Aktivkohlefilter und dennoch ein penetranter Geruch

Der grow geht in die Blüte, oder besser gesagt befindet sich schon mittendrin, die Geruchsbildung ich natürlich auch da.

Das Problem ist dass sich draußen denn noch ein penetranter Geruch ausbreitet und man diesen auch sofort als Cannabis identifizieren kann. der Aktivkohlefilter wurde getauscht, Bedienungsanleitung des Lüfters zur richtigen Einstellung wurde auch durchgelesen aber der Geruch bleibt trotzdem da.

Hat mir da jemand einen Tipp wie man das in Griff bekommt weil ich sonst alles abbrechen muss bevor ich überhaupt was geerntet habe.

Wie ist dein Setup ?
Box,Schrank,Zelt oder ein ganzer Raum ,Zimmer.
Wie ist die Luftfeuchtigkeit ? ab 70% funktioniert der AKF nicht mehr so richtig. Wie lange läuft der AKF , 24h oder alle 5 min ?.
Ich benutze ONA gegen Geruch beim Ernten oder wenn ich länger die Zelte offen hab.

Ich habe zwei blüteschränke die erreichen beide zusammen nicht mal 1 m². Abluft von prima Klima eigentlich ein gutes Gerät mit drei Einstellrädchen das Modell 125 EC-TC 680 m3

Der Ventilator ist parallel geschaltet auf beide Schränke.
vom Keller wird die Luft über das Fenster nach außen geleitet das Problem ist dass sich mein Keller Fenster genau am Hauseingang befindet.
Jeder der vorbeiläuft riecht es ich habe Verdammt große Angst.

Die Luftfeuchtigkeit ist unter 70% ca. 50-60

Wie kann man dieses ona in Verbindung mit Akf verwenden?

Danke für die Antwort

Wie kann man dieses ona in Verbindung mit Akf verwenden?
Mit dem Teil
https://www.grow-shop24.de/ona-control-duct

2 Like

Danke Habs

Dennoch eine Frage ist der Geruch dann tatsächlich komplett weg ?

Der Geruch oder Duft :grinning:ist nicht mehr da.
Dafür hast halt ONA Duft.

Dankeschön es wird das erste sein was ich ausprobieren würde der Lüfte läuft bei mir 24 Stunden vielleicht versuche ich auch mal in Intervallen zu saugen

Hast du dran gedacht das ein AKF mit mindestens 25-30% seiner max. Kapazität laufen soll,sonst funktioniert er auch nicht korrekt.

Besteht Unterdruck im Zelt? Wie oft ist der AKF schon benutzt worden?

Den AKF hatte er getauscht gehabt.

Ich geh jetzt mal davon aus, das es ein neuer ist und nicht aus nen anderem alten grow beigesteuert wurde.:thinking:

Bei mir persönlich hat man manchmal auch leicht etwas gerochen, weil die Türen (durch verziehen vom Holz) leicht undicht sind/waren. Bei höherer Abluftleistung hat es sich verbessert. Also wenn maximale Last am AKF nichts bringt würde ich tippen, dass er zu wenig Luft fördert und somit kein Unterdruck im Zelt/in der Box entsteht? Oder es ist eben auch etwas (oder zu viel) undicht.

Was auch noch gut funktionieren soll, ist dieser “Halter”, der in den Abluftschlauch dazwischengeklemmt wird und dort drin befindet sich dann ein ONA-Block.

1 Like

Ich beantworte einfach mal alle Fragen hier. Ich hatte Anfang der Blüte den Ventilator auf 70 % laufen lassen danach habe ich erst den neuen nicht benutzten AKF umgetauscht. Diese penetrante identifizierbare Geruch war immer noch zu riechen genau wieder vor also Bedienungsanleitung geholt von dem prima Klima und auf 30 % laufen lassen und der Trimm auch 30 % Temperatur auf 27° Am Tag danach auf 40 % hochgestuft aber es hat alles nichts gebracht dann habe ich hier angefangen rum zu fragen und ich muss sagen dieses ona wirkt echt Wunder habe den Flexschlauch von AKF entfernt den ona Block hinter dem AKF gelegt wieder alles zugemacht und jetzt riecht es nach frischer Wäsche, draußen ist der Geruch nicht mehr klar identifizierbar in der Tag phase kleine Stiche kommen wie gesagt hervor doch dann mischt sich sofort dieser frische Wäschegeruch mit unter und es ist schwer zu identifizieren aber das würde nur eine eventuell geschulte Nase heraus bekommen. Wenn die kleinen schlafen kommt gar nichts durch nur frische Wäsche

2 Like

Danke an alle Problembbehoben, vorerst :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

mal doof gefragt, hast den akf schon an der richtigen seite vom lüfter dran?

1 Like

:joy: Klar

Hat sich aber alles schon erledigt.

Bei meinem ersten grow, hab ich !!EINIGES!! Falsch gemacht. Jetzt hab ich zwei Schränke dazu geholt. Einen habe ich für Stecklinge und Mamis im Wachstum. Und zwei für Blüte, Erde und aereo/hydro oder wie das heißt. Klappt gut bis jetzt, ich lebe mich da bisschen ein, der Geruch hat mir nach den Geräuschen als nächstes geplagt.

1 Like

Ihr seid alle klasse :pray:t3: danke für die Hilfe

4 Like

Wie hast Du den Geruch wegbekommen, @Lemon?

Den ONA Block in der Lüftung hatte es letzendlich gebessert.

Wie oben beschrieben.

1 Like

Ja, auch bei mir hat endlich die Blüte angefangen!!! Obwohl der Geruch verräterisch ist; ich mag ihn.
Ich habe indoor und Fenster Tag & Nacht offen. Trotzdem starker Geruch.
Man muß schon wissen was man für Nachbarn hat!!!
Zu Aktivkohlefilter kann ich leider nix sagen :no_mouth:

Ein kleines Update:

Mit dem ONA Block wurde es auf Dauer nix. Hat den Geruch letzten Endes nur übertönt. Ich glaube es hat mit der Feuchtigkeit zu tun gehabt, Man hat draußen dennoch einen Pflanzengeruch gehabt mit Beimischung von diesem Wäschekeller duft. War kurz davor alles hinzuschmeißen.

Letztendlich kam doch die Lösung musste aber dafür tief in die Tasche greifen habe mir einen Ozongenerator zugelegt.

Geruch…als ob nie was gewesen wäre.