250 Watt später 150 Watt?

Hallo Jungens,

ich habe eine Frage zum Thema Licht. Ich habe eine NDL Lampe mit 150 Watt für die Blüte und KEINE für die Anzucht, da sie kaputt gegangen ist ( 150Watt).

Jetzt ist meine Idee, eine 250 Watt MH Lampe zu kaufen (mein Vorschaltgerät kann das) und dan mit 150 Watt in die Blüte zu gehen.

Macht das Sinn oder ist das der Pflanze egal?

Ich will nämlich nicht unbedingt für die Blüte eine 250 Watt nehmen:

a: Weil ich noch eine habe
b: ich nicht zu viel Strom verbrauchen möchte (außer eben in der Vegi Phase welche eh nicht so lange ist)

Was ist deine Fläche? Wie viele Pflanzen?

3 -4 Pflanzen. Im sealth grow Schrank von IKEA.

Wenn 250 Watt etwas bringen sollten im Schrank würde ich eine kaufen. Ansonsten bleib ich bei 150 Watt, wenn du sagst 250 bringen eh kaum bis nichts.

Die Schwedengrow Box hat ca 0,36m2.

Für Blüte sind 50.000 Lumen pro 1m2 optimal. Das entspricht 18.000 Lumen für 0,36m2. Das ist dann die perfekte „Menge“ Licht für den Schrank.
Alles darüber hinaus kann die Pflanze kaum noch verarbeiten.

Die 250W NDL hat 33.200 Lumen. Das wäre zu viel und damit Verschwendung! :x:

Die 150 NDL Osram Nav-T hat 17.500 Lumen. Perfekt! :white_check_mark:

S. auch die Licht Kaufberatungs-Tabelle. Kannst dich dort einfach an die Empfehlungen halten. Ist alles vorgerechnet :wink:

Lange Rede Kurzer Sinn: Bleib bei der 150W!

7 Like

Vielen Dank =)

Thema damit closed :blush:

Soll ich dein Thema schließen?

Kla, die Frage wurde ja Professionel beantwortet :slight_smile:

1 Like