4 led ufos dazu hängen?

hallo , sollte ich mein growzelt zusetzlich zum haupt led panel mit 4 so ufos ausstatten ? oder bringt die die teil mit ca 75 w überhaupt nichts ,also für die sonnensegel und so?

1 Like

Mit einer anständigen Lampe musst du nichts mehr dazuhängen. Was ist dein Hauptpanel und wie groß die Box?

2 Like

Frei nach dem Motto mehr Licht mehr Ertrag kann’s aufjedenfall nicht schaden :smile: allerdings wenn zusätzlich zur Hauptlampe Licht , dann würde ich dafür sorgen das es von der Seite kommt um eventuelle im Schatten liegende Blüten besser wachsen zu lassen. Ich bin ja selbst noch Anfänger aber wenn ich mir die halbwegs vernünftigen Lampen ( gerade im Led Bereich) anschaue würde ich sagen sollte man lieber einmal etwas mehr Geld in die Hauptlampe stecken und dann die Box nicht zu voll packen und man ist definitiv auf der sicheren Seite mehr als genug Ausleuchtung zu haben .

Moin. In einigen Fällen hängen sich die Leute noch E27 LED dabei, je nach Zeltgröße kann man damit auch wunderbar die “dunklen” Bereiche punktuell besser ausleuchten.

Wenn ich mein Hauptpanel mit 4x75W also 300 Watt unterstützen würde - wärs nicht mehr mein Hauptpanel.

Aber! Klar man, immer rein damit.

ja genau , es istn 120x120 er zelt weils fasst gleichen preiß hatte wie kleinere.
hab 7 stk drinnen stehen und gefällt mir weil luftfeuchtigkeit und temp bei 50% und 25 grad durchwegs hällt . das haupt panel is ne niello 300 watt . abluft hab ich keine weil der vent läuft und ein grösseres fenster im zelt angebracht ist. nur grad nach nach geguckt, ärger mit den trauerfliegen oder mücken.
gestank is dann kein prob (mein haus,meine regeln xD).

Hat deine Niello 300 Watt echte Power oder heißt die nur so? Ist halt auch ne Kostenfrage.

Und ohne AKF, Sorry. Selbst wenn ich total aufm Land wohnen würde ohne Nachbarn in 50 Kilometern, ich würds nicht machen. Ausser, es wäre legal. Aber selbst dann wohl eher nicht.

1 Like

ne glaub is so eine beschreibung wie eine 300 watt früher und braucht glaub ca 125 oder so.
zu zeit gefällt es ihnen ganz gut musste sie sogar höher hängen als 30 cm. darum war ja die frage zu den ufos ,die kosten und brauchen einen dreck.

125 Wat sind für 1,44 qm zeimlich wenig. Da würd ich schon aufrüsten.
Die Kosten bezogen sich auf die Stromkosten. Und da machen 300 Watt 12 Stunden am Tag und zwei Monate lang schon einen Unterschied.

Und bitte, bitte für die Zukunft: Nur die reale Watt Angabe ist von Belang.

was anderes,hatt schon wer mal mit milch gegossen? sah grade die ph werte der möglichen flüssigkeiten an. das is milch genau bei 6.5. vielleicht teste ich mal bei einer .

Hab mal nachgelesen, die Niello 300 hat folgende Angabe:

Bei Einsatz der LED-Pflanzenlampe M300 fällt auf, dass sie entgegen der Angabe von 300Watt tatsächlich nur 108,8 Watt zieht, also nicht einmal die in der beigelegten Bedienungsanleitung angegebenen 120.

Das wird für ein 120x120 nie ausreichen, häng also alles rein was du hast. Die Lampe versorgt 80x80 gerade so.

mit Milch Gießen würde ich mal interessant finden kann mir aber vorstellen das es geruchsmäßig schnell ekelig werden kann ^^

Vor allem sobald die Milch kippt und sauer wird. Ob Milchsäurebakterien sich in der Erde wohlfühlen? Wer wills probieren?

1 Like

sind der Hauptbestandteil von Effektiven Mikroorganismen.

Das riecht aber nicht so eklig und erinnert einen eher an Melasse.:grin:

1 Like

Ok, wusste ich nicht. Das was ich benutze hat alles als lateinische Namen draufstehen.

Inhaltsstoffe:

Bodenhilfsstoff unter Verwendung von:
Ausgangsstoffe (Mikrobielle Bestandteile):
Bazillus Azotofixans - 50 Millionen CFU/g.
Bazillus Licheniformis - 50 Millionen CFU/g.
Bazillus Megaterium - 50 Millionen CFU/g.
Bazillus Polymyxa - 50 Millionen CFU/g.
Bazillus Pumilus - 50 Millionen CFU/g.
Bazillus Subtilis - 50 Millionen CFU/g.

Pilz- und Actinomycetengehalt:
Actinomycetes (Streptomyces Griseoviridis) - 1 Million CFU/g.
Antagonistic Fungi (Trichoderma Harzianum) - 10 Millionen CFU/g.

Nebenbestandteile:
Maltodextrin
Hefeextrakt
Braunalgenextrakt
Leonardite Powder (organic)

Das find ich Lobenswert. Sieht man selten so ausführlich aufgelistet. Braunalgen und Leonardit als Nebenbestandteil ist auch nicht schlecht.

Welches Produkt ist das denn?

Das hier, von meinem Sponsor.
https://plantyme.de/GBL-Living-Organic-20g

1 Like

ich probier bei einer und werdes doch bischen mit wasser verdünnen ,aber im prinzip jo mal gucken^^

1 Like

Das wichtigste Kohlenhydrat in der Milch ist Lactose (4,6 % in Kuhmilch), daneben sind Galactose, Glucose und Spuren anderer Kohlenhydrate enthalten. Der pH - Wert von Milch schwankt zwischen 6,7 für frische Milch bis etwa 4,5 für saure Milch .