3x (80x80) LED Living Soil Endphase

Setup:

Location: Indoor 3x 80x80
Beleuchtung:
Box1 : Monster M4
Box2 : Monster M4 / „Ali-Paneel“ QB-DIM-540-85W
Box3 : 3 x Niello QB1100
Belüftung: 3-4 Umluft-Lüfter pro Box
Abluft Box1: PC-Gehäuselüfter 15x15cm🫣
Box2/3: Rohrventilator Stier 100mm
Growmedium: Erde Living Soil „Eigenkomposition“
Alte Erde aus verfangenden Grow‘s, Wurmhumus, Kokosfasern, Vulkansplitt, Terrabest STOCKOSORB® 660 medium, Wurzelaktivator mit Mykorrhiza,

Dünger: Pytosolution: Vigosol,natürliche Melasse(jedesmal)
Pytosol.:Pytogreen Humus WP (3-4mal pro Grow)
Greengold/Pytogreen Booster/ BlackHum(jedes 2-te gießen)
NPK : schwierig zu sagen
PH: 7.0
Temp.Erde: 21Grad
Bewässerung: Wasser(Leitung) mit Melasse im 50L Behälter. Gießkanne10L
Gießkanne 500ml(wichtig)
Mischbecher(alter Whey-Shake-Becher500ml)

Seeds: Box1: Eine Mutter (Sensi Star) Indica(LindaSeeds) + Samen einer gezwitterten Gozilla Glue(Dr.Underground) vom Kumpel.

Box2: 4x Melon GUM (Dr.Underground)
Box3: 1x Amnesia xxl(LindaS.) / 2x Northern Lights(LindaS.) / 1x Radical Juice (Ripper Seeds) / 1 x Afghane Skunk(LindaS)
—-Box1=60L-Mörtelwanne(Woche9-Büte)/ Box2 u.3 = 90L -MW(Box2: Woche 9 Blüte/Box3: Woche 6 Blüte)
In jeder Box steht ein elektr. Luftentfeuchter(500ml)










Kurz zu mir: 80-er Baujahr
Erfahrung seit ich 16 bin. Mit Sinn und Verstand seit 9Jahren.
Mit einer Box angefangen. Naja. Jetzt sind es 3.
Für mich ist das nicht Mittel zum Zweck.
Es ist Leidenschaft(hört sich schwul an, is aber so!)
Egal ob man mineralisch, Bio, Living Soil. Markenlichter, Chinabomber, CO2-Säckchen(naja🙈), Lüftung, 10000Zeitschaltuhren, Sensoren in jeglicher Hinsicht. In Erde, Hydo mit Booster(Auxine) oder ohne.
Das ist ein winziger Teil, womit wir täglich zu tun haben. Aber der Stress(manchmal ist es schon stressig), die Kohle die drauf geht und vorallem Zeit, halten uns nicht ab weiter zu machen. Meine Damen und Herren. Das nennt sich „Liebe“ zum grow.
Ich liebe mein Hobby. Und ihr so?

PS: Vor 4 Tagen hatte Box2/3 ein wenig Wassermangel. Als dieser behoben war, färbten sich nach 24h viele Blätter gelb. Vorher sattes Grün. Aber nur in Box 2. Box 3 hat das Grün behalten.
Ich weiß das Box 2 in der 9-ten Woche ist. Aber sie waren alle grün, bis ich das Gießen vergaß. Box 3 alles dufte.
Was ist da los?
Kann mir jemand helfen?

4 „Gefällt mir“

die pflanzen haben ihre reserven an stickstoff aufgebraucht, welche sie in der regel nur über das damit versetzte wasser über die wurzeln aufnehmen, sonst ist da nix passiert :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Hallo und willkommen @FarRed! :slight_smile: :wave:
Das Gitter in der Box 3 ist ja ne tolle Idee! Magst du davon mal Fotos machen und/oder beschreiben wie du das montiert hast und welches Gitter das ist?
Würde das gerne nachbauen :sweat_smile:

