Dehner Palaterra + Bodenverbesserer

Hi,

hat jmd Erfahrungen mit der Erde ? Hab nur gutes darüber gehört. Ich möchte gern eine Alternative zu biobizz ausprobieren.

Ich hab das Gefühl dass biobizz Dünger auf deren Leitungswasser abgestimmt ist. Ich hab jedesmal nach 1-2 Wochen Blüte Magnesium Defizit gehabt. Hab’s mit calmag+uoWasser und Leitungswasser mit bittersalz/canna mag probiert hat leider alles nichts gebracht.

Würdet ihr bei der dehner Erde auch deren bodenverbesserer dazu kaufen ? Ich würde das dann wenn überhaupt nötig mit bb Dünger verwenden.

Die palaterra wollte ich ursprünglich auch holen, hatten sie aber nicht, hab dann die Bio Hochbeet Erde (Deckschicht) genommen, dazu noch den 4kg Sack bodenverbesserer, bei der palaterra kannst den bodenverbesserer weg lassen, die hat die Pflanzenkohle ja schon drin.
Mit den genannten zwei Erden hab ich den aktuellen grow ohne jegliche Dünger Zugabe gemacht, nur Leitungswasser ohne Ph Angleichung. Allerdings habe ich ohne vegizeit gearbeitet, hab Mal 12/12 from seed probiert :wink: und nur in 3l Töpfen.
Es gab keinerlei Verfärbungen bzw Anzeichen von Mangelerscheinungen, durchweg schöne grüne Blätter, zum Schluss hin, wurden die Blätter von unten her ausgelutscht und gelb/welck, was ja völlig ok und normal ist

3 Like

Ich hab nicht so viel Ahnung von den Inhaltsstoffen. Ich seh nur bei den Bodenverbesserer Gesteinsmehl und ich weiß dass es Magnesium und Calcium unter anderem hat. Ist das einzige was die Erde nicht hat. Dachte deshalb macht es Sinn beide zu holen und 1:1 mixen wie es auf de Seite steht…

1:1 Mischung? Ich hab das nach Gefühl irgendwie gemacht :joy: Erde in Topf, dann zwei handvoll bodenverbesserer und dann nochmal Erde drauf.
Damit wir von dem gleichen Material reden :wink:
https://www.dehner.de/produkte/dehner-bio-hochbeet-pflanzerde-40-liter-X002893212/
https://www.dehner.de/produkte/dehner-bio-bodenverbesserer-4-kg-2892776/

haha nein Missverständnis:

die beiden mein ich:

https://www.dehner.de/produkte/palaterra-kultursubstrat-haus-balkon-40-liter-1684760/
https://www.dehner.de/produkte/palaterra-bodenverbesserer-beet-garten-2-x-20-liter-1771096/

„… Palaterra Bodenverbesserer Beet- & Garten wird als Konzentrat 1:1 mit Mutterboden oder anderer Blumenerde gemisch…“

Die werden auch als Team verkauft…40L + 2x 20L

Die bodenverbesserer sind glaub ich zur Reaktivierung von ausgelaugten Böden, also um Microorganismen zu vermehren, was weiß ich :joy:
Wie gesagt, Bei der palaterra ist der zusatz, meiner Meinung nach, nicht nötig

2 Like

Ich denke auch das der Bodenverbesserer als Aufbereitung verbrauchter Böden dient.
Die Erde erinnert mich an Kanamu pacha

1 Like

So wie ich es verstanden habe sind Kanamu pacha und Palaterra beides schwarze Erde also müssten die ähnlich sein. Hast du Erfahrung mit der Kañamu Pacha Erde?

Hat nicht @XxSmokyxX diese kanamucha Erde ? Eine plant eingegangen und die andere fast abgekratzt, also Schrott und Sau teuer

krass…hör ich zum ersten mal. Bis jetzt ohne Ausnahme nur gutes über die palaterra gehört…ob die Kanamucha so anders ist?

Teuer ist sie. Und anfangs wird wohl auch Anzuchterde oder eine leichte Erde benötigt.
Benutzt habe ich sie nicht, ist mir einfach zu teuer.

ist wirklich teuer…aber wie ihr bestimmt schon bemerkt habt bin ich grad auf der suche nach der „richtigen“ Art wie ich in der Zukunft einfach und vor allem problemlos mein weed züchten kann. Mit Biobizz lauf ich oft Mängel hinterher…
In mein „Versuchszelt“ stehen 3 royal Kush in jeweils: 1xcomposana QBE, 1xhempy bucket(coco) und 1x dwc :man_scientist:t4: …mal gucken wer sich am besten schlägt

Bei composana kann ich schon sagen zuviel N…adlerkrallen und übergrün

Für Erdgrows kann ich Mills Substrate und Nährstoffe empfehlen, sowohl die Standard Substrate als auch die D.N.A. Ultimate Soil Reihe die setzen auf Kork statt Perlite und man merkt wirklich das das Wasser-Sauerstoff Verhältnis im Substrat verbessert ist. Und die Dünger sind organisch-mineralisch was mir auch sehr gut gefällt.

2 Like

@anon8157545 das muss aber nicht zwingend an der erde gelegen haben. Die zweite plant sieht mittlerweile echt gut aus. Und die die eingegangen ist gehe ich von aus das ich da beim Umtopfen nicht zärtlich genug war :sweat_smile: werde mir aber für den nächsten grow definitiv andere Erde holen. Die Kanamu Pacha wirkt mir doch sehr lehmig und ich glaube das doch die pflanzen eher fluffige erde benötigen oder sehe ich das falsch?

2 Like

Siehst du richtig. Bei schweren Böden kriegst über kurz oder lang Probleme mit der Wurzelatmung und die Pflanzen kümmern vor sich hin.

1 Like

Aber dafür scheints meiner doch ganz gut zu gehen. Aber trotzdem werd auf andere erde gehen. Die Kanamu war halt zum umtopfen und testen gedacht

1 Like