Der verrückte Wissenschaftler :D Cal/Mg / Living Soil / Wasserwerte / Bittersalz /Calciumnitrat

Ich denke ich gehe so vor das ich meine Cal/Mag / Bittersalzlösung von Hand gießen werde. Mir ist das einfach zu heikel die Nährlösung durch den Blumaten laufen zu lassen.

1 „Gefällt mir“

Vorgegeben ist ja das Substrat 14 Tage stehen zu lassen, warum lässt du es so lange „reifen“?

Wäre es nicht auch möglich das Flo-Living Soil von Anfang an „potenter“ zu gestalten um diesem 10:1 Verhältnis und dem niedrigen EC-Wert des Wassers entgegen zu wirken?

1 „Gefällt mir“

Bei mir wird es so laufen:
0,25L 1-2% Flo
2,5-4L 7,5% Flo
25L untere Hälfte 17,5% Flo / obere Hälfte 12,5% Flo

Hi Dschafar,

Biotabs würde ich da in etwa in die gleiche Kategorie wie Florganics einordnen.

Ich hab keine Infos oder Erfahrungswerte über die beiden Produkte und ihre Anwendung soll ja ohne die Zugabe von Nährstoffen funktionieren.

Deshalb sind Biotabs zunächst nicht vorgesehen…

LG Fumu

1 „Gefällt mir“

boah ja danke für den Hinweis. Hab ich völlig Falsch angenommen :thinking:
Dann such dir ein CalMag Produkt was viel mag hat und du brauchst vielleicht garkein Bittersalz.

Ich habe BioBizz und Bittersalz ausm Baumarkt verwendet. Klappt bis heute recht gut. Habe aber auch eine Wasseranalyse machen lassen und wusste recht genau bescheid was mein Wasser bei EC 0,5 für werte hat.

Ich meine das andere vom Blumat zum Schlauch der direkt vom tank kommt, so kurz wie möglich zu halten.

gabs probleme?

Ich kann dir nur sagen wie BioBizz bei mir geklappt hat, andere Produkte habe ich noch echt getestet. Aber Hochblüte waren es auch mal 3ml/l CalMag plus extra Bittersalz Gabe. Also lieber die Menge im Vorrat kleiner halten und öfter frisch ansetzen, wäre mein tipp um ein verstopfen zu verhindern. Oder halt nur Wasser und dafür gibst du regelmäßig eine händische Ladung Bittersalz mit CalMag.

ich finde extra dazugeben und händisch gießen angenehmer, möchte meine Blumatleitung sauber halten.

Ja kurz nach dem Einschalten und kurz vorm ausschalten gebe ich das 1-2 mal die Woche als Blattdüngung.

Ouf, das klingt echt aufwändig. Ich würde bis 0,5ltr töpfe keinerlei FLO verwenden. Wenn man bissl flüssig Dünger hat, Anzucht mit BB Hesi was auch immer und die Endtöpfe gleich mit der 10% mische oder wie eben geplant ist.

Ich habe sehr ähnliche Wasserwerte und werde von Anfang an Urgesteinsmehl und Dolomitkalk in das Dope-Soil einarbeiten.
Erst zur Blüte gibt es eventuell noch Cal/Mag + Bittersalz beim gießen, aber erst wenn es wirklich sein muss.

Also ich hab nur ne 2% FloMische da kommen die Keimlinge direkt rein für 10 Tage 1liter Pott danach in 18l Pott mit 10%Mische. Das war’s.

Ich habe schon bevor es losgeht das erste Problem…
Ich habe mein Gorilla-Zelt auf Grow-Dutch.com bestellt. Da ich aber keine weitere Mail bekommen habe nachdem ich gezahlt habe, habe ich mich etwas schlau gemacht und siehe da: ICH WURDE GESCAMT :frowning:
Sowas ist mir wirklich noch nie passiert und jetzt gleich bei einem Betrag von 360,00€…

Homebox Q120+ ist jetzt bestellt, muss ja weiter gehen :smiley:

1 „Gefällt mir“

Ja wenn man genauer teile des Shops ließt ist das schon komisch formuliert alles. Hast wenigstens Käuferschutz?

Ne hab ich nicht :woozy_face:
Sowas passiert mir so schnell nicht noch einmal

So ein Mist ! Ist das einfach ein Fake Shop oder was ?

Zurück zum Thema: Ich denke bei einem guten Living Soil Substrat sollte die nachträgliche Zugabe von Cal/Mag überflüssig sein.
Bin gerade im zweiten No Til Grow auf Living Soil und bisher immer noch ohne Mängel.
Habe ebenfalls ähnliche Wasserwerte wie du.
Ich benutze aber auch Love Living Soil, da ist Bittersalz, Dolomitkalk, Algenkalk, Urgesteinsmehl und andere Gesteinsmehle schon mit drin.
Also wenn deine Erde gut vorbereitet ist, solltest du ohne nachdüngen auskommen.

Ja leider schon, tut immer noch weh :smiley:
Ich hiffe das alles reibungslos läuft, hab aber zur Not noch alles mögliche hier :slight_smile:

Hey Fumu,
hab heute Antwort von Plagron Bekommen.

pro 1ml/l steigt der Cal/Mag auf 25mgl/l und 50mg/l falls du das benutzen kannst

1 „Gefällt mir“

Hi Merlin,

in der angegebenen Reihenfolge oder 50 mg/l Ca und 25 mg/l Mg oder 50 mg/l CaO und 25 mg/l MgO?

LG

Edit:

Habs eben selber gefunden, das ist 5,7% CaO und 3,3% Mgo. Ich bau das gleich in den Rechner ein, dann können alle damit rechnen.

Danke für die Info :muscle: :ca_hempy: :+1:

2 „Gefällt mir“

Hallo. Es geht voran.
Ich hab ne Frage zum
beiwuchs wann sollte ich den setzen?