Ältere Sorten Northern Lights,Maple Leaf Indica reg. und Co

Moinsen.

planne nun endlich bals loszulegen.meine Überlegung war es ,sich für 1 ältere Sorte zu entscheiden.da absoluttes Greenhorn noch bin auf den ganzen Gebiet.Werde bestimmt einige Anfängerfehler machen und brauche 1 Mädel was mir einiges verzeiht.Würde gern Indica Sorte probieren.mit guten Ertrag,relativ pflegeleicht und respektabler Wirkung.Für Tipps und Tricks wäre ich dankbar.

Gruss

…mein unspektakulärer Tip wäre …belese dich hier rund um die Basics und stöbere in den „Problemthreads“ …ich denke dabei schnappst du vieles wichtige auf, speziellere Dinge kannst du ja dann auch noch gezielt fragen.
Anfängerfehler wirds sicher auch bei dir geben …aber einige Patzer kann man vermeiden …also …lesen, lesen, lesen. :grin:

1 Like

Ich würde dir auch raten, erstmal nen Block und nen Stift zu nehmen, und alles erdenkliche was dir im Forum hier heraussticht, für dich zu notieren um es später anzuwenden.

Aber ne Empfehlung hätte ich da schon für dich…

1 Like

Het öber NorthernLights gseit :rofl:

Ahoi…
Schau dir einfach mal die Sache mit dem Ph Wert und dem Giessverhalten an…
Wenn du dich an die Grundlagen hälst, wirst du recht wenig Probleme bekommen…
NorthernLights sind super…
Knallen ohne Ende, aber wenn du dich auf die Basics konzentrierst, bekommst jede Plant hochgezogen…
Verzichte einfach auf Automatics, und du wächst mit deinen Pflanzen… ähmm… Aufgaben :laughing:

2 Like

Hey,
ich habe mich bei meinem ersten Grow ziemlich präzise an den Indoor Grow Guide gehalten und viel hier im Forum gelesen. Das kann ich dir wirklich nur empfehlen, da sich da bei mir einige „Probleme“ in Luft auflösten.

Als Strain hatte ich Skunk#1. Sehr dankbare Sorte …

4 Like

:+1: sehr interessante Sorte.so hab ich es mir vorgestellt.ist schonmal gespeichert :wink:

1 Like

sehr spannende Sorte.bin bischen perfektionistisch veranlagt :grin:bei mir mus alles hand und fuss haben.freu mich auf die Aufgabe.ich growe für mich selber…einfach schnautze voll vom ewigen am ball bleiben…wer hat.wo.wieviel…nervt einfach.werde auch probieren.probieren.probieren.Sorry im voraus …aber mit den ganzen Fachbegriffen mus ich erst durchblicken.aber das kommt schon gut :sunglasses:

1 Like

@Olsenbande77, da kann ich all den anderen nur beipflichten mit dem einlesen. Habe mich lange mit mit der Pflanze an sich und ihren Bedürfnissen gewidmet und gelesen,gelesen und Gelesen.
Mein erster Outdoor Grow läuft zur Zeit…

1 Like

Jupp.hab mir Sachbuch bestellt wo idiotensicher Phase für Phase begleitet.PH Wert bin ich hier grad am studieren.glaub wenn die Grundbasics drauf habe kommt das :+1:Step by Step

White Skunk ist ne tolle Anfängerpflanze hab sie auch :grin:

1 Like

Jop so ist’s fein Step by Step
Ich hab angefangen bevor ich dieser Community beigetreten bin und mich richtig schlau gelesen hab.
Jetzt bereue ich’s ein bisschen…
Aber nur ein bisschen.:grin:

1 Like

Ich kann dir Maple Leaf empfehlen, womit ich angefangen hab. Ist Indica und vom Geschmack her eher süss und Ertrag ist auch üppig. Als Anfänger würde ich Erde als Medium empfehlen, da Erde sehr gut puffert. Ich habe zwar auch schon gelesen, dass Anfänger auch mit Hydro keine Probleme hatten, jedoch muss man dort schon präziser arbeiten. :wink:
Wie es schon andere gesagt haben, einlesen, dann kommt die Sache gut. Und vergiss nicht, Cannabis ist Unkraut, das stirbt dir nicht gleich weg. Gutes gelingen😊

1 Like