Anfänger erster grow Outdoor/ autoflowering

Hallo zsm,

Ich lese schon eine ganze Weile mit dennoch habe ich noch einige Fragen die ich gern beantwortet haben möchte.

wie oben bereits erwähnt wird es mein erster grow Versuch.

Ich habe mir Jack Herer autoflowering und white Widow autoflowering besorgt da diese recht klein bleiben und robust sind. (jedenfalls sagte dies die typenbeschreibung)
für die 2.te Runde bräuchte ich nen Rat welche Sorten vlt besser geeignet sind (Duftentwicklung, Größe, Ertrag & Geschmack).

wie bereits gelesen wollte ich die Samen in der Anzuchterde keimen lassen und nach 1 Woche dann direkt in den Endtopf packen wobei diese am Anfang noch keinen Kontakt zur vorgedüngten Erde haben werden (da sich die Pfahlwurzel langsam Stück für stück zur gedüngten Erde vorkämpften muss).

als Tarnung bzw Begleitpflanzen habe ich Tomaten, Pfefferminze, Lavendel, Thymian und Rosmarin und einige Fikusarten die im Winter drinne stehen mit auf dem Balkon.

da dies der erste Versuch ist bzw wird (Samen sind noch unterwegs) wollte ich möglichst sparsame Anschaffungen machen.

als Anzuchterde habe ich mich für Kräutererde Bio von Gartenkrone aus dem Baumarkt entschieden <- ist dies vertretbar?

für die spätere Erde habe ich Combo Sana Bio, vorgedüngt besorgt <- ist dies vertretbar?

da die autos nur eine kurzen Lebenszyklus haben werde ich wohl komplett auf Dünger verzichten - jedenfalls habe ich dies in einem Interview mit Luna auf youtube gehört
(vlt kennt ja jmd die Dame) - diese hat gemeint das in der Combo Sana genügend Nährstoffe für die 8-10 Wochen Lebenszyklus vorhanden sind.

dies war es für´s erste, spätestens sobald die Samen anwesend, gekeimt + im Endtopf sind würde ich mich mit Bilder zurückmelden. :upside_down_face:

Grüße
Robert

Edit: bitte nicht böse sein wenn ihr schon zum xxten solche Fragen lesen und beantworten müsst. :slightly_smiling_face:

3 Like

Moin und Welcome on Board,

Du weißt schon, um wieviele cm eine Wurzel am Tag so wächst? Nicht? Ich sag es dir… bis zu 4cm. Da sind die Wurzeln nach ein paar Tagen am Topfboden angekommen :wink:

Die Anzuchterde sagt mir nix… wird aber schon ok sein.

Die Compo ist zu scharf. Die wirst Du strecken müssen, am besten mit der Anzuchterde. 4 Teile Compo auf 1 Teil Anzucht.

Luna? Sagt mir nichts, ist auch völlig uninteressant was solche Vögel zwitschern. Weder kennt dieser Vogel deinen Spot, die Erde oder Deine Skills. Also vergiss diesen Blödsinn, den man auf YT sieht. Alles nur Fakes.

Die Pflanzen sagen dir schon, ob die Hunger haben… und ganz sicher keine YTberin.

1 Like

Woher willst wissen ob Fake oder nicht wenn du nie ein Video gesehen hast?
Nur weil 50% der Instamodels Fake Fotos posten heißt das nicht automatisch das jedes Video über Cannabis auf YT fake sein muss. Klar kann es sein das die Dame keinen Plan hat, aber das kann man erst nach dem Ansehen des Videos beurteilen.

