2 Wochen alt seit Samen, Blätter hängen trotz korrektem giessen

Hallo an Alle zuerst mal, Grüezi

ich bin neu hier im Forum und wollte mich zuerst vorstellen. Ich komme aus der Schweiz, lebe in Portugal und habe nun meinen ersten Grow gestartet, einmal drinnen und einmal draussen. Mit meinem Indoor-Zelt mit unten angegebenem Setup habe ich nun das angegebene Problem. Bei einigen Schatzis hängen die ersten Blätter nach unten, minimals gekräuselt. Wie auf dem Foto zu sehen. Ausserdem zeigen sich bei gewissen Schatzis winzige gelbe Verfärbungen, kein Insektenbefall zu sehen. Ich habe 48 Stunden vor der Aufnahme gegossen. Töpfe noch sehr schwer und Erde-Perlit ist sehr feucht. Ich verwende ausserdem Hydro-Gel im unteren Drittel. Könnte das einen Zusammenhang haben? Gegossen habe ich die 5,5 L Töpfe mit etwas über 1,7L Wasser in zwei Durchgängen. Drain kam bei den wenigsten Schatzis raus, wenn dann nur minimal. Ich mache mir Sorgen und wäre dankbar um eure Hilfe. Fotos sind angehängt.

Beste Grüsse

Neuling

Grow-Angaben:

Stadium: Vegi Tag 17

Location: Indoor, Box 120x240x200 cm

Growmedium: Erde BioBizz AllMix, PH gemessen, immer 5,9-6,2. EC sollte ungefähr 0,15 sein.

Dünger: Beim ersten Giessen wurde die empfohlene Menge Canna Rhizotonic Wurzelstimulator hinzugegeben, ansonsten nur PH-Wasser.

Bewässerung: 12 Stunden gelagertes Leitungswasser mit angepasstem PH-Wert.

Strain: Greenhouse Seeds, Big Bang und Super Critical, feminisiert. Kein auto.

Beleuchtung: EasyGrow S800, Leistung wie 800W, Abstand wie von Hersteller vorgeschlagen 60 cm

Belüftung: Zuluft und Abluft ausgerechnet. Ich habe in Erinnerung ca 500 pro h Abluft und bisschen weniger Zuluft. 2 Clip-Ventis dazu, tief montiert, drehend. Luftfeuchtigkeit immer 50-60% ubd Temperatur 21-26 °C

1 „Gefällt mir“

Was is denn hydro gel?
Für 2 Wochen ab Keimung sind die schon noch recht klein, würde mal sagen du gießt zuviel :man_shrugging:t2:

Ich hatte bei der Keimung einige Probleme. Vermutlich wurden auch die Samen falsch gelagert. eingetopft wurden sie vor 4 Tagen von den Jiffys. Hydrogel speichert Wasser. Also nach deiner Meinung Überwässerungssymptome? Und die kleinen gelben Verfärbungen?

Wenn du das Gelb meinst an den neuen Trieben…das is immer so…hast du mal n link für das hydro gel in deutsch?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hydrogel
?

Verwende eines aus Spanien, Guerilla Grow Hydrogel und das BactoGel, ein halber Teelöffel in das untere Drittel des Topfes

Mit gelben Verfärbungen meine ich diese wie auf dem ersten Bild. Viele winzige Punkte

Mit nem Foto in Tageslicht sieht man das besser, bin auch nicht mehr der jüngste…aber die ersten Blätter sehen manchmal komisch aus…würde ich mir keine Kopf machen

2 „Gefällt mir“

Also nach Wassermangel sieht das für mich nicht aus. Die Blätter sind ja auch nicht weich und schlabberig, sondern fest.

Ich tippe eher auf den üblichen Stickstoffüberschuss bei aufgedüngter Erde. Adlerklauen und gewellte Blätter.

Fängt sich wieder. Danach dann nach Düngeschema weiter.

4 „Gefällt mir“

Danke, wieder was gelernt. Hatte die Phase jetzt auch durch und mich gefragt was es ist.

1 „Gefällt mir“

Ja, die Blätter sind fest, halt nach unten und leicht zusammengezogen. Dann werde ich mal abwarten und ich danke euch beiden für eure Antworten. Um weitere Meinungen bin ich natürlich sehr froh. :slight_smile:

Wie lange ging diese Phase bei dir denn?

das liegt an deinem ventilator :slight_smile: der ist zu kräftig und trocknet die leafs aus :smiley: häng ihn höher und erfreu dich über besseres wachstum

schau hier bei mir https://forum.cannabisanbauen.net/t/black-domina-by-sensi-seeds/11393?u=sensi-hank die selben probleme mit den leafs nur beiu mir haben sie mehr gelitten erholenn sich aber trozdem :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Danke, das kann wirklich bei mir sein. Ergibt Sinn, sind nur ein paar Blätter je Pflanze, kann sein dass da mein venti zu nah dran war. Welche ist deine optimale Position zwecks Höhe und Winkel? 90 Grad über der plant?

zurzeit hängt er an der decke des mini vegizelts und pustet gegen die wand :slight_smile: abstand winkel würd ich mal -30° und 40 cm abstand je nachdem wie stark er ist meiner ist ein 5 wqatt ec venti von progarden eigentlich recht schwach doch trozdem zu powerfull für baby plants :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

würde ich auch so unterschreiben :+1:

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank für deine Verlinkung und deine Hilfe. Ich habe die beiden Ventis nun nach oben gehängt und warte gespannt ab. Deinen Growreport verfolge ich ebenfalls mit grosser Neugierde :stuck_out_tongue:

2 „Gefällt mir“

Ich habe nun ein Update. Zwei Pflanzen sehen noch schlimmer aus. Hat irgendjemand sonst noch eine Idee was das sein könnte?

dein Ventilator hat sie ausgetrocknet die verbessern sich nicht mehr :slight_smile: die wachsen krüpplig weiter wichtig ist dass der neuwuchs ordentlich wächst

4 „Gefällt mir“

Das wäre sehr beruhigend. Also sollte das keine Auswirkungen auf den weiteren Wuchs der Schatzis haben?

für gewöhnlich nein keine weitere beeinträchtigungen natürlich wachsen sie jetzt für ne zeit etwas langsamer bis sie sich komplett erholt hat sollte der neuwuchs auch vertrocknet wachsen wiederden ventii schwächer oder weiter weg stellen

4 „Gefällt mir“