Auf welchen größe kann ich den lu

Hab einen alten lüfter geschenkt[quote=„Meen28, pos:true“]
Hi ich bin Meen 28,
Ich hatte es letztens schon mal versucht. Ich habe den Schrank von von Junior nachgebaut, allerdings ohne Dimmer. Jetzt habe ich festgestellt, dass mein AKF zu stark ist und wollte das gerne nachrüsten. Doch irgendwie sind die Dimmer alle zum in die Wand einbachen. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher wie ich das machen soll. Wie habt ihr das gemacht? Habt ihr die eingebaut oder gibt es sowas wie ein Unterbau dafür diese Dimmer?
Ich würde mich über eine Antwort freuen.
Meen 28
[/quote]

hi meen,
die bezeichnung dimmer ist für unsere zwecke, den akf lüfter zu drosseln, leider völlig irreführend!!!
drehzahlregler, stufentrafo… ist hier die richtige wortwahl :sunglasses:
google mal nach SCNR 5 , dieses teil ist richtig! alles wo dimmer drauf steht funktioniert nicht

Habe auch gongs schrank und den akf mit dem scnr runtergedreht, funktioniert super und gibts easy erklärung auf hanfburg

Doch dimmer funktioniert eigentlich auch

äähmm, NEIN!! , ausser du stehst auf lautes brummen vom lüfter und willst dann deswegegen bald nen neuen kaufen
hatte 2 verschiedene gekauft, beide haben dieses brummen erzeugt

1 Like

Hauptsache erstmal nein sagen…

So ein Dimmer/Drehzahlregler fungiert auch…

Er funktioniert, ist aber nicht optimal! Dimmer ist die günstigste Lösung mit den erwähnten Nachteilen.
Kauft euch ein anständiger 5-Stufentrafo beispielsweise. Mich würde das brummen stören, auch wenn die Box nicht in der Wohnung steht.

Damit das aber Hand und Fuß hier hat …erzählt doch genaueres. Welche Regler funktionieren, welche brummen …welche explodieren^^ …also wenn sie funktionieren, dann bitte auch das Modell mit genauer Bezeichnung verraten. Ansonsten verunsichert die Aussage mehr als sie hilft …m. M.

Ich habe keinen und ebenso wenig Erfahrung …kann also weiter gaaanix dazu sagen.

https://plantyme.de/Drehzahlregler-Dimmer-Plug-Play ich finde das hier ziemlich passend für leute die aktuell keine 400.000 Euro zur Hand haben. Meine Meinung. Danach kann man immer noch aufrüsten

Das Ding heist ja nicht umsonst Drehzahlregler ^^

2 Like

Der von Pat verlinkte Wandtrafo kostet 55 Euro.

Is aber bestimmt billiger sich auf Dauer die Lebenszeit des Lüfters zu ruinieren…
Ah und je nach Frequenz brummt es dann.

Thumbs Up für den Ratschlag aber immerhin 42 Euro gespart.

In den kommenden Monaten werde ich mir eh ein vollqutomatisiertes Gerät holen. Hygrostat Thermostat den ganzen schmodder
Und so ein Lüfter geht nicht nach 2 Monaten wegen Sowas kaputt

Das ist nunmal so, lass die Leute hier in den Baumarkt gehen oder sich nen Dimmer bestellen, dann ist das Geheule groß.
Ich hab Lehrgeld bezahlt :wink::yum:
Und von wegen, wenn Dimmer/Drehzahlregler drauf steht, funktioniert es auch :joy::joy::joy:

1 Like

Haha :D, Google hilft meistens ansonsten hier das Forum oooooder sei nicht knauserig und kauf was gescheites ^^

Dann kauf du doch bitte den von dir verlinkten Dimmer!! Mal sehen ob dann immer noch lachst :joy::joy::joy:

Ja es ist auch gekauft :smiley: