Blüht die auch mal - und dann?

Hallo Forum,

habe 2 x Super Skunk Auto und 2 x White Haze Auto angebaut, Indoor auf Erde in Ikea, 100W LED Hanspanel.

Gekeimt am 18.09. blüht und duftet Super Skunk schon ziemlich, siehe Fotos 1 und 2. White Haze dagegen - Fotos 3 und 4 - ist noch nicht so weit.

Meine Fragen:

  1. White Haze - ist das schon Blüte, oder noch nicht?
  2. kann ich das beschleunigen, wie?
  3. die beiden Strains werden wohl unterschiedlich erntereif werden. Ich brauche den Schrank also zum Weitergrowen von White Haze, aber gleichzeitig zum Trocknen von Super Skunk… wie kann ich das machen? Erfahrungswerte, Tipps?
  4. Bio Canna Vega / Flores: Ist das mineralisch oder organisch?

Super Skunk
1 Überblick


2 Nahaufnahme

White Haze
3 Überblick


4 Nahaufnahme

Vielen Dank!

naja, das wird wohl noch ein weilchen dauern. das ist wohl immer das problem wenn man mehrere sorten gleichzeitig growt. beschleunigen kannste das meines wissens her nicht.
das mit dem trocknen: du könntest dir nen kleinen Karton fertig machen, ähnlich wie die box und den quasi an die box anklemmen. sodass die eigentliche growbox nochmal mit nem aluflexrohr o. ä. mit dem Karton verbunden wird (am besten durch die zuluft Öffnung) damit der Lüfter quasi aus beiden boxen luft zieht, der geruch durch den akf geht, der ganze kram. nicht schimmelt und dunkel. bleibt. dann stellste noch nen kleinen venti mit in den karton - - - >problem gelöst

gibt hier aber auch bereits einige Anleitungen dazu. mal die sufu benutzen

1 Like
  1. Superskunk Ja / Haze noch nicht
  2. Nein
  3. entweder schrank teilen oder so wie beschrieben wurde
  4. Mineralisch
2 Like

Inzwischen blühen die beiden White-Haze-Mädels, aber bei einer sehen die Blätter gar nicht gut aus… schaut selbst:

Gebe 1x / Woche sparsam Bio Canna Flores ins Gieswasser, giesse fast ausschließlich mit Regenwasser.
Die Schwesterpflanze hat gleiche Bedingungen, aber keine Flecken auf den Blättern.

Was mag das sein, und wichtiger noch, was kann ich tun?

Danke im vorraus,

terracotta

Regenwasser hat eher wenig Nährstoffe, wenn du jetzt noch wenig düngst ist doch klar das du Mangelerscheinungen bekommst.

2 Like

Danke - Du meinst ich sollte einfach mehr düngen, also mehr Bio Canna Flores reinkippen?

Nach Diagnose in Junior Gongs Nährstoff-Guide könnte es Phosphormangel sein?

Gibt’s dazu Einschäötzungen von den Nährstoff Profis?

Danke schonmal im Voraus.

Spielt das ne Rolle welcher Mangel es ist?
Bisher düngst du mit biologischem Dünger sehr sparsam.

Die Lösung wird sein mehr Nährstoffe einzubringen…

2 Like

Hallo Leute,

brauche weiterhin Eure Hilfe, seht selbst…

Habe nun immer mit Regen- und abgestandenem Leitungswasser (1:1) gegossen und deutlich mehr Dünger reingeballert, aber es ist eher noch schlimmer geworden.

Breitet sich von oben nach unten aus, siehe schwarze Stellen, Blätter kräuseln sich nach oben usw.

Help!

Tippe da auf ein ausgeprägten KALIUM PHOSPHOR DEFIZIT.
Eventuell durch falschen PH und er dadurch fehlender Nährstoff-Versorgung.

1 Like

Habe mir nun ein PH-Messgerät bestellt - ich dachte ich käme beim ersten Grow ohne diese Wissenschaft aus… aber dann sammle ich diese Erfahrung halt auch noch :wink:

Ich nehme an ich messe beim Gießen das Wasser, das unten wieder rauskommt, richtig?

Ich Streber, das habe ich hier im Forum gelesen :stuck_out_tongue_winking_eye:

Hoffentlich ist es nicht zu spät zum gegensteuern, ist ja schon in der Blüte.

Danke für die Hilfe, mal sehen, wie der PH-Wert ist.

1 Like

Dafür dürfte es noch nicht zu spät sein. Die Damen erholen sich immer ganz gut von solchen Erlebnissen

1 Like

Im normal Fall wird der ph Wert beim Gießwasser gemessen… Ich mache es so das ich erst den ganzen Dünger ins Wasser gebe, gut durchrühre und dann den ph Wert auf 6,1- 6,2 einstelle und dann gieße… Hab noch nie das Wasser was unten raus kommt gemessen…

2 Like

Der drain wird doch gemessen, um eventuell Stöhrungen im PH Haushalt der Erde zu kontrollieren.
Ansonsten wird der PH jedes mal vor dem Gießen gemessen (Gießwasser), bzw. angepasst für das jeweilige Bedürfniss der Pflanze, um sie anschließend damit zu gießen.

1 Like

So, jetzt habe ich PH gemessen:

Gießwasser hat 6,9
Drain hat 5,5

White Haze Auto (50:50 Sative : Indica)

Ich denke der PH-Wert im Drain sollte etwas hoch, oder? :thinking:
Was mache ich dann mit meinem Gießwasser? :thinking:

Danke im Voraus!

Danke, gute Anleitung…

Du kannst soweit damit weiter fahren.

Falls der Drain mal zu sauer werden sollte, würde ich krätig spühlen.
Es könnten nicht aufgebrauchte Nährstoffe angereichert sein, die den Boden versalzen.

1 Like

Ok, aber trotz Düngen sieht die Pflanze wirklich schlimm aus, siehe Fotos oben…

Da hätte - mit dem Dünger - der Phosphor- und Kaliummangel schon weggehen müssen, oder?

Die betroffenen Stellen bleiben so.
Hat es sich nochmehr ausgebreitet oder ist grad Stillstand .

1 Like

Hat sich ausgebreitet auf 2 Seitentriebe, die bisher grün waren, und auch ein wenig nach unten, aber nicht in derselben Geschwindigkeit.

Viele der betroffenen Blätter, v.a. Fächerblätter, sind nun ganz vertrocknet oder gelb.

Kann ich die Gute noch retten? Bin für jeden Tipp dankbar. Kann erst morgen wieder Bilder reinstellen, falls nötig.

Danke im Voraus!