Das Schreibtisch grow 🗄💡

Moin :man_judge::woman_judge: im Grünen welt

hab beschlossen, ein “Mikroprojekt” zu starten.

Es wird in meinem Schreibtischschrank :file_cabinet: mit den Innenmaßen 38 x 38 x 68 cm mit einem Mini-akf von Bonsanto, sowie einem Ventilator zum Verwirbeln der Luft stattfinden

Der Beleuchtung ist eine 35-W-Lampe von Samsung, die in den ersten 7 Tagen rund um die Uhr leuchtet, dann 11 Stunden Tag und 1 Stunde Nacht, 2 Mal am Tag.

Es wird keine große ernte bringen, aber es kribbelt in den Fingern, wieder ein wenig zu growen und der Kühlschrank steht auf Standby, bis ich hoffentlich am Grow-Projekt von Linda Seeds teilnehmen darf :crossed_fingers::crossed_fingers::crossed_fingers:

Ich habe vor, Sasha und Karma zu entlauben und ein wenig LST.
Die Idee ist, dass ich sie entweder zwischen 1 und 2 Sätz Seitenzweigen oder zwischen 2 und 3 Sätz Seitenzweigen biege, aber ich muss die Pflanze sehen, bevor ich mich entscheide.

Die :chestnut::chestnut: sind 2 :blue_car:’s, aus der Tiefkühltruhe.

Ist direkt ins Wasser geworfen und nach 36 Stunden ins zwei 5 Liter Stofftopf plaziert.



Als Erde werde ich wieder 2/3 alte Erde, gemischt mit 1/3 Kompost und 30 Gramm Haferflocken + 1 kleiner Tasse Kokosflocken indem die Samen Keimen

Die Stofftöpfe wurde gut mit Culinex bewässert, um die Trauermücken im Boden zu minimieren.
Zur Bewässerung verwende ich Regenwasser mit einem pH-Wert von 6,5- 7

Der Dünger ist hausgemachter Extrakt aus Kaninchenkot, bei Bedarf auch Bananenextrakt und Hefe

Einige Bonusinformationen:

Ich zähle die Lebenstage (LT) ab dem Zeitpunkt, an dem Sasha und Karma aus dem Boden geschlüpft ist, und die Blütetage (BT) zähle ich ab dem Tag, an dem ich die stigmen oben auf den Blüten seht, und nicht ab der Vorblüte.

Die 2 :chestnut::chestnut:

Swiss Dream rosé Auto cbd (Sasha) 63-65 Tage :chestnut:-:evergreen_tree:

Kickass Auto (Karma) 60-65 Tage :chestnut:-:evergreen_tree:

Zu diesem Zweck habe ich kleine Pflanzen ausgewählt, die nicht höher als ungefär 50-60 cm werden. Beide sint Indica Dominante sorten.

Denke, das war es :hugs:

Ich hoffe, ihr hat Lust mitzulesen und kannst gerne kommentieren :smiley:

Grow On :potted_plant::potted_plant::v:t2:

17 „Gefällt mir“



7 „Gefällt mir“

Ich wünsche dir gutes Gelingen mein lieber @Quax :green_heart:

3 „Gefällt mir“

Danke sehr :smiling_face_with_three_hearts: es kann ja nur schief gehen :crazy_face:

Cool, finde diese mini grows interessant.

Wünsche dir viel Spaß.

3 „Gefällt mir“

Sehr cool- Immer weiter growen :v: :grin:
Bin dabei :bell: :popcorn:

Wo hast du dieses Schema her? :clock1: :face_with_monocle:

2 „Gefällt mir“

Hä🤔
Das musst du mal näher erläutern

2 „Gefällt mir“

Vielen dank :smiling_face_with_three_hearts:

Sehr gern :grinning:

Es ist meine eigene Berechnung, die ich verwende, wenn ich :chestnut::chestnut: mache :grin:

Ich habe berechnet, wie viel LUX ich benötige, um den optimalen DLI zu erreichen, da ich kein DLI-Messgerät, sondern ein LUX-Messgerät habe.

Meine Lampe ist zu schwach, um mehr als ca. 48.000 LUX zu erreichen, und unter normalen Umständen muss ich während der Blüte mit 18 Stunden Licht bei fast 60.000 LUX sein, um die 45 DLI zu erreichen

Daher muss ich 4 Stunden mehr Licht spenden, um das Optimum zu erreichen.

Durch die Aufteilung von Nacht und Tag auf zwei mal am Tage kann ich eine Tagestemperatur von 22 Grad und um 1 Grad niedriger in den beiden Nachtstunden.

Ich werde daher maximal 1 Grad Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht haben und die Pflanzen bekommen die Menge an Licht, die sie brauchen.

Die bekommen 11 Stunden Licht, schlafen eine Stunde lang und bekommen noch einmal 11 Stunden Licht und schlafen eine Stunde lang, bevor die Uhr von vorne beginnt. Ich hoffe, es macht Sinn :grin:

5 „Gefällt mir“

:wave:
Coole Sache!
Mini-Schrämkchen und Automatics… das verspricht ein interessanter Grow zu werden.

Da bin ich gerne dabei :face_with_monocle: und wünsche viel Spaß und Erfolg!

:vulcan_salute:t3:

3 „Gefällt mir“

Für mich nicht, aber ich setz mich mal dazu, warum lässt du die nicht 22 Stunden durchlaufen und 2 Stunden schlafen?

2 „Gefällt mir“

Ich setz mich mal dazu und sage viel erfolg, finde Microgrows immer sehr Spannend.
hoffentlich klappt das mit der höhe.

2 „Gefällt mir“

Da schaue ich gerne mal zu.:eyes:
Viel Erfolg :+1:

2 „Gefällt mir“

Danke sehr, schön das ihr dabei bist :grinning:

Weil:

Den Pflanzen ist es egal, ob die ein oder zwei Pausen am Tag bekommen, solange sie genug Licht bekomme :blush:

Durch das Einlegen einer zweistündigen Pause anstelle von zwei einstündigen Pausen sank die Temperatur um bis zu 3 Grad statt nur um 1 Grad.

Solange es die Pflanzen also nicht stört, würde ich auf diese Weise lieber eine nahezu gleiche Temperatur beibehalten

Witziges Projekt, schaue gerne zu …. Allerdings … schau mal in die Strainbeschreibung der Swiss. Licht mag sie, viel, viel Licht. Ich darf darauf hinweisen :sunglasses: Hab sie ja schon gehabt :wink:

3 „Gefällt mir“

Danke, habe deinen Bericht verfolgt :+1:t2: :grinning:, bin aber froh, dass du mich gerade daran erinnert hast :blush:

Es wird wahrscheinlich schwierig sein, ihren Lichtbedarf ausreichend zu decken :grimacing:

2 „Gefällt mir“



Karma ist noch nicht aufgetaucht

6 „Gefällt mir“

dieser wasser-/burggraben verwirrt mich, bitte um erklaerung. ist das ein amerikanischer strain mit stand-your-ground genen?
oder hat die was? quarantaene? isses ansteckend? wie uebertraegt es sich? auch uebers internet? panik! :crazy_face:

alles gute fuer die 2.

:stuck_out_tongue_winking_eye: :point_down:

image

3 „Gefällt mir“

und es hat klick gemacht. danke (;

Supercool!
Ich mag Mini grows. :heart_eyes:

Ist das hier nicht auch mal eine sinnvolle Situation für einen CO2 bag ?

Bin gespannt wie das wird.

1 „Gefällt mir“