Blue Dream- und Green Gelato Automatics

Blue Dream Tag 11:
Green Gelato Tag 1:
Die zweite Green Gelato ist auch schon gekeimt

1 Like

Du hättest sie sofort in die endtöpfe planten sollen die Autos mögen das umtopfen garnicht hoffe das geht gut

1 Like

Es ist nicht das Optimalste, da durch das umtopfen ein paar Tage Wachstum drauf gehen, aber wenn mann es geschickt und richtig anstellt kann man Autos genauso umtopfen. Habe meine letzten auch immer umgetopft und das hat sich am Ende nicht negativ ausgewirkt. Im Gegenteil ich konnte besser und gezielter gießen und hatte zusätzlich durch das umtopfen erst ziemlich spät den Zwang zu düngen.

3 Like

Und wie mache ich das am geschicktesten mit den Airpots?

Das sind 3l Airpots? Wenn du die in 10L Airpots umtopfen willst, dann sollte das eigentlich keine großen Probleme machen, wenn die gut durchwurzelt sind. Ich hatte leider noch keine, aber 3l auf 10l sollte schon ganz ok funktionieren.

2 Like

ich hab 9l Stofftöpfe aber das macht ja eigentlich keinen Unterschied

Nein, sollte es nicht. Ist vielleicht sogar einfacher.

1 Like

Blue Dream Tag 12:
Green Gelato Tag 2:

2 Like

Ich habe Autos auch schon immer umgetopft und bin damit ganz gut gefahren.
Bin aber irgendwann von den AirPots weg, weil das Umtopfen so aufwändig und riskant war.
Habe in normalen 13er Anzuchttöpfen angezogen und dann in Pflanzsäcke.
Weniger Arbeit und das gleiche Ergebnis.

1 Like

Soll ich dann beim umtopfen die Airpots umdrehen oder aufmachen?

Vorsichtig aufmachen. Wenn sie liegen.

Blue Dream Tag 13:
Green Gelato Tag 3:
Ich hätte noch zwei Fragen, ab wann sollte ich den Aktivkohlefilter anschalten bei den Autos und wie ist das mit der RLF später, soll ich sie bis zur Ernte möglichst bei 50% halten oder bei der Blüte weniger?

1 Like

Also ich lass die Abluft mit Akf, alleine wegen den Temperaturen bei mir, von Anfang an mitlaufen. Ansonsten spätestens wenn’s duftet. Allerdings ist das echt immer unterschiedlich ab wann das beginnt. Zumindest bei mir!
In der Blüte schaue ich das ich so ca 40% RLf habe, das wichtigste ist aber eh eine ausreichende und gute Umluft! :slightly_smiling_face:

2 Like

Ich hatte die Abluft erst später eingeschaltet um es schön warum ca 28-30c° im Zelt zu haben.
Die RLF kann am Anfang ruhig was höher sein.

1 Like

Bei mir mit der NDL würde es deutlich wärmer werden :smile:

2 Like

Darüber habe ich nicht nachgedacht (mal wieder) :smiley:

Konntest Du ja nicht unbedingt wissen :sweat_smile::v:t3:

1 Like

Für ne gute Umluft reicht es doch eigentlich nen Ventilator auf die Mitte der Pflanzen zu richten oder?

Direkt sollten sie nicht angeblasen werden. Zumindest nicht dauerhaft, ein Schwenkventilator würde da Abhilfe schaffen. Da du ein 60x60 Zelt hast würde ich ihn so einstellen, dass er die Pflanzen im Zelt alle ein bisschen „Zittern“ lässt. Sie wackeln dann leicht, bekommen aber nicht den direkten Luftstrom vom Ventilator ab. Beugt Windbrand und so vor.
Stell ihn einfach mal verschieden ein und schau wie deine Pflanzen sich bewegen :wink: .

… dürfen auch, wenn Platz vorhanden, ein paar mehr Ventis sein. auf 70x70 liefen bei mir schon 3 Stück zusammen.

Schwenk-Ventis (!) habe ich bisher noch KEINE ordentlichen kennengelernt, die länger als einen Durchgang überleben. :confused:

1 Like