Abbrechen oder weiter wachsen

Hallo liebe Leute,
Wollte gerne mal hören was ihr da so machen würdet?
Sind drei feminisierte WW in der 2. Woche.
Stehen vorerst zur Quarantäne in der Badewanne, bis ich ungefähr Ende nächster Woche ihre wohlfühl Oase fertig habe.

Habe alle drei nur eine Woche im Torftopf mit anzuchterde gehabt. Da der Topf schon durchgewurzelt war direkt in 7,5l biobizz all mix umgetopft.
Eine Pflanze sieht irgendwie komplett anders aus. Farbe,Blätter. Entweder ist sie son Mutant, Ausreißer Samen , oder Bakterien/Viren
versäuchte Gefahr.
Also weiter Energie rein stecken, oder abknicken?
/* Fülle alles soweit wie möglich aus, damit andere User dir besser helfen können */

Problembeschreibung :

/* Kurze Beschreibung der Problems hier /
/
Wenn möglich, auch Fotos hochladen */
/

Grow-Angaben:

Stadium: Vegi oder Blüte + welcher Tag? Bespiel: BT23 = 23. Tag der Blütephase

Location: Indoor oder Outdoor? Growbox Dimensionen?

Growmedium: Erde? Coco? Hydro? Name der Erde? Irgendwas beigemischt? Vorgedüngt? pH-Wert gemessen? EC-Wert gemessen?

Dünger: Art, Name, NPK Verhältnis, Dosis, Frequenz

Bewässerung: Wasserquelle, Menge, Frequenz, EC-Wert, pH-Wert

Strain: Name, Breeder, Sativa/Indica/Ruderalis Anteil? Männlich oder fem.? Autoflower oder Regulär?

Falls Indoor, auch das hier ausfüllen:

Beleuchtung: Art & Leistung

Belüftung: Setup & Leistung

1 Like

Lass sie wachsen - so unnormal sieht sie nicht aus.

Genau würde sie auch noch stehen lassen,Sehen aus als wenn die extrem Dünger bekommen haben,oder Vllt n.wurzelproblem haben.

1 Like

Gedüngt habe ich noch nicht, weil ich sie auch in all nix umgetopft habe, und diese ja für 2-3 Wochen ausreichen wird.
Ja ich bin auch zu gespannt, was daraus wird.
Die sieht von der Farbe halt echt extrem ungesund aus.
So Neonlicht gelb/grün

artig^^

Vielleicht ist oder wird die abartig gut?! :grin: hehe …find´s raus. :wink:

1 Like

Naja, ein bisschen nach Stickstoff., aber eher
Eisenmangel sieht’s schon aus. Sollte die
Farbe in den nächsten Tagen nicht Richtung
Grün ändern, wäre meine Maßnahme
„Umtopfen“.

1 Like

Hallo,

sehr scharfe Erde ( EC Wert 2.4)…das wächst sich zwar raus aber leiden dann gerne mal was! Gerade im zarten Alter von 1 Woche. Das mit dem Düngen würde ich mir in 6-8 Wochen mal überlegen, falls biologisch…etwas vorausschauender :wink:

1 Like

Ich hatte sie in den Torftöpfen ja in Anzuchterde. Die eine kam da schon gelb heraus.
Hatte auch bedenken ob die Erde nicht zu kräftig ist?! Hatte aber keine andere:)
Habe die 20liter auf drei Töpfe aufgeteilt. Eingepflanzt habe ich Sie aber auch in dem Rest Anzuchterde. Also, in den Töpfen ist die Oberfläche ca.10 cm Anzuchterde.

In so einem frühem Stadium kann der pH-Wert des Wassers die Pflanze sehr negativ beeinflussen. Achte also immer beim gießen darauf, auch wenn du Leitungswasser nimmst, dass es

  1. nicht zu stark verkalkt ist
  2. keinen zu hohen oder zu niedrigen pH-Wert hat

Wenn dein Wasser nicht die optimalsten Bedingungen bieten sollte, kannst du das Wasser auch filtern.

Ja ich Filter mein Leitungswasser immer mit so einem Britta gerät. Weil mein Leitungswasser viel Kalk enthält. Habe zum pH wert messen nur Tropfen mit einer Farbskala. Bin nach dem filtern immer so bei 6-7. Ec wert weiß ich allerdings nicht
Habe ziemlich viel in mein Equipment investiert und momentan nicht mehr so viel für Messinstrumente über.:sweat_smile:

Es gibt eigentlich keinen „logischen“ Grund Leitungswasser zu filtern, das Calcium usw. was drin ist GUT. Es gab nur einmal ein Argument für filtern, bzw. Wasser über Nacht draussen stehen zu lassen „so das das Chlor verflüchtigt“, dies ist auch Quatsch da neue Studien gezeight haben dass der Chlor im Wasser (was sowieso nur ein REST ist von was zugegeben wird), nicht tief in die Erde eindringt…heisst den Mikroorganismen nicht schadet.

Ich tippe bei Dir auch auf Eisenmangel und würde mir ein „CalMag“ Produkt holen, diese haben normalerweise mit dem Calcium auch Eisen.

ph Tropfen sind doch ganz gut, finde ich besser als diese Billigmessgeräte. 6-7 ist schon ok.

