Digitales Vorschaltgerät. Wie funktioniert das dimmen?

High,

Also ich habe das digitales Vorschaltgerät 600W Lucilu von Lumatek. Zur Zeit bin ich in der Vegi und habe eine 600W Metall Halogen Lampe im Reflektor. Auf dem Vorschaltgerät steht, dass es nur für 600W Birnen geeignet ist.
Aber wie funktioniert das mit dem dimmen?
Muss man eine 600W MH (später NDL) nutzen und diese dann dimmen also mit weniger Energie betreiben
oder
Muss man eine 400W Birne rein schrauben und das Vorschaltgerät auf 400W stellen usw.

Außerdem gibt es noch eine 250W Stufe. Macht das der 600W Lampe was aus wenn ich die nur mit 250W füttere?

Beste Grüße Kenzo

Schau mal hier, das ergab die kurze Suche…

1 Like

Danke für deine Antwort :smiley:

Bin noch recht neu hier und kenne mich noch nicht so aus. Aber vielen Dank für die Info!
Gekeimt sind meine ja schon länger und sie wachsen auch, nur habe ich das Gefühl, dass das Wachstum momentan stagniert. Hm mal schauen wie es jetzt so weiter geht. Werde aber die Beleuchtung etwas runterfahren!

-Kenzo

@Sir_Smokealot Dennoch verstehe ich nicht warum auf dem Vorschaltgerät der Hinweis „Only for 600W bulbs“ steht.
Bedeutet das nicht, dass ich damit nur 600W Birnen nutzen darf… sei es jetzt MHL oder NDL

Ist das das Lilane wie oben im Link angegeben ist, 4 Stufen schaltbar usw.

…das ist dafür ausgelegt!

Das Du ein EVSG hast ist super, sollte ein jeder haben, der mit MHL und NDL befeuert.

Ist das EVSG gedimmt, gehören die Entsprechenden Leuchtmitten in die Fassung.

Dimmst Du auf 250w, muss eine 250w Funzel in die Fassung. Bei 400 eine 400er und so weiter.

Leuchtmittel sind grundsätzlich nicht zu dimmen (wie das mit LED´s aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis).

1 Like

Danke @anon5047361 jetzt habe auch ich das mal endlich mal kapiert :smile:

1 Like

Immer wieder nett, jemanden von der Leitung geschubst zu haben :wink:

1 Like