Blätter verfärben sich gelbe Punkte und Orange

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: VT 16-17 Tag
Problem an der Pflanze: Mittlere/Untere Blätter

Problem-Beschreibung

Hallo und zwar bin ich neu hier und habe Autoflow angebaut ich weiß die meisten werden sehr schlecht abgewertet von Autoflow reden aber nicht alle wollte es mal versuchen wollte bitte nur eure Hilfe was das sein könnte und ob einer weiß was das für ein Mangel ist oder sein kann. Hab organisch mit Biobizz Allmix angebaut habe 23° bis 26° im Zelt habe 40% Luftfeuchtigkeit Ventilator läuft seit der Wachstumsphase 10std pro Tag Licht ist die Spider Farmer SF4000 sie sind jetzt in 16ten bis 17ten Tag hab jetzt volle Leistung aufgedreht Abstand zu denn Pflanzen ist 40 Zentimeter Wasser ist mein normales auf Ph Wert 7,2 mache es mit Zitronensäure mit einer halben Kappe auf 5l runter auf 6,6 6,7 Ph Wert Düngen tue ich erst seit 1 Woche also 1mal pro Woche mit Biobizz Grow die halbe Dosis was angegeben ist vom Hersteller weiß jemand was das für ein Problem ist wäre echt nett von euch Danke an jedem :blush::blush:











Steckbrief:

Growmedium:
Biobizz Allmix Erde Perlite vorgedüngt Organisch
Bewässerung:
3 mal die Woche gegoßen mit 5l bis 8l Wasser
Ph Wert ohne Dünger 7,2 mit Zitronensäure 6,6 bis 6,7Ph Wert
Düngen 1 mal die Woche

Dünger:
Biobizz Grow Biobizz Bloom Organisch flüssig 2,5ml auf 5l Wasser 1mal pro Woche
Biobizz Grow 4-3-6
Biobizz Bloom 2-7-4

Sorte(n):
AK59 Auto SweetRuntz Auto

Grow-Angaben

Growbox:
120×120×200

Beleuchtung:
LED Spider Farmer SF4000 450W Abstand 40cm Lichtzyklus 20-4

Belüftung:
Lüfter 220/280m3/h
Standventilator 50W Stufe 1

Temp./RLF:
Bis zu 26° bei Licht
Bis zu 20° bei Nachtphase
Luftfeuchtigkeit 40%

1 „Gefällt mir“

Warum? Lass einfach die Zitronensäure weg. Dein dünger passt den ph wert automatisch an. Ich gieß auch am anfang mit 7,2 wasser das puffert deine Erde schon.

Und fange rechtzeitig mit dem Dünger an, er wirkt bei bio zeitversetzt. Und warum fängst du nur mit dem halben schema an?

Und das ist auch etwas komisch :face_with_monocle: was hast du für Töpfe?

5 „Gefällt mir“

Beim normalen gießen ohne Dünger verwende ich Zitronemsäure um denn Ph Wert von 7,2 zu senken
Beim Düngen gieße ich mit reinem normalen Wasser und Dünger ohne Zitronensäure dss hast du falsch verstanden glaube ich. Ich dünge nach diesem Schema weil es überall steht das man die halbe Dosis des Herstellers verwenden soll und bei Autoflowers generell weil sie weniger Nährstoffe brauchen. Habe 18l Töpfe aber weit du vielleicht was das für Flecken sind oder welcher Mangel? Dünge seit der 2te Woche

Das selbe Problem habe ich auch. Ich habe es aufs späte Umtopfen geschoben und spätes gießen vielleicht. Aber ich habe auch nur 50-70% des Düngerschemas gedüngt.

1 „Gefällt mir“

Erstmal herzlich willkommen im Forum.

Die Zitronensäure ist bei 7,2 völlig unnötig und bringt den PH mehr durcheinander als das sie ihn reguliert.