Hier ist das Luder … ähhhh … Luna:

:upside_down_face:

1 Like

Hallo zsm, ich melde mich auch mal wieder …
etwas Zeit ist ins Land gegangen und Dank Corona hatte ich viel Zeit zu Hause um das Projekt voran zutreiben und auszubauen.

nachdem die Samen alle ankamen machte ich mich direkt daran einige keimen lassen

Ich hab die Wasserglas Methode (24h Quellen lassen) und dann direkt in jiffys einpflanzen gewählt.
2-4 tage später war ich dann stolzer Papa von 2x Jack Herer autoflowering und 4x white widow autoflowering. nach relativ geringer Zeit gingen diese dann direkt in die endtöfe 4x 11l und 2x 13l

Ich habe mir nun überlegt nebenbei für den Fall der Fälle separat indoor aufzurüsten und einen Teil der Pflanzen im Zelt stehen zu lassen.

4 Damen sind mittlerweile glaub in VT 10 oder 11 und laufen bei 20/4 h besonnung.
2 Problemfälle kamen mit Verspätung auf die Welt und sehen dementsprechend aus bzw haben Nachholbedarf.
Ich lad gleich noch Bilder dazu hoch

Grüße

1 Like

https://www.ebay.de/i/153761905274?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=153761905274&targetid=896836155780&device=m&mktype=pla&googleloc=9042917&poi=&campaignid=9866694916&mkgroupid=99713678629&rlsatarget=pla-896836155780&abcId=1145982&merchantid=7364532&gclid=EAIaIQobChMI2anL-Yei6QIVC553Ch1f1QAsEAkYASABEgJCIvD_BwE

hat und Erfahrung mit dieser Beleuchtung und kann mir sagen ob das ausreichend ist oder sollte ich noch mit einer 2ten Lampe nachrüsten.
(platz wäre noch vorhanden) mit dem restlichen Equipment was ich benutze bin ich ganz zufrieden, außer das der Zelt Aufbau eine Katastrophe war weil die Verbindungsstücke/ Stangen etwas zu lang waren.

zum Thema Dünger habe ich nur
biobizz Bloom mehr möchte ich auch nicht verwenden. ab wann sollte ich da beginnen bzw inwiefern dosieren? ich habe jetzt schon einige Graphiken gesehen die beziehen sicher aber immer darauf das unterschiedlich Dünger paralell laufen. ?!
nachdem ich das Gieß Tutorial gelesen habe halte ich mich wie folgt daran:

gegossen wird mit Leitungswasser den genauen ph wert weiß ich allerdings nicht.
das Wasser steht im schnitt 24h bei Raumtemperatur bevor es verwendet wird.

Ich hab die Töpfe jeweils vor und nach dem gießen gewogen daher kann ich denk mal gut einschätzen wann es wieder Zeit wird.
wobei ich vermute das man anhand der Luftfeuchtigkeit ohnehin sieht das es „trockener“ wird.
zu guter letzt …bei mir im Zelt sind fast konstant 20°C und 50-60% Luftfeuchtigkeit ist das so in Ordnung?

Grüße

Zu deiner Lampe kann ich nichts sagen. Ich besitze diese hier und die macht ihre Sache bisher 1A.

Also wenn du wirklich nur den Bloom verwenden willst, dann ab dem Zeitpunkt, wo du auf 12/12 umstellst und die Pflanzen in die Blüte schickst. Guck mal auf der Seite von Biobizz, da findest du das Schema.
Würde dir allerdings nahelegen auch noch den BioGrow zu verwenden.

Passt schon, könnte aber auch noch paar grad wärmer sein.

Autos werden immer gedüngt ich benutze bio bizz light mix als Erde und dünge einmal die Woche nach biobizz Schema mit Fisch mix oder Grow Plus bio bizz Blüte und Blüten Booster sonnst gibts keine fetten buds und du wirst 100% Prozent am Ende nicht mehr zu wiedergutmachende mangel Erscheinungen haben
Sage ich die aus reiner Erfahrung und Lunas Video kenne ich auch ihre planzen sind sowas von mager
Keine Ahnung warum der die so feiert nix dran an den teilen außer paar popkorns und Top Buds

Das sind Autos die bleiben dauerhaft auf 20/4
Und nur mit bloom wird der Ertrag mäßig wichtigste Phase der Autos ist diebReibungslose Vegi und da ohne wuchs Dünger zu arbeiten ist meiner Ansicht nach ein nicht wieder gut zumachender Fehler