Fotos häng ich später an, wenn ich Feierabend habe.
Ich habe auch überlegt, wie ich mehr Befestigungspunkte oder das LST besser umsetzen kann.
Also ab in Baumarkt(oh, was ein Zufall, ich arbeite ja hier🤙🏽)
2 x Estrichmatten(Bild) geholt und schon vorort nach meinen Wünschen zugeschnitten(Seitenschneider).
Letztendlich habe ich die Seitengitter, beidseitig im oberen Bereich an jeweils 5 „Kästchen“ an den Zeltstangen befestigt.
Der untere Teil sollte lose und ein wenig Spielraum haben, damit man die Mädels besser durch die Kästchen fädeln kann.
Das Gitter an der Decke ist am hilfreichsten. Das Teil hab ich an möglichst vielen Stellen mit dem Zeltgestänge verbunden.
Einerseits kann ich alle 5cm irgendetwas mit Hacken, Karabiner etc. ranhängen. Andererseits ist die neuentstandene Staufläche über dem Gitte, echt praktisch für Mehrfachsteckdosenleisten oder andere Sachen die nicht im Zelt rumfliegen sollen.

In 2 Boxen hängt ein Teil auch in der Mitte als Alternative zum Netz(SOG bzw SCROG)

1 „Gefällt mir“

Hallo @FarRed ,

Ich würde dich gerne als Anfänger etwas zu den Entlüftern löchern. Ich habe hier im Forum gelesen, dass so kleine Entlüfter im Zelt wenig bringen.

Wie sind deine Erfahrungen? Können die Entlüfter auf so einem kleinen Raum helfen die RLF in Blüte niedrig zu halten?

Welchen Entlüfter verwendest du?

Welche RLF Werte erreichst du mit denen? Hast du mal getestet wie sich die RLF entwickelt wenn du die Geräte nicht drin hast?

Weiterhin gutes Gelingen und Danke :slight_smile:

Grundsätzlich haben die Leute, deren Texte du gelesen hast schon recht. Nur sollte man darauf achten, wie der Text gestaltet ist. Wieviel „Gewicht“, entscheidende Wörter haben sollen. Ist die Zugrichtung „Erfahrungen weiter geben“ bzw. „ So geht das! Alles Andere geht nicht“ o. „wenn nicht so, dann kacke“.
Möchte hier niemanden von der Seite anquatschen. Mir kommt es nur manchmal so vor.

So genug geschwurbelt.

Meine Gegebenheiten: Dachgeschoss Alt bzw. Uraltbau. Sommer: scheisse heiß
Winter: würde ich net heizen, würden sich Eisblumen am Innenfenster bilden.

So ein kleiner, noname Rohrventilator 100 mm , hat einen Luftdurchfluss von ca. 100 m3/h. (Du ich und Andere) atmen ca. 15 m3 am Tag.
Also reicht der Kleine….oder auch nicht🤔
Für die feuchte Luft(nachts oder allg.im Winter)
braucht man dann schon einen stärkeren bzw. größeren, mit mehr Durchsatz.
In meinen Verhältnissen reichen 2 Rohrventi‘s für 3 Zelte a 125mm.
Die von mir angegebenen 100mm sind ein Versehen.
Empfehlen würde ich Anderen immer einen, etwas zu großen Venti, da dieser dann leiser ist und vielleicht länger lebt.
Würde mein Growraum net so günstig im Eck der Wohnung liegen, würden die Lüfter mir hart auf den Sack gehen.
Ich höre nix. Also egal.
Momentan hab ich 52 - 59% rel.Luftfeuchte. Von 12h laufen die Jungs 8h.
Ohne mag ich grad net ausprobieren, da alle Mädels ihr weißes Kleid behalten wollen. Kein Risiko-kein Schimmel. Würde auf 70-80 tippen. Achso. Temp. nachts: 15-17 Grad. Und Tags: 20-26 Grad.

Meine Empfehlung an Dich:
Wie auch die Anderen, meine Ich. Bissl mehr Kohle sparen und nen größeren und qualitativ Guten zu holen. Der sorgt für ausreichend Luftumsatz womit Temp. und Feuchtigkeit optimal sind. Er nervt nicht und lebt villt. auch länger.
PS: grad im Sommer brauchst einen der massiv Luft umwälzt. (Ich mach da Pause. Aus 30grad Aussentemp. kann man ohne zu zaubern keine 26 machen. Klima ist für mich zu viel des Guten).

Ich weiß, ich laber viel(langer Text). Aber so ist das nunmal🤫

Ich habe 2 x STERR IDM 125mm