Zum Gießen habe dir hier einmal einen Leitfaden zum einfachen Gießen eingefügt:

Die Drittel-Regel:

  1. Gießmenge ist immer 1/3 des Topfvolumens (nicht Gewicht!)
  2. Gießmenge in drei Portionen einteilen (sprich drei Drittel)
  3. Erst wieder gießen, sobald sich das Gewicht des Gießwassers im Topf auf mindestens 1/3 reduziert hat. Das Gewicht des ursprünglichen Gießwassers wird also wieder aufgefüllt.

Beispiel-Rechnung anhand eines 9L Topfs:

  1. Gießmenge bei jedem Gießen ist 3 Liter (9L / 3 = 3L)
  2. Jede Portion ist 1 Liter und wird in Etappen verabreicht (3L / 3 = 1L)
  3. Den Topf NACH dem Gießen wiegen und das Gewicht notieren. Wenn richtig gegossen wurde, sollte der Topf um 3kg schwerer sein
  4. Nun erst wieder gießen, wenn der Topf mindestens 2kg leichter geworden ist (bzw. wenn nur noch 1kg des zuletzt verabreichten Wassers im Topf ist)

Zum Düngen dies:

Beim organischen Anbau ist die klare Empfehlung das Düngeschema zu 100% einzuhalten. Das ist der beste Weg um Mangelerscheinungen entgegenzuwirken bzw. zu verhindern. Weitere wichtige Parameter sind das richtige Gießen und gute klimatische Bedingungen.

Also: 100% nach Schema düngen und leider auch etwas abwarten. Beim organischen Grow bekommst Du kein sofortiges Feedback von den Pflanzen. Dies ist immer zeitverzögert.

Viel Erfolg. H.

3 „Gefällt mir“

Ja warum? Gieß doch einfach mit 7,2 das puffert deine Erde. Das bringt nur den Ph wert im Medium durcheinander.

Ah ok…

Du gießt flasch, da passen eigentlich 6 liter pro Topf rein.
Würde mal den Anfängerguide lesen.

4 „Gefällt mir“

Verstehe ich das richtig?
Wenn ich anfange zu düngen muss ich den PH Wert des Wassers nicht mehr anpassen, da er sich automatisch reguliert?

1 „Gefällt mir“

Beim organischen Grow und einem PH zwischen 6,5 und 7,5 …. Finger weg von irgendwelchen Zeug.

Kleine schnelle Erklärung: Grow-Erden sind in der Regel torfhaltig (sauer PH je nach Hersteller ca. 3,5-4. Die Hersteller kalken (calciumhaltig) dann die Erde auf einen PH von 7 (neutral). Die alkalische Skala geht von 7-14. Das macht evtl. deutlich das 0,5 nicht wirklich Relevanz hat. Das regelt die Erde locker selber.

3 „Gefällt mir“

Also muss ich 100% vom Düngerschema nehmen ist das nicht zu viel bei Autoflow?
Also muss ich 6L pro Topf gießen aufgeteilt auf 3 Etappen?
Zitronensäure keine mehr verwenden? Also wenn mein Wasser auf 7,2 ist geht das wirklich rein nur mit Wasser in der Erde selbst herunter Mfg?

1 „Gefällt mir“

Yes so habe ich es auch verstanden :+1:

Nein … hau rein das Zeuch. Mit Biobizz kannste nicht überdüngen… auch keine Autos. Schema AllMix und Lightmix aber nicht verwechseln.

Ja. Und das Aufteilen bedeutet langsam …. sehr langsam gießen. Ich nehme mir für meine 9 Liter Pötte ca. 30 Minuten Zeit.

Ja …. Aber wenn Du die Gießregeln berücksichtigst, brauchte eh nur noch alle paar Tage gießen … mit Dünger. In der jetzigen Phase würde ich vermuten, heute oder morgen gießen, und dann erst in 8-10 Tagen wieder.

Grow.On. H.

2 „Gefällt mir“

Okey danke dir vielmals dafür Heckenschere Mfg