80 cm tief und 160 cm lang welches Equip

Hi Leute,

ein weiterer Beitrag von mir (ist mehr als ich anfänglich dachte :D).

Ich habe eine kleine Kammer (mit Dachschräge) die 80 cm tief und 160 cm lang ist. Die höhe liegt zwischen 120cm bis 300cm (In der zu beleuchtenden Fläche ist die höhe bei 160 cm+)

Ich möchte mir nun NDL´s kaufen und bin mir unsicher wie viele Lampen und wie viel Watt ich brauche.
Ich möchte, wie im Titel beschrieben, eine Fläche von 80cm tiefe und 160 cm länge beleuchten.

Ich habe dabei an 2x 150 Watt oder 2x 400 Watt gedacht.
Vielleicht ist es aber auch mit 400 Watt zu viel des guten? :smiley:

ich freue mich über eure Antworten und Anregungen!

Gruß Lotti

Ist die Dachschraege gut Isoliert ? Wenn nicht, kann es sein , das wenn Du Schnee hast, genau da wo die Lampe ist, kein Schnee auf dem Dach liegt.

1 Like

Hallo Lotti,
bei dieser Höhe würde ich dir zu einem Scrog raten da die Höhe mit 160cm schon sehr knapp ist. Hab eine Box mit 160 cm Höhe und das hat nicht gereicht obwohl ich schon nach 1 Woche in die Blüte gegangen bin.
Muss es eine NDL sein, Würde dir LED empfehlen schau dich doch mal bei Pro Emit um, 400 Watt (2x 200 Watt in Quaderversion) würden da vollkommen reichen. Gleicher Wattverbrauch wie die NDL, aber viel effizienter nach meinen Erfahrungen. Du hättest dadurch auch schon mal viel weniger Wärmeentwicklung!

1 Like

Ich wollte es auch schon anmerken, wollt aber nicht wieder als Sicherheitsfanatiker da stehen und hab erstmal gewartet ob’s jemand anderes erwähnt. :joy:

1 Like

Das Foto sollte permanent zu sehen sein.Baut das mal in Eure Seite ein.

2 Like

Das sind 1,3m2. Ist meistens auch bei guten Lampen angegeben, wieviel Fläche die ausleuchten. Das ist im Erquickment Guide tabellarisch aufgelistet. Im Zweifel 2x 60x80cm mit 2x Lampe.
Abhängig von Deinem Budget, ob Mars oder Pro Emit.

Hast Du eine ProEmit? Fals ja, kannste mal ein besseres Foto von dem Kuehlkoerper posten? Oder am besten ein detail Video Clip…

Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, das Leute schreiben Sie wuerden 1.5 bis 1.8/9 g/W erziehlen. Reden die ueber Erntegewicht bevor die trocknen, oder sind die teile Wunderwaffen?

Nein, ich hab ein Hans Panel. Pro Emit war mir zu teuer, ebenso wie Sanlight…
Wobei hier hast Du doch gute Bilder der Kühlkörper und Video.
Link

Ich glaub Du musst ma den Hans Panel Link ueberpruefen…lol ich bekomm da irgenwie nur Bildschirme zu sehen

TY. Ich bin gerade erst aufgestanden. Noch voll verpeilt.

Der HP Link ist immer noch eine automatische Verlinkung. :star2: @jrgong :rotating_light: muß das reparieren.
NIMM DAS!
Such mal nach Bonsai Hero, der Hans Meijard hat auch die ersten automatischen Trimmscheren entwickelt, @OregonFinest .
Gut, da Du gerade aufgestanden bist, und der Link von Jr zur ebay HP Suche führt:
BONSAI HERO
Wow, sie haben jetzt 50/100W Cree CXB 3590 Panele. Der Preis ist konkurrenzfähig.

Finde ich aber ehrlich gesagt ganz schön klobig im Gegensatz zu ProEmit.

Und auch nicht günstiger. Seit April gilt der Preis plus Steuer.

1 Like

Moin Jack,

ich kann mir momentan keine led leisten, deswegen nehm ich lieber ndl Lampen.
Auf 2 qm Kosten die led ja schon einiges.

Hast du einen guten Link, zur Erklärung von Scrog?
Im groben weiß ich was es damit auf sich hat, aber die Anwendung traue ich mir nicht so recht zu.

Reichen auf meinen 2 qm wohl 5 Pflanzen für den scrog?

Gruß

Na, des san 1,3 m3. 0.8x1.6
SCROG: Toppen (Haupttrieb entfernen) sind 2 Haupttriebe, die Toppen sind 4, usw.
Flach halten und Ende der Vegi Triebe in Netz, oder selbstgebauten Rahmen wie Egon @Olsenbande77 , flechten. Nachflechten.
Große Töpfe.
Link Scrog

Ich versuche 2x auf 0,5 m3.

Egon 2x auf 0,8 , 1m2?

Da könntest Du 4-6 Pflanzen pflanzen

1 Like

Das hab ich voll überlesen. Im Vergleich zu Hochdruckentladungslampen sind LEDs Wunderwaffen. Bei Hochdrucklampen gehen viele Watt als als nicht nutzbares Spektrum flöten und LED wandeln viel mehr Watt in
Photosynthetically Active Radiation um.

1 Like