CalMag Mangel oder nicht

Tatsächlich CalMag Mängel?

Nur ein Plant betroffen …

Dieser entwickelt sich prächtig !

Könnte




es was anderes sein ?

Bin skeptisch den warum sollte nur einer von 13 Zuwenig Calzium haben wenn ich alle gleich gieße ?

Vorlage für Grow Problem ////

Fülle unten alles soweit wie möglich aus, damit andere User dir besser helfen können. Und denke an Bilder!!! Bilder sind extrem hilfreich. Ohne Fotos ist es meist sehr schwierig eine Ferndiagnose erstellen

///Alles bis hierhin kannst du löschen und nur den unteren Teil verwenden ////

Problembeschreibung :

/// Kurze Beschreibung der Problems hier ///
/// Unter der Beschreibung Fotos einfügen ///

Grow-Angaben:

Stadium: Vegi oder Blüte + welcher Tag? Bespiel: BT23 = 23. Tag der Blütephase

Location: Indoor oder Outdoor? Growbox Dimensionen?

Growmedium: Erde? Coco? Hydro? Name der Erde? Irgendwas beigemischt? Vorgedüngt? pH-Wert gemessen? EC-Wert gemessen?

Dünger: Art, Name, NPK Verhältnis, Dosis, Frequenz

Bewässerung: Wasserquelle, Menge, Frequenz, EC-Wert, pH-Wert

Strain: Name, Breeder, Sativa/Indica/Ruderalis Anteil? Männlich oder fem.? Autoflower oder Regulär?

Falls Indoor, auch das hier ausfüllen:

Beleuchtung: Lampenart & Leistung, Abstand zur Pflanze

Belüftung: Lüfter und AKF Luftdurchsatz? (Wie) Runtergeregelt? Umluft-Ventilator

Danke das du den Unteren Teil ausgefüllt hast. @Klaus00

Liebe Grüße :heart:

Solche Infos wären evtl. wichtig aber wie würde der Wendler zu sagen pflegt? Egal!!

4 „Gefällt mir“

Eher Kalium Mangel oder Lichtbrand

Aber erstmall füllst du den rest vom Steckbrief aus. Dann schauen wir weiter

1 „Gefällt mir“

Sorry mitten in BW 4.

120x120
2x Sanlight Q6W…

Dünger BB

Problem betrifft eine Pflanze von 13

Lichtbrand bei 35cm Abstand könnte sein aber warum nur ein Plant ?

Habe 135cm Giganten in der Box diese ist mittel und Entwicklung oberes Mittelfeld?

Habe CalMag gegeben vor 2 Tage.

Und ausfüllen gerne habe auch meinen Growreport.

Diese eine Pflanze bereitet mir Kopfweh.

Lg

Hier weitere Bilder







Calzium Mangel und Lichtbrannt
Tendiere eher dazu.

Den alle anderen sind fit

Alles verschieden Sorten ?

Steht denn die betroffene Pflanze direkt unter der Lampe? Und ist eine der grössten ? 35cm zu der höchsten oder zu der kleinsten ?

Ja alles LSD von BF.

Nein wechsle eig alle 3 Tage
die Positione!

Zu den größten gehört sie auch nicht von 13 sind 4 extrem Groß und 1 Lillipud.
Der Rest gliedert sich ca bei 115cm ein.

Finde sie allg. etwas zu hell.

Wie düngst du denn ? Nach Schema ?

Wäre echt mal schön zu sehen, wie jemand seine Pflanzen mit BB ohne Probleme durch bekommt. :sweat_smile:

3 „Gefällt mir“

Hab ihm im anderen Thread schon gesagt er hat Kaliummangel und sollte am besten mineralisch weiter düngen aber der Mann liebt sein BioBizz.
Wenn irgendwo Bio draufsteht und es auch schön teuer ist, das mögen die Leute :joy:

5 „Gefällt mir“

Ist halt DIE organische Erde für Cannabisanbau. Hat glaube für die Wenigsten damit zu tun, dass BIO draufsteht :sweat_smile:

Hei Jukes :blush:

Ja habs auch gerade eben gesehen. :+1:

1 „Gefällt mir“

Mineralisch ist nicht nötig…

Nur ist 1 Plant betroffen!

Und der zeigt sonst keine Schwäche…

Im Gegenteil wächst sehr schön zu wie alle anderen …

Deswegen auch die Frage ob es vl ein anderer Mangel sein könnte?

