Cannabutter härtet nicht

Vielen Dank dafür.
Da ich die Schnittreste vom Trimmen verwenden will, werde ich die Menge wohl etwas erhöhen.

Mal doof gefragt, was macht ihr mit der Butter? Nehmt ihr die dann nur zum backen, oder kann man die sich auch aufs Brot schmieren?

1 Like

Du kannst die Ganjabutter auch aufs Brot schmieren, oder auch zum kochen verwenden

Wie schmeckt die pur? Bestimmt nicht toll, vllt so wie wenn man auf nem Stück Hasch rumkaut

Naja sehr prickelnd war es jetzt nicht aber auch nicht total eklig. Ich denk kannst ja die Butter je nach Belieben verfeinern mit (normalen Kräutern) Knoblauch usw.
Edit : Die Rauschwirkung setzt nach oraler Aufnahme erst spät ein ca je nach Füllmenge des Magens (2-3 Stunden) und die Wirkung ist anders als beim Rauchen - schlecht dosierbar.

1 Like

knallt die?wen ja wie kommts :joy:

Oh ja!! Oral geht die gleiche Menge definitiv mehr ab.

Manchmal schon nach 30-45 Minuten und hält ziemlich genau 5-6 Stunden an. Mit Erfahrung (die man nicht durch einmal Backen bekommt) kann man es sehr wohl „dosieren“ und mehr oder weniger identisch hinbekommen.

Pur weiß ich es nicht. Ich finde meine Kekse schmecken aber gut mit einer dezenten Geschmacksnote.

Und letztendlich ist es Butter. Du kannst damit alles machen, was du mit normaler Butter auch machst. ABER… wenn ich Brote damit essen würde, würde ich viel niedriger dosieren als für Kekse.

Gibt es beim Backen eine Obergrenze für die Temperatur?

Nö. ganz normale Keksrezepte

Siedepunkt von THC 157°C. Also bei max. 150° backen.

2 Like

Ich backe mit 180°C.

Probiers mal mit weniger Temperatur. Da werden die kekse garantiert noch mehr knallen bzw du musst nur weniger reinhauen

1 Like

180 grad ist zu hoch. meienr erfahrung nahc versampft das THC bzw wirkt nimemr so gut besser deutlich untetr 160 grad bleiben 150 ist ideal dauert halt laenger aber de rkuchen kann dann eingefroren werden in stuecke zerteilt und du hats immer nen guten stoned effekt :slight_smile: