Blatt ab - oder dran lassen?

Der Threadtitel ist Programm: Manchmal schwanke ich, ob das Blatt nun weg muß, kann
oder gar soll; oder ob man es noch dran lässt, da es ja ein Motor ist.

Soll sich hier um Pflanzen und deren Blätter im tendenziell letzten Stadium/Wochen der Pflanze
drehen. Zwar gibt es viel Text dazu, jedoch habe ich noch keinen Thread mit konkreten
Bildern + Empfehlungen gefunden.
Mein Anfang:


Position: Blatt befindet sich irgendwo in der mittleren Höhe der Pflanze. 78 Tag alt.
Beschreibung: Ist noch etwas Leben drin (das nette grün in der Blattmitte)
Aktion: könnte man in den nächsten Tagen ab machen.
Zweites Beispiel:

Position: ebenfalls irgendwo in der Mitte der Pflanze. 78 Tage alt.
Beschreibung: Sieht schön aus, aber (fast) kein Grün mehr enthalten.
Aktion: kann jetzt weg (oder???)

Bin mal gespannt auf
a) Eure Entscheidung und
b) Eure Bilder + Beispiele

2 „Gefällt mir“

Ich mach das rein nach Gefühl. Die von dir gezeigten Blätter hätte ich wohl schon abgenommen (ich nehme an, die gehen sehr leicht ab).

Wenn ich nen Mangel hab und sehen will, ob es sich bessert, lasse ich sie dran. Wenn ich weiß, dass die Blätter sich nicht mehr erholen → abnehmen

Wenn ich sehen will, ob neue Mängel nachkommen, nehme ich die alten Blätter ab.

Und manchmal kann es auch gut tun, die Mangelblätter zu entfernen, einfach damit es besser aussieht. Häufig war’s das schon, und die Lady bleibt schön grün.

2 „Gefällt mir“

Danke!
Da ich gerade erst bei meinem 3. Grow bin, kann ich nicht immer entscheiden, ob beim
Blatt ein Mangel vorliegt oder es nur der ganz normale Herbst ist, den ja wohl alle Pflanzen
im Endstadium bekommen (Also kein klassischer Mangel).

Wenn kein grün mehr drin ist, kommen die auf jeden Fall ab.
Was passiert, wenn keine Blätter mehr dran sind, da die Pflanze „verherbstelt“?
Kriegen die Blüten noch genügend Chappi, um abzureifen?

Im Detail kenn ich mich da auch nicht aus. Gerade die letzten 1-2 Wochen vor der Ernte sind ja Gegenstand zahlreicher Theorien und Spekulationen … da bin ich noch nicht tiefer eingestiegen :exploding_head:

So weit muss man’s ja nicht treiben :stuck_out_tongue_winking_eye: