Blätter färben sich alle gelb, Wachstum gestoppt

Hallo zusammen,

folgendes Problem bei insgesamt 6 Pflanzen (also bei allen) unterschiedlich ausgeprägt: Blätter färbten sich zunächst recht früh an den Blattspitzen gelb, dann die Blätter unten komplett, wurden dann nekrotisch und jetzt weitet sich das Ganze teilweise über die ganze Pflanze aus. Es handelt sich dabei um Autoflower, insgesamt sind wir bei Tag 50.
Habe erst auf Stickstoff getippt, aber mein Gefühl sagt mir, dass es das nicht ist. Habt ihr irgendwelche Ideen?

Grow-Angaben:

Stadium: Tag 50

Location: Indoor, Homebox Q100+, ca. 24 Grad, 50% RLF

Growmedium: Biobizz Lightmix, PH-Wert liegt bei mir bei 6,5

Dünger: 1x wöchentlich, die komplette Biobizz Reihe, nach Schema (RootJuice in den ersten zwei Wochen, außerdem einmal wöchentlich Bio Grow, Bio Bloom, Acti Vera, Alg-A-Mic, Leaf Coat zum besprühen, Top Max und Bio Heaven)

Bewässerung: Leitungswasser mit destilliertem Wasser gemischt, EC-Wert 0,3 (bzw. auf meinem Messgerät steht immer 324 zum Beispiel), 6,5 PH-Wert, ca. 1l insgesamt auf alle Pflanzen verteilt in 24 Stunden, entscheide aber immer spontan nach Gewicht der Töpfe

Strain: 3x Think Different und 3x StarRyder von Dutch Passion, Autoflower

Beleuchtung: MarsHydro 480, Abstand zur Pflanze ca. 30cm

Belüftung: Silent Lüfter 330m3 mit AKF, 1 Umluft-Ventilator

Deine Mädels konnten mehrere oder nur einen Mangel haben.
Rein optisch passt Kalium, mangan, Kalzium und/oder überdüngung. Ich nutze selbst biobizz und fahr maximal 50% der geforderten Dünger Menge. Ansonsten sieht alles tutti aus. Wie lange sollen deine Mädels in der Blüte stehen also, laut breeder?
Nach knapp 60 Tagen sind viele Sorten fertig, wobei es auch bis zu 120 sein können

1 Like

Okay, vielleicht waren die Mengen aus dem Düngeschema zu viel. Wobei ich mir bis heute unsicher bin, wie das Düngeschema gemeint ist, denn es ist ja unklar, wie oft mit dieser Menge gedüngt werden soll. Wie oft düngst Du mit Biobizz? Wie geschrieben, dünge ich einmal wöchentlich.
Beide Sorten sollen laut Breeder 10-11 Wochen brauchen.

Ich mische mir immer nen 5 L Kanister mit Dünger an und Dünge die Mädels 1 mal die Woche. Dienstag/Mittwoch gibt’s normales Wasser, mehr gibt’s nicht.


Ich nehme 50% des obersten schemas. Zum Ende hin nehm ich exakt 1 mal die schema Menge, danach gibt’s nichts mehr.

2 Like

Okay, habe das selbe Schema, richte mich nach dem unteren, wegen Lightmix, vielleicht war das für die Autoflower auch einfach zu viel des Guten.

Da kommts wieder auf die Sorten an. Skunks zb fressen die Nährstoffe wie ein staubsauger. Mein White widow brauch garnicht so viel.

1 Like

Hab ich früher auch so gemacht und werde es wieder machen. Schön das auch ein Außenstehender dieses schema verwendet das bestätigt mich :joy::joy:

Ich geb zwei Wochen vor der ernte das letzte Mal volle Dosierung und dann geht’s auch schon langsam los mit dem spülen

Ich dünge zwar mineralisch aber das konnte ich auch feststellen. N skunk dominanter strain hatauch nur gefressen wobei andere Sorten z. T. Minimal Dünger wollten. Hängt natürlich auch vin weiteren Faktoren ab. Aber aus dem grund halte ich diese dünge schemata für völlig überbewertet. Man muss den strain einfach kennen lernen um das beste rauszuholen. Und autos brauchen allgemein weniger. Und auch die unterschiedlichen Phänos brauchen mal mehr und mal weniger

1 Like