🚘 CanG & FĂŒhrerschein: Das Ă€ndert sich 🚔

GlĂŒckwunsch! :ok_hand:t3:
Bin jezz seit Karfreitag (6 Tage) THC-frei 
 und trau’ mich immer noch nicht :see_no_evil:
Fun-Fact: Fahrradfahren (E) mach laune und habe null Entzugserscheinungen.
Habe da mit meinem harten Konsummuster (seit Jahren jeden verfi*kten Abend 2-5 TĂŒten) mit wesentlich mehr trouble gerechnet.
Bin wohl ne krasse Sau :sunglasses:

8 „GefĂ€llt mir“

Moin zusammen,
ich habe mir die Diskussion durchgelesen. Vielleicht habe ich es ĂŒberlesen oder bin zu blöd.
Warum seid ihr jetzt Abstinenz?
Das der aktuelle Grenzwert herangezogen wird ist ja sehr unwahrscheinlich.

Wenn man (Edit: ĂŒber lĂ€ngere Zeit) tĂ€glich Cannabis konsumiert, ist die Chance hoch., dass man auch nach mehreren Tagen ohne Konsum noch ĂŒber 3,5ng/ml liegt.
Außerdem ist der THC-COOH Wert - Abbauprodukt, welches einen RĂŒckschluss auf regelmĂ€ĂŸigen Konsum zulĂ€sst - wahrscheinlich in einem Bereich, wo die FĂŒhrerscheinstelle direkt die Eignung zum FĂŒhren eines Fahrzeugs in Frage stellt - sprich dir den FĂŒhrerschein gleich ganz entzieht.

Die Unsicherheit ist halt groß, da es kaum Vergleichswerte gibt.

1 „GefĂ€llt mir“

So schnell geht das auch nicht unbedingt. Es sind auch schon Fahrer mit 8 Promille aus dem Verkehr gezogen worden (nicht weil sie auffĂ€llig fuhren). Da wĂŒrde es dann schon 75 Stunden dauern, um wieder sicher unter 0,5 zu kommen.
So lange schafft es jemand, der 8 Promille ĂŒberlebt, niemals ohne. Falls doch, ist er dann erst recht nicht fahrtĂŒchtig, weil er voll im Entzugsdelir hĂ€ngt.

Das werden jetzt manche nicht gerne hören, und ich will das auch gar nicht werten, aber wer tĂ€glich mehrere Gramm raucht, ist nun mal ungefĂ€hr auf diesem Niveau (auch wenn er die körperlich harmlosere Droge gewĂ€hlt hat). FĂŒr die werden die Gesetze halt nicht geschrieben.

1 „GefĂ€llt mir“

Ich fahr dann mal los

mad max GIF

Mad Doc

2 „GefĂ€llt mir“

Schaut mal das könnte interessant sein

Ja aber das ist ja nicht neu. Und wie ich hier lese, sind die meisten seit einer Woche abstinent. Vorher nicht. Und das wundert mich.

Naja, es wurden verstĂ€rkte Kontrollen angekĂŒndigt, wo gezielt auf Cannabis geschaut wird (auch wenn ich noch keine gesehen habe):

Gleichzeitig ist der neue Grenzwert zwar empfohlen, aber noch nicht in Kraft. Schon vernĂŒnftig, da momentan mehr drauf zu achten.

4 „GefĂ€llt mir“

Meine Wenigkeit ist seit vorgestern auch einer der cold Turkeys. Mal gucken wie lange es gut geht. :thinking:

In welcher Relation hÀngen 1 Monat Fahrverbot und eine angeordnete MPU zusammen ?

Gute Frage. Ich finde dass die MPU nur ein GeschĂ€ft fĂŒr den Staat ist. Habe eine vor 10 Jahre gemacht (mit dem Fahrrad besaufen) und keine lust jetzt eine nochmal wegen ein Grenzwert machen, obwohl ich die letzten 12 Stunden nichts gekifft habe (also, bin ganz OK um zu fahren diese Grenzwert hat kein Sinn).
Es sollte so wie in Spanien sein (wie hier aber ohne MPU): 1 Monat Fahrverbot, machst einen Test znd fertig. Und es pasiert gar nichts, es gibt nicht mehr UnfÀllen als in Deutschland.

1 „GefĂ€llt mir“

Ich kenne 3 bekannte die 1 Jahr MPU am laufen hatten, jeder ist beim ersten Mal durchgefallen und hat es erst beim zweiten mal bestanden, merkwĂŒrdig.

1 „GefĂ€llt mir“

Jaaa, aber in Spanien muss man ja auch nicht Reflexe wie ein Luchs haben, weil Leute mit Tempo 280 von hinten angebrettert kommen.

3 „GefĂ€llt mir“

Back@Home
let`s go :stuck_out_tongue_winking_eye:

money smoking GIF

2 „GefĂ€llt mir“

Das stimmt
 wĂ€re eine Lösung


Ich habe GlĂŒck gehabt, nach 1 Jahr Vorbereitung auf erste Mal bestanden :slight_smile: aber viel Geld dafĂŒr investiert, und sehr viel Stress.
Wenn es mir wieder passiert, ziehe mich in Spanien um (bin Spanier)

1 „GefĂ€llt mir“

Gilt der Grenzwert 3,5 ng beim Begleitetes Fahren ab 17 fĂŒr die Begleitperson oder muss diese 0,0 ng haben?

1 „GefĂ€llt mir“

Tag 3

How I Met Your Mother Reaction GIF by Laff

Die ganzen kleinen LÀstigkeiten kommen wieder hart durch und stören ungemein.
Einer spielt mit seinem Kugelschreiber, ein anderer atmet pfeifend, der nĂ€chste rĂ€uspert sich alle paar Minuten, der „Klassenclown“ bringt in jeder Ecke der Halle immer denselben lahmen Spruch, hinten in der Ecke pfurzt die Hausmaus
 Und der Kollege mit Tourette (?) ist auch nicht sonderlich nervenschonend.

image

Beim Fahren der selbe KĂ€se. Jeglicher Mist lenkt mich ab. Hier quietscht was, dort rappelt es, Regen prasselt aufs Dach, der Scheibenwischer knackt rhythmisch
 Wer soll sich denn so aufs Fahren konzentrieren.

Fehlt nur noch, dass mir die Freundlichen bei der nÀchsten allgemeinen Verkehrskontrolle empfehlen ich solle doch mal Cannabis probieren
 :crazy_face:

4 „GefĂ€llt mir“

Wie sieht es eigentlich fĂŒr gelegenheitskonsumenten wie ich aus. Ich habe jetzt am Samstag einen geraucht, mo-bis Mittwoch mit dem Fahrrad unterwegs und seit gestern wieder mit dem Auto. Ich schiebe trotzdem Paranoia.

Wie baut sich sowas ab ?

(Habe zuvor letztes Jahr im September einen geraucht )