Autos solltest du immer mit einer Hand voll Anzucht Erde auf dem Hauptmedium direkt in die endtöpfe planzen umtopfen bringt den Autos nur Stress und wen du es zu spät machst ist es vorbei den sobald die Wurzel den Boden berührt hört sie auf zu wachsen und geht direkt in die Blüte egal wie gross oder klein sie ist

Ich wage zu widersprechen und sage das ein Bodenkontakt der Wurzel noch keine Blüte auslöst. Eine generelle Geschlechtsreife muss vorhanden sein, also das Erreichen der Vorblüte.
Meine stoßen beim schlüpfen nach 3 Tagen in den Anzuchttöpfchen auf den Boden und es dauert trotzdem noch 3 Wochen bis zur Blüte.
Mein erster Grow war übrigens mit 4 Autos, jeder Menge Fehler meinerseits behaftet, hatte Mängel und hab am Ende trotzdem fette Buds gehabt und 230g aus 4 Pflanzen geholt im 80er Zelt.
Ich konnte den Mängeln also Abhilfe schaffen.

1 Like

Hast recht. Hab ich nicht drauf geachtet. Dann auf vorblüte achten.

1 Like

Laut mehreren Berichten und Tests mit dem wurzelverlauf der Autos ist es zu 90%sicher das wenn die Wurzel nicht weiter vertical nach unten wächst sie in die Blüte Phase wechseln was ich selbst bemerkt habe hatte 4 autos zusammen ein 15 l Topf ein 10 l Topf und 2 mal 6l Töpfe und wie kamm es???
Die 6l haben 5 Tage vor dem 10 l angefangen die 10 l 3 Tage vor der 15 l sind vom 6er zum 15er 8tage Unterschied Plus 8 Tage mehr Wachstum
Und mit dem beheben der Mängel es kostet halt ertrag
Und ein Anfänger muss bei Autos erst mal die richtigen Mängel erkennen um wenigsten schnell zu agieren deswegen hab ich immer regulären Dünger da zu meinem bio bizz um schnell eingreifen zu können im Notfall

ok, vielen Dank erstmal :slight_smile:
Ich dachte mir schon i.wie das die Damen sehr langsam wachsen um Vergleich zu anderen.

Ich habe in meiner Umgebung leider keinen growshop nur die altgedienten Baumärkte
und die Lieferzeit ohne Express würde jetzt erstmal dauern.

könnt ihr mir aus dem Baumarkt ne Alternative empfehlen die für die ersten Versuche ganz ok ist - weil dann könnte ich morgen direkt los und was holen.
Ich hab hier hellweg umd hagebaumarkt in der Nähe

Falls du Blumenerde meinst (stehe da gerade aufm Schlauch), geht immer diese hier:

Habe zwar keine eigenen Erfahrungen damit, aber öfters darüber gelesen :wink:

Nein, ich meinte Dünger, speziell für die vegi phase. :slight_smile:

schade, ich bin davon ausgegangen da die Autos relativ kurzlebig sind sollte die Erde ausreichend sein was die Nährstoffe angeht.

1 Like

ups … sorry … war zu faul zum lesen … :stuck_out_tongue:

Hallo zsm,

es müsste mittlerweile VT 22 oder 23 sein.
4 von den Damen entwickeln sich super, blattfarbe passt soweit, sie trinken gut und die kleinste ist nun 22 cm hoch …
2 Damen haben es leider nicht geschafft, wo ich noch auf Ursachen Forschung bin (denke da an meinem Kater).
meine kleinste white widow (im Bild) dürfte 10 tage alt sein. die soll dann soweit warm genug direkt auf den Balkon kommen - ich benötige die 8ox8o zelt dringend für die größeren 4 Damen :grinning:

ist das auf dem letzten Bild schon ein Anzeichen auf Blüte oder vorblüte?
wenn ja ab wann sollte ich mit biobizz Bloom anfangen zu düngen & in welchem Verhältnis ?

Grüße

vorblüte?