3ter Grow ab 5ten Tag

Seeds:
3 x Quick Kush von Dinafem fem.
2 x Northern Lights #9 Sagaramendo oder so😄

Setup:

GrowZelt Zelsius 60x60x120
LED: Mars Hydro TS1000 max. 150 Watt
Belüftung: Abluft für 4 Wochen nur Rohrlüfter 155 m3, 2 x 15 Watt Lüfter 120mm PC Lüfter Frischluftzufuhr.
Jungpflanzen in Cocos, schwach gedüngt, dann in Bio Bizz AllMix, danach in Endtöpfe 9,5 L. AirPots
Ab Blüte mit Hesi Dünger
Wasser, 50% Regenwassser, 50 % Stilles Lidl Wasser, PH 6,4

Hallo,
nun mein 3ter Grow Indoor. Anzucht habe ich 3 X Quick Kush und 2 x NL9.
Ich entscheide dann welche 3 kräftige Damen stark genug sind und weiter entwickelt werden.


vorne sind die Kush und unter der Haube sind 2 NL9.


Temperatur war 2 Tage lang 35 ° und 45 % Luftfeuchtigkeit.
Ich würde es gerne Toppen und LST dann in SROG.
Ich würde mich freuen bei reger Hilfe.
Gruß

5 Like

Viel Erfolg und Happy Grow :blush:

du bist der erste den ich hier sehe der ne neue mars hydro lampe bnenutzt. was ist deine einschaetzung, taugen die was? ich hab nru ne normale mars hydro 300. bin aber stark am ueberlegen ob ich mir ent die quantum besorge die du nutzst :slight_smile:

MarcXL hat wohl die ts2000

1 Like

Ich kann dir wirklich nicht viel im Moment dazu sagen. Wenn die Veggi Phase fertig ist hab ich und ihr sicherlich ein Eindruck von der Lampe. Zumindest kann ich erstmal sagen das es recht warm wird in meinen Zelt. War mit Lampe 34 grad, dann Abluft und zuluft eingeschaltet sowie 2 Lüfter unter der Lampe. Hab nun ca. 24 Grad.

1 Like

ok ich denke die waerme verteilt sich bei den passiv gekuehlten eh bissel anders als bei dne modellen mit lueftern. werd gespannt drauf achten wie dein grow wird lol

Update abends am Samstag. Vorne in den dunklen Töpfen sind die Kushs und im gelben die Nachzügler der NL#9.


Ich will von den ganzen Damen maximal 3 behalten. Die stärksten nur. Schön die Kombi 2 Kush und 1e NL.
Substrat ist schwach gedüngt es Cocos.
Gruß

Guten Morgen,

Update. Hab 2 Kush umgetopft in AirPot 9,5 Liter und die NL9 in ein 12l Pot. Hinzugekommen ist ein Luftbefeuchter von Beurer, Raumfeuchtigkeit Betrug 34%…
Daten: Beim umsetzen mit je 300 ml Giesswasser, Giesswasser besteht aus 2/3 Saskia Still und 1/3 Regenwassser. PH des Giesswasser 8,32. Mit PH Down auf 6,65 gedrückt. Ec noch unwichtig, bisher organischer Grow ohne zusätzlichen Dünger. Ab der Blüte wird mit Hesi gedüngt.
Meine 2 Kushs


Und das ist die NL9

Und so gesamt

Zumindest die linke Kush rennt😁.
Gruß

3 Like

Update,
von gestern zu heute sind meine Kushs gerannt🙂.



Und die NL9 kümmert so vor sich hin.
Auch nicht wild, mit 2 Damen in den SROG zu gehen.
Gegossen mit 2/3 Saskia Still und 1/3 Regenwassser. Nach Bearbeitung 6,54 PH je Dame 400ml.
Gruß

2 Like

Update.
Tag 12 Veggie Phase, Giesswasser wie gehabt, PH ist 6,4.
Ca. 2 Wochen noch dann ab in die Blüte.


Vor dem Fimming.

nach dem Fimming, nun mind. 1 Woche bei ihr.

zweite Kush, paar Tage dann auch Fimming.

Sorgenfall Northern Light. Kümmert so vor sich hin.

1 Like

Für VT 12 finde ich das echt schön sehr weit …:+1:

VT14
Hab meinen süßen schön Ruhe bisher gegönnt nach dem Fimming. Die kleinere wurde doch kurz nach größeren auch gestresst. Erde sieht trocken aus aber in ca. 3 cm Tiefe ist die Erde gut.



Kein gießen heute, kein Düngen.
Nun kein HST mehr. Nur noch LST.
Gruß

2 Like

VT 17
Die Kush’s haben sich, so wie ich es sehe, prächtig für die kurze Zeit entwickelt. Fimming haben sie sehr gut überstanden und entwickeln sich je Kush 6 neue Triebe.
Die NL9 hat sich auch erholtund kommt langsam zur Pracht.


Die kleinere

Das ist die größere.

Die NL9.
Gießen 500 ml Leitungswasser, ist vom Wert her besser wie Regenwassser, mit PH6, 4 und Drain 0,9. Erstes Mal mit Hesi TNT 15 % gegossen.
Problem an der einen Pflanze.

Kleiner gelber Punkt.
Achso, hab auch Trauerfliegen, Gelbtafeln und Nematoden ins Giesswasser getan, Bio Bizz.
Gruß

2 Like

VT19
Hab die Schnauze echt voll. Leitungswasser Katastrophen PH Werte immer und Regenwassser über PH wert 8. Heute Abend wird ne kleine Osmoseanlage angeschlossen und dann nur noch Osmose mit evtl. Saskia Wasser gemischt.
Gestern die NL9 getoppt und runter gebunden.

Hast du keine Essig-Essenz?

Hab PH UP und PH DOWN, denk ist von GHE. Es ist nur extrem umständlich, hab nicht umsonst “nur” ein 60x60x120 Zelt und das steht in ein winzigen Keller und sehr umständlich im und am Zelt zu arbeiten, wenn ich dann jedesmal ne halbe Stunde brauche um alle Werte vor dem Gießen zu machen, ne ist nicht gut, also Osmose Wasser, hat von Grund auf ein EC wert von nahe 0 und PH zwischen 6,2 und 6,8. Hab nur bedenken, Osmose ist ja alles raus auch Magnesium und Calcium, was ja wichtig ist auch als Reines Giesswasser. Benutzt ihr “Vitamin” Zusätze und wenn ja welche?

Also hesi Dünger sollte den Ph in den richtigen Bereich drücken, warum bei dir nicht
Und warum mischt du dein Wasser nicht in der Wohnung
Bei Osmose Wasser wirst ohne Cal mag Zusatz nicht drum rum kommen

1 Like

Deine Babies sehen doch soweit noch ganz gut aus. Nicht gleich aufgeben. Ich benutze einen pH-Downer Pulver und es funktioniert echt super soweit! Eine Osmose Anlage ist natürlich nochmal ein Schritt weiter. Aber braucht es nicht unbedingt, meine ich jetzt mal so.

Ja, bin halt immer nervös^^. Ich denk ich werde erstmal den britafilter meiner Frau klauen und gefiltertes Wasser erstmal nehmen mit nen schluck Saskia.

1 Like

der frau ode rfreundin sachen klauen fuer dne grow damit waer cih vorsichtig lol, findenj die maedels net so doll udn irgendwqann steht es zwiscvhen einem im raum auch wenn die freunidn das vorher noch gut fand lol-darum wuerd cih mir eher sorgenm machen aks um dne rest lol

1 Like