Blätter verlieren farbe

Problembeschreibung :

/// Kurze Beschreibung der Problems hier ///
habe meine Damen mit einer 200W led im zelt vorgezogen und nun raus in den garten gepflanzt.
und jetzt nach 3 tagen verlieren die blätter farbe (nicht abgestorben ).
was soll ich tun ??
glaube eigentlich nicht das dünger fehlt.



Grow-Angaben:

Damen sind vom 20.3 und sind durben poison
die kleinen sind vom 26.4 / 2.5 und sind deep blue

Location: Indoor im zelt und Outdoor

Growmedium: Erde

Dünger: spec für Wachstum und spec für blütte

Bewässerung: Wasserquelle regen und regen mit dünger im wechsel

Strain: fem Autoflower

Falls Indoor,

Beleuchtung: Lampenart LED 200 W ca 30-40 cm über pflanzen so das 26-27 grad

Belüftung: Umluft-Ventilator

Das sind einfach nur junge Blätter - die werden noch saftig grün!

Was ist das für eine Erde ? Vorgedüngt ?

leider nein sind nicht mehr jung .jedenfalls nicht die grossen.
hatte das schonmal vor 2-3 Wochen waren da noch im topf 3-4 std sonne und schon farbe raus.

ja erde ist „leicht vorgedüngt“ benutze so nach 3-4 Wochen das erste mal wachstums dünger .
sollen 1g/1l . nehme immer 10g/ 10l wasser und verteile die auf 4-5 pflanzen je 2x giessen dann 2x ohne dünger , wieder mit dünger usw. wechsel nur zu blütten dünger /wachstums dünger (mixe selber) . habe gerade einen durchgang Afghan kush fertig (hängt zum trocknen) aber im growzelt bei 2x 200W . und da keine Probleme mit mangel oder farbverlust.
liegt es etwa an der sonne das sie zu stark ist ? und die pflanzen die starke uv Strahlung nicht vertragen und sich erst anpassen müssen?

Wenn ich das richtig gelesen habe stehen die jetzt erst ein paar Tage draußen? Dann vermute ich, das es am fehlenden UV Licht beim indoor vorziehen liegt. Dann kann das schon mal vorkommen das diese (alten) Blätter die Farbe ändern…bei den neuen Trieben sollte es dann aber ok sein.

2 Like

danke
dachte mir auch so was da ja keine blätter absterben oder mangel zeigen