36 Pflanzengrow auf 1m²

Hi und zwar habe ich auf Youtube einen richtig coolen Beitrag über einen Grower gesehen, der 36 Pflanzen pro m² im Zelt hat. Da ich so viele Pflanzen probieren möchte und der Ertrag dabei zweitrangig ist, dachte ich, dass diese Methode für mich geeignet ist. Ich hätte da an diese praktischen Growkits gedacht. Ich habe keine Erfahrung und will auf Nummer sicher gehen.
Hier das Kit: https://www.grow-shop24.de/led-homebox-q100-l-komplettset
Habt Ihr Erfahrungen mit dieser Methode?

Hallo Ananasgrower :slight_smile:

Ich habe absolut keine Ahnung, da ich auch gerade komplett am Anfang stehe, aber irgendwie stellt sich mir die Frage: Warum gleich 1m²? Warum so groß einsteigen?

Alleine die 36 Samen kosten schon so einiges… oder halt mit Stecklingen, aber das ist ja ein riesiger Aufwand fürs erste Mal! :open_mouth:

Bei dem Komplettset habe ich den Eindruck (aber lass dir das noch mal von jemandem bestätigen), dass das in der kleinen Konfiguration für die Anbaufläche etwas schwach ausfällt.

1 Like

Diese anbauart nennt sich SOG und wird mit Stecklingen gemacht,deren Wachstum man kennt! Mit 36 verschiedenen Sorten wirst nicht glücklich werden :joy::joy::joy:

4 Like

Geht auch mit Samenpflanzen aber auch da muss man den Wuchs kennen, also brauchst ne stabile Sorte F4+ …nur die findet man natürlich kaum.

@Ananasgrower
Zu dem Set… Die Lampe ist ungeeignet. Ich würde auf der Fläche mindestens 5 COB Spots nehmen. Sonst leuchtest die Ecken nicht vernünftig aus. Die Pötte sind natürlich auch ungeeignet.
Und mein Rat ist, fang erstmal mit den Standard Techniken an und meister das, bevor du mit fortgeschrittenen Anbaumethoden anfängst

5 Like

sind zu wenig auf 1m², ausser sie laufen ab 60w aufwärts

Hast ja auch falsch zitiert :sweat_smile:

Aber mir ging’s da eher um die Ausleuchtung als um die Lichtsstärke. Und da sind auf 1m² 5 Lichtquellen das mindeste… 1 pro Ecke und 1 mittig.

1 Like

Wenn du den Lüfter und die Lampe updatest sollte das klappen. Das Set kostet dann halt knapp 1400,-

Aber so ein SOG ist jetzt nicht so einsteigerfreundlich. Ausser Frust und dickem Hals wird da nur Wut in dir aufsteigen. Wenn man noch keine Pflanze aufgezogen hat ist es einfach unmöglich zu erkennen was sie von dir wollen oder was sie nicht wollen.

Wenn du trotzdem mit der Ausrüstung starten willst würde ich mit neun Pflanzen anfangen, ggf 16, ein Netz spannen und scroggen. Dabei kannst du wesentlich weniger falsch machen. Du lernst wie die Pflanzen wachsen und du kannst dich auch noch darum kümmern, das stelle ich mir bei 36 Damen schon etwas schwieriger vor.

Das dauert halt länger, weil du eine längere Vegizeit hast, aber du hast auf jeden Fall mehr davon. Mehr Ertrag und mehr Lerneffekt.

6 Like

Dann probiere ich es erstmal so. Vielen Dank