1 Like

Hi,

kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen das es ein Mangel sein soll (grad umgetopft etc.). Wenn ich mir die anderen 2 so anschaue, sehen diese recht normal aus und wenn ich lese [quote=„o.bolek, post:8, topic:1660“]
Ich hatte sie in den Torftöpfen ja in Anzuchterde. Die eine kam da schon gelb heraus.
[/quote] kommt mir der Gedanke das die von Anfang an genetisch „angeschlagen“ ist. Keimblätter stehen ja für die Grundversorgung der erste(n) Wochen! Frische Erde ist auch da, da dürfte sie eigentlich satt Nahrung haben. Leitungswasser dürfte eigentlich kein Problem darstellen bzw. nach meinen Erfahrungen in so einem frühen Stadium eher sekundär sein. Wie sehen die neuen Triebe aus, wenn sie farblich „normal“ aussehen würde ich es aussitzen…

Ich denke auch dass der Samen genetisch angeschlagen war?!

Habe gestern einfach die Wucherungen an den Blättern entfernt.
Sie hat über Nacht auch gleich Farbe bekommen, und sieht zum Wochenende hoffentlich ganz Gesund aus:)
Allerdings wächst sie etwas zu langsam.

Die beiden anderen sind in den letzten beiden Tagen richtig buschig geworden.

Wie würdet ihr das mit dem anpassen des wachstums machen? Ich habe ja nur einen Schrank…
Ich würde jetzt solange wachsen lassen bis die komische ungefähr 20-30cm hoch ist und dann in die Blüte gehen.
Doof wäre nur wenn die anderen dann so bei 50-60cm sind.
Wollte mich vorerst wirklich nur aufs wesentliche beschränken und nicht gleich mit runter/abbinden oder was es da nicht alles gibt beschäftigen.
Mein Schrank hat ein innenmaß von ca.170cm bis zur Lampe.

1 Like

Joar würde glaube Genauso fahren. Und mit den unterschiedlichen Pflanzenhöhen passt du an indem die aufbockst

1 Like

Ein kleines Update von den Girls, naja hoffentlich😛
Sie entwickeln sich ziemlich unterschiedlich.

Unterschied der Stämmchen
21.BT

2 Like

Hallo liebe Grow Gemeinde, es ist schon ein paar Tage her und deshalb
möchte ich mal wieder etwas von mir hören lassen.
Da ich während des Anbaus in der planung und umsetzung meines Schrankes steckte, war ich die letzten 3 Monaten ziemlich beschäftigt!
Das arbeiten an dem Schrank hat mir sehr viel Spaß gemacht. Nun werde ich euch die Entwicklung meines ersten Grows zeigen.
Ich habe in der Zeit ziemlich viel falsch gemacht.
Aber es ist wie gesagt mein erster Grow in dem ich einiges herausgefunden und gelernt habe um es bei meinem nächsten besser bzw anders zu machen;)
Aktuell befinde ich mich im BT 50

Ich lade hier mal ein paar Fotos hoch;)

p.s. sorry, aber ich habe keine Ahnung wie ich hier die Fotos drehe.





3 Like

Habe mir gerade ein Taschen Mikroskop bestellt.
Denke dass ich Ihnen jetzt noch ungefähr 3 Wochen gebe.
Da ich bisher nur einen Schrank habe, und die Ernte mindestens 2 Wochen trockenen lassen möchte, bevor ich mich im fementieren versuche, sollte der nächste grow schon in ein paar Tagen losgehen.
Habe dann vor Power Plant Samen zu ziehen.
Dann reduziere ich sogar auf 2 Pflanzen.
Mir ist bewusst, dass ich das Volumen des Schrankes nicht ausnutze.
Es geht mir erstmal nur darum mein Setup zu beherrschen, sonst verliere ich vor lauter Pflanzen noch den überblick^^
Meinen ph Wert reguliere ich mit Essigessens auf 5,5-6,5 manchmal auch 7, soweit ich das mit der ph-Farblösung überhaupt genau hinbekomme.
Muss mir unbedingt ein richtiges Messinstrument zulegen^^
EC ist meistens unter 1.
Habe mir wegen meinem Kalkhaltigen Leitungswasser ein reverse Osmose Filter für den Wasserhahn geholt.
Schmeckt mir selbst aber auch ganz gut.
Merke gerade das Dampfen und schreiben bei mir nicht gut funktioniert…haha
melde mich die Tage…Ich bin weg…:wink:

Achja, eine Frage habe ich noch.
Ist es möglich die Pflanze nach der Ernte wieder in die Vegetation zu bekommen um von ihr später Stecklinge zu schneiden?

Ja ist es.
Du darfst bei ernte nur 80 % den Blüten abschneiden.
Dann die Pflanze um 2/3 kürzen+ die normalen blätter bisschen ausdünnen!
Dann wieder unter vegi setzten. Nach ca 4-7 Tagen die restlichen Blüten entfernen und eine Woche warten dann müsste sie dich wieder voll umgestellt haben.
Das mache ich bei einer diese Jahr auch damit ich sie nächstes jahr aussetzen kann.:slight_smile:

2 Like