2 „Gefällt mir“

Dünger 70%
Nur Bloom 100%

Blutiger Anfänger wie ich bin da passt BB

Pflanzen wirken vl hell unter LED Licht :wink:

1 „Gefällt mir“

Um so länger ich hier mitlese desto mehr tendier ich dazu das organisch Growen eher was für Fortgeschrittene ist :man_shrugging:

Man kontrolliert den PH-Wert der NL nicht was zwar günstig ist und keine Arbeit macht aber häufig fürchterliche Folgen hat und man lernt somit auch nicht was ihn wie beeinfluss. Wenn der PH vom Medium dann mal verkackt ist kann man wieder nicht spülen wegen den Microorganismen. Änfänger lesen oft was von 50% Schema beim Dünger und wenden das dann auch auf organischen Dünger an. Das kann man dann wieder mit dem Biodünger nicht sinnvoll korrigieren…

Das Werk funktioniert toll - aber nur solange man alles richtig macht denn wenn mal was daneben geht fehlen einem die Werkzeuge um den Schaden zu beheben.

Die Pro`s arbeiten dann mit Dolomitkalk, Gartengips, Wurmkompost, SuperSoil, Komposttee, senken PH-Werte der NL mit Neemöl… und das werden dann die geilen Bio-grows.

2 „Gefällt mir“

Also Kaliummangel sehe ich hier nicht. Da wären bei Dir in diesem leicht fortgeschrittenen Stadium zumindest einige Blattränder ebenfalls betroffen.

BioBizz bietet CalMag an. Und zwar deshalb, weil die sonstigen Produkte eigentlich kein Calzium und Magnesium beinhalten. Wenn diese Mineralstoffe nicht schon hinreichend im Leitungswasser drin sind oder durch vorgedüngte Erde im Boden enthalten sind, ist der Mangel eigentlich schon vorprogrammiert.
Wenn sich das erst bei einer deiner Plants zeigt, heißt das wohl nur, daß diese Pflanze vom Phänotyp ein wenig hungriger nach Calcium ist oder auftretende Mängel weniger gut wegsteckt.
Eine Überdosierung an Calcium/ Magnesium gibt es eigentlich nicht, wenn man sich in vernünftigen Grenzen bewegt. Deshalb… Warum die Angst? Gib denen einfach alle die auf dein Wasser notwendige Mange an CalMag… Im schlimmsten Fall passiert gar nichts… Schaden tut’s jedenfalls nicht…
Und ich würde auch nicht so lange damit warten. Dieser Spruch, daß der Pflanze bei BioBizz 30% sofort zur Verfügung steht, ändert nichts daran, daß die Pflanze dennoch auch bei mineralischer Zugabe eine nicht unerhebliche Zeit braucht, CalMag aufzunehmen und es an die benötigten Stellen zu transportieren. Das dauert dann auch schon mal mehrere Tage bis 1 Woche, bevor sich der Mangel nicht weiter verschlimmert.

1 „Gefällt mir“

Schau nochmal hier, die Spitze beginnt schon, das zieht sich dann den Rändern entlang nach hinten… bist du sicher das es kein Kalium ist ? :man_shrugging:

a717aeeeaa7105b49eb89f448b6086cdfd36002b

1 „Gefällt mir“

Eigentlich ja, denn Kaliummangel hat im Früh- und Mittelstadium keine Punkte im Blattinneren.
Erst im Endstadium gibt’s breitflächerige, runde, nekrotische Stellen.
Die Veränderung der Blattspitze kann viele Ursachen haben. (zuviel Licht/Dünger).

3 „Gefällt mir“

Danke Leute …

CalMag ist längst im Topf.

Hoffe es bessert sich

Ich würde auf 130%-150% komplett Schema fahren… und cal/mag weg lassen…
die ist jetzt in einer Phase mit dem grössten nährstoffbedarf… nicht nur Calzium und Magnesium… sondern alles wird in grösseren Mengen derzeit verballert…

Bei Biobizz ist es kein Problem überhalb des Schemas zu gehen bei nötigen Bedarf… und deine Lampen bringen schön Leistung…
fütterst du nur Cal/Mag bekommst zwar grünere Blätter…
gehst mit dem Schema auf 130% fütterst du auch 30% mehr an Calzium und magnesiumanteil aus dem Dünger… reichst aber für einen schönen Fruchtkörperaufbau alle anderen Nährstoffe verhältnisgetreu mit dazu…
folge: grüne Blätter dicke knospen

Nur 30% der Nährstoffe stehen direkt zur Verfügung mit BB… ein überdüngen schwerlich ohne vorsatz möglich… bei vernünftigen giessverhalten.

3 „Gefällt mir“

Klingt gut, damit wäre dann auch ein Kalium Mangel gedeckt :+1: sehen sowiso zu hell aus.

2 „Gefällt mir“