorten beschrenken und die dann in die Perfektion zu treiben. Ich hab jetzt 2 Grows mit meiner PPP durch. Der 3. SOLLTE jetzt der Perfekte werden. Ich überlege mir statt der geplanten 5 PPP nur 4 PPP und einen Indicalastigen Hybriden. Ich brauch was für die Nacht was dich weg drückt. Die PPP ist dafür nicht geeignet. Die wirkt eher wie ein Kaffe oder Energy.

Der Ph wert steigt wieder nach dem Abmischung!!
Anpassung und sofort Gießen!
Der Ph wert stimmte wahrscheinlich nicht

Da gebe ich dir Recht. Ich will mich beim nächsten mal auch auf höchtens 2 beschränken. 4 verschiedene ist viel zu verrückt.

PPP klingt geil, eben darüber informiert. Hast du auch so fette Ernten bekommen? Finde ja die energitiesierenden Sorten recht spannend. Brauche aber erfahrungsgemäß eh viele verschiedene, weil ich mich so super schnell an eine Sorte gewöhne und nicht mehr high werde.

Scheiße man, du hast Recht. Eben gemessen: 8,2. Zu hoch. Deshalb sind die kleinen auch nicht gewachsen.

Ich topfe nun um und mische was neues zusammen. Besorge mir dafür gleich irgendwo aus einem Gartencenter einen riesigen Kübel.

Deine Meinung: Weitermachen? Erholt sich ein ein Sämling davon vollständig?

1 Like