4 Dinafem Weiber unter der Sonne ☀️

Seeds:

  • Dinafem: 3x Critical + 2.0 und 1x Critical + als Bonusseed, alle Fem.

Setup:

Location: Outdoor unter 1Mrd. Watt Sonne
Growmedium: BioBizz All Mix in 30L Stoffpötten
Dünger: BioBizz; Grow, Bloom, TopMax, Root Juice und Cannazym
Bewässerung: Regen oder 10L pro Flusswasser/Pflanze +Dünger Ph angepasst wenn ich sie besuchen gehe.

Also hab schon mal ab und an Bilder im Nährstoff-Diagnose Toll gepostet wegen Mängeln aber iwie hab ich bock jetzt noch nen Report zu starten da es ja auch nicht soo viele Outdoor Reports hier gibt. Hab leider immer noch mit vermutlich Calziummangel zu kämpfen. Hatte mir Cannazym geholt in der Hoffnung das es sich bessert. Die Ladys fangen jetzt alle mit blühen an. Die normale Critical + ist allerdings so ne Woche den anderen vorraus. Hoffen wir mal auf gutes Wetter und das es nicht zu weit über den September hinaus geht. Dünge der Zeit mit 1ml Grow, 1ml Bloom, 1ml TopMax und 2.5ml Cannazym, versuche alle 1.5 Wochen vorbei zu gehen je nach Wetter eben.
Die 4 im Überblick:


Die letzte ist die Critical+, sieht ein wenig Hell aus oder?
Hier ein paar Spitzen und Mangelbilder:

So reicht erstmal, freu mich über jegliche Rückmeldung.
Gruß FDHZ

2 Like

:face_with_monocle::face_with_monocle::face_with_monocle::face_with_monocle::face_with_monocle::face_with_monocle::face_with_monocle::face_with_monocle:

Außer der Reichsbahnangestellte, der kommt öfter mal vorbei…:rofl:

3 Like

die sind ja noch im topf sowas seh ich zum ersten mal xD haha ist das geil xD naja das sind bestimmt tarn töpfe :smiley:

1 Like

Unsere Nadelwälder sind im Boden meist zu sauer. Da macht das schon Sinn.
Es sei denn man bereitet den Boden vorher entsprechend auf. Angeblich soll es in Brennesselfeldern hervorragende Bedingungen geben
Nachteil ist natürlich die Wasserversorgung und ständig zum Spot zu rennen kann nachteilig sein.

Dann mal noch viel Erfolg!

1 Like

War vielleicht falsch ausgedrückt, bissher war ich so im Schnitt alle 1.5 Wochen da weils oft gut gepasst hat mit dem Regengott. Sollte es nicht regnen werde ich sie aber natürlich nicht sterben lassen :wink:

:rofl::rofl::+1:t3:

Ja weil ich mir unsicher war ob der Spot genug Licht bietet so hät ich sie nochmal umziehen können aber jetzt hab ich auch kein bock mehr sie einzubuddeln, hab auch angst dass sie das stressen würde wär ja kacke so in der Blüte.

Ja Erde hät ich wenn dann eh getauscht aber die Wasserversorgung ist verhältnismäßig unproblematisch da in der Nähe ein größerer Bach ist aus dem ich mich mit meinem 20L Kanister dann bediene :rofl: Muss ich dann auch nur 25m Steil einen Abhang hochhieven also optimal :rofl::rofl:

1 Like

Aha, am Rhein also. :rofl:

1 Like

Wusste nicht das der Rhein 2m breit und 0.5m tief ist :rofl:

1 Like

Klimawandel!
Demnächst musste mit deinem Kanister zum Bodensee.
:wink:

4 Like

Allerdings! Kann man sich Pi mal Daumen halten. Aber, man sollte schon schauen wie sich die Brennesseln entwickeln und gesundheitlich ausschauen. Da gibt es dann auch noch gewaltig Unterschiede.

