Anfängersorte Indoor Anbau - Autoflowering oder nicht?

Hey, ich bin gerade dabei nach ein oder zwei Sorten zu suchen, die ich für meinen ersten Grow gut und einfach nutzen kann. Ich plane 4 Pflanzen anzubauen und habe vorhin schon viel über Kritik an Autoflowering Sorten beim Indoor Anbau gelesen, doch verstehe immer noch nicht ganz, was schlecht ist.
Ich stelle es mir nämlich deutlich schwieriger vor, selbst die Blüte einzuleiten etc.
Zudem möchte ich auch nicht umtopfen, kann ich die seeds einfach direkt in großen 9l oder 11l Töpfen keimen lassen?
Gruß :slight_smile:

…das geht schon. Solltest dann aber in die Mitte eine Handvoll Anzuchterde oder vergleichbar „ungedüngtes“ Material für den Keimling nehmen …außen herum dann Blumenerde oder was auch immer an nahrhaftem Medium.

Autos würde ich dir nicht empfehlen.

1 x die Beleuchtungszeit von 16/8 auf 12/12 oder so umzustellen ist ja kein großes Ding.

Auch Gruß :slight_smile:

1 Like

Automatisch blühendes Cannabis verzeiht keine Unpässlichkeiten. Alles was nicht perfekt läuft geht vom Ertrag ab. Und du willst bestimmt auch was Ernten?

1 Like

Das ist bei photoperiodischem genauso, in der Blüte zumindest.
Das Gute ist nur das man die Veggiphase verlängern kann und dadurch Fehler verwachsen lassen kann, bis man die Blüte einleitet.

2 Like

Weiß ich, ich habe hier einen perfekten Grow. Auto’s würden mich nur reizen um24/0 zu feuern.

Sei mir nicht böse, aber das ist für mich lange kein perfekter Grow! Die Pflanzen sehen nicht wirklich perfekt aus :grin: Viel zu hell, verbrannte Spitzen, kleine Blüten bis jetzt und eingerollte Blätter?!?:woozy_face:

1 Like

Lichtgeile Blätter und eine eilige Veggi. Wir sehen in paar Wochen wie fett die harztriefenden Headbuds werden!

Naja Einbildung und so… :smile: Aber ja, Du wirst es schon machen :laughing:

Mit Pflanzenchimassage😎

1 Like

Viel Erfolg. Da bin ich gespannt! :four_leaf_clover::muscle:t3: