Apfelwickler, Wurm im Bud und Stängel

Hallo, wie der Titel schon sagt hab ich outdoor mit dem Apfelwickler zu kämpfen. Der lebt anscheinend in den dünnen trieben und frisst sich bis zu den buds hoch, diese faulen dann ab und werden im schlimmsten fall schimmeln. Nun frage ich mich ob den kollegen schon jemand hatte und ihn los geworden ist, wenn ja wie?

2 Like

Beschreibe mal das Umfeld (Pflanzen) und mach’ mal ein paar Fotos - auch von den Faltern und den Raupen.

Normaler garten bzw normaler Rasen und ein paar Blumen und Büsche die ich leider nicht identifizieren kann.
Falter hab ich ehrlich gesagt noch keine gesehen in der Nähe der Pflanzen, aber 2 Apfelbäume sind in der nähe
Fotos von dem Wurm mach ich sobald ich wieder einen finde

Du musst halt das Konkurrenzinsekt erst identifizieren - dann kann man helfen.

Bei den Wicklern: Die sitzen im Boden und in der Frucht. Man muss halt einmal aufsammeln und auf der anderen seine die Wanderung der Larven unterbrechen. Das macht man am Stamm.

1 Like

Das ist der Wurm. Sieht aus wie ein Apfelwickler

Nein. Ist noch ein anderes Wesen.
Das ist die Larve:

Und das der Falter:

https://www.google.com/search?q=Apfelwickler&rlz=1C1CHBD_deDE917DE917&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwiqz_Ga1PrrAhUQQ0EAHUNKDBkQ_AUoAXoECBwQAw&biw=1200&bih=866

Ich biete Dir die kleine Hanfmotte an:



image
1 Like

Humboldt Seeds hat sich mit dieser Konkurrenz schon beschäftigt. Aber ich habe noch nicht reingesehen und kann Dir nicht sagen, welche Methode „koscher“ ist.

1 Like

Alles klar danke, aber das vieh könnte laut Google bildern auch ein Maiszünsler sein :thinking:

1 Like

Theoretisch möglich, aber ich finde, die sind eher graubraun.

Aber nach genauem Hinsehen hast Du Recht. Es könnte auch eine andere Falterart sein.

1 Like

Ich werds mal mit Niemöl versuchen und schnell etwas kauf gegen Zünsler, wenns hilft gut und wenn nicht dann muss es ein anderes Tierchen sein

1 Like