1 Like

Och nee ich will’s nicht hoffen. Pflanzt mal alle schön Outdoor an und lasst uns Co2 einfangen! :man_facepalming:t2: Wollte schon dieses Jahr was für die Umwelt tuen und hab so manche Nutzhanfsamen im Ort verteilt, war allerdings zu spät kam bisher in keiner städtischen Zeitung ne Anzeige wegen Illegalem Hanfanbau :rofl:

Ich wuerde dich bitten, mal fuer ne Minute ueber Deine Aktion nach zu denken…

Wenn Du Samen in der Weltgeschichte verteilst. ist die Chance sehr gross, das da Maenner drunter sind. Der Pollen kann bis an die 2km weit durch die Luft fliegen. Ich moechte drauf wetten, egal wo du bist, irgendjemand baut in dem Umkreis Outdoorpflanzen an. Mit Deiner Action, kannst Du jemandem seine gute und harte Arbeit und Investment zerstoeren…

Ich finde solche Actionen nicht zum Lachen. Manche Leute sind von Ihrem Grow abhaengig um zu ueberleben…

1 Like

Ich hab diese Samen ausschließlich dort verteilt wo sie auch gefunden werden, mitten in der Stadt mit dem Sinn das unser Freund und Helfer dann Landschaftsgärtner spielen darf. Keine dieser Pflanzen wäre so lang unerkannt gewachsen bis sie Pollen abwirft. Und wenn jemand meint seine komplette finanzielle Liquidität durch Illegalen Anbau zu organisieren bin ich der letzte schuldige wenn was schief geht… aber wir werden es ja sehen ob meine Plants Samen produzieren mein Spot ist im 2km radius.

1 Like

Vom grow abhängig sein, meint Oregon wohl in medizinischer Hinsicht!

2 Like

Ok kann sein mir ist aber eingefallen bei uns gibt es sowieso Nutzhanf Felder, was soll man gegen die dann tun?

yep, aber auch in Bezug auf finanzielle Verluste.

Spielt ja auch keine Rolle. Manche benehmen sich wie Erwachsene und manche wie kleine Kinder. Das ist voelligst ok.

Diese Geschichte mit den Samen verteilen ist nicht nur fuer Outdoorgrower scheizze, sondern der Pollen kann auch in einem Indoorgrowraum enden.

1 Like

Die haben ja auch sonst nix zu tun. :roll_eyes:

Ich weiß nicht ob Cannabis zu den invasiven Spezies gehört, aber wahllos Samen in der Natur zu verteilen ist generell nicht immer unproblematisch. Das aber nur nebenbei.

Also mal ein kleines Update:
heute kam ne Bestellung, unter anderem mein ALG-A-MIC und 50L All Mix. Da die Erde in den Töpfen so komprimiert ist und teilweise schon wurzeln oben raus gucken dacht ich ich hau da nochmal Erde oben drauf. Vlt hilft es ja gegen meine Mängel und mehr Wasser speichert es auch. Hab heute mit 2ml Grow, 2ml Bloom, 1ml TopMax und 2ml AlgAMic gegossen. Hab zusätzlich noch 2ml Alg als Blattdünger aufgesprüht. Laut Schema darf man den nur bis zur 3. BW sprühen, was würdet ihr sagen ist die bei mir schon bald erreicht oder kann ich das nächstes mal nochmal machen?
Hier paar Pics


Sagt was dazu! :v:t3:

Dann müssen sie sich doch aber genauso gegen Nutzhanffelder schützen?:man_shrugging:t2: Mich wundert es ein wenig das, dass hier keiner kennt. Es soll ja eine Art Protest sein, da direkt alle Medien darüber berichten wenn in ner Stadt mal 2 Hanfpflanzen wachsen. Wird in viele Deutschen Städten gemacht, der deutsche Hanfverband berichtet jede Jahr über die lustigsten Medienberichte. Wenn es jemand 5 Samen in seinem Run kostet das Cannabis vlt mal Legal wird dann ist das ein Preis den ich aufjedenfall in Kauf nehmen würde. Ist ja nicht so dass direkt 5000 Pollen in dein Zelt flattern und dein ganze Run killen. Schon garnicht weil sie ja eh davor von der Polizei gepflückt werden also chillt mal :joy:

1 Like