Aufbewahrung und Pflege PH Tester

Moin Freunde der Botanik,
ich habe mir heute mal einen PH Tester gegönnt.
Ich habe mir den Bluelab Ph PEN bestellt.
Meine Frage ist, wie reinigt und bewahrt ihr eure PH Tester auf, macht ihr nach jedem PH Test eine Reinigung mit einer KCL Lösung, da ich gelesen habe das diese Tester nicht trocken lagern dürfen :thinking:
Bei Orakel kommen diverse unterschiedliche Pflegeanleitungen, die meist mit dem Kauf verschiedener Pflegeprodukten in Verbindung stehen.

Meine 2 Frage wäre, ich benutze Organische Erde und das Düngeschema von BioBizz -Grow Bloom CalMag.
Ich habe hier im Forum gelesen das bei organischen Grow kein PH wert gemessen werden muss :thinking:

Gruß und einen schönen Abend

Hey!

Hast dir ein gutes Gerät geholt.
Erstmal, ja genau man muss der pH wert nicht einstellen bei Bio.
Trotzdem würde ich mal das pH vom Wasser überprüfen, wenn dieser weit vom Optimalen Bereich ist würde ich zumindest leicht nachhelfen. Schadet ja nicht.

Bei dem Messgerät müsste die Lösung ja dabei gewesen sein und BlueLab hat im Deckel dafür einen Schwamm.
Diesen immer feucht halten und gut ist.
Kalibriert wird alle 4 Wochen, das zeigt das Gerät an.

Ich Säubere das Gerät unter klaren Wasser wenn ich dreck sehen sollte hab ich so ne Mini bürste ä.

Mit ner weichen Zahnbürste würde ich es auch säubern. Halt behutsam sein.

Für das Kalibrieren hab ich mir das hier geholt.
https://amzn.eu/d/5QWrFzp

1 „Gefällt mir“

Danke für die schnelle Antwort.
Sollte ich den PEN einige Monate nicht benötigen,
kann ich den beruhigt in der Kappe lagern, oder muss der Schwamm der Kappe regelmäßig befeuchtet werden :thinking:

Puhh gute Frage , schau mal alle 4 Wochen rein.

Pflege ist hier die halbe Miete!

Ich hatte irgendwo einen Beitrag gehabt, der empfohlen hatte, über längere Zeit lieber trocken zu lagern. Das ist aber nicht gängige Laborpraxis. Da kann ich dir sagen, die Elektroden werden immer feucht in 3 mol KCL-Lösung gelagert. Ob die Lösung im Deckel austrocknet hängt wohl sehr stark davon ab, wie dicht der Deckel ist. Da hilft nicht ausprobieren.

Bitte nicht trocken lagern es sei denn es ist ausdrücklich eine trockenelektrode.

Hier in der Anleitung des ph pens steht ziemlich ausdrücklich: Achtung ein trockener Messfühler stirbt.

Beispiel einer trockenelektrode:

Diese sollte dann wieder nicht in kcl gelagert werden.

Wie gesagt, das war ein Beitrag, den ich gelesen hatte, und der hatte auch eine Begründung. Da ich diesen aber nicht mehr finde, halte ich mich an die gängige Laborpraxis, und die ist in Lagerlösung.

1 „Gefällt mir“