DINAFEM - Orginal Amnesia

Setup:

Location: Indoor
Beleuchtung: COB Citizen CLU04J Gen.8 & Samsung Midpower & CREE XP-E2
Licht Sämling/Jungpflanze Woche 1-3
18 Watt TL 6000K

Licht ab Tag 22
Watt: 200-250…je nach Temperatur,alles gedimmt
25% UV-A maximal 2 Wochen oder bis erste sichtbare Wurzeln zu erkennen sind am Topfboden.
Eigentlich was zu viel aber der Test stand noch aus,Sobald ich verkrüppeltes Wachstum erkennen sollte zieh ich sofort den Stecker.
Die Idee dahinter ist das der hohe rote Anteil für schnellen Streck zorgen soll und das UV dazu für eine schnellere Internodenrate plus Wurzelbildung beider Anteile.

20,7% Mono 730nm
4,3% Mono 660nm

Damit verändere ich natürlich stark das Verhältnis von 660 zu 730 was normal bei 4-1 liegt,nun ist der 730 Anteil höher als der 660 wenn man die Farred noch einbezieht.

5000K 16,7%
4000K 16,7%
Farred 16,7% komplettes Spektrum von 540-850nm

PPFD: ca. 160
DLI : 13,7
Temp: 21-22
RLF: 58%
VPD: 0,9
Lampenabstand: 40cm

Belüftung: frequenzgesteuerter manu/auto + Temperatursteuerung 30-40% bei 15-20Watt
Growmedium: Erde Plagron Lightmix
Dünger: Canna Vega und Bloem + Plagron Green Sensation
Bewässerung: 4 Autopot,am Anfang per Hand

Seeds:

Growraum 0,9m2 * 1,7m2 = 1,53m2

Bilder

Meine herumzickende Haze hab ich auch gleich mit umgetopft und mal schaun was sie von dem Lichtmix so findet.

So.
Die nächsten 2 Wochen mal anschaun was sie so machen.
Das Vorspiel hab ich mir hier erspart von ab Samen und steige von ab dem Moment ein des toppen und umtopfen.Jetzt heisst es erstmal Wurzeln ausbilden in den 25 Liter Töpfchen.

bis bald mfg

13 „Gefällt mir“

Viel Erfolg, hatte schon 2 Strains von Dinafem und war zu frieden.

Und falls du in Zukunft was in Richtung Dinafem suchst, schau doch hier mal vorbei

Sind ab jetzt dort zu finden :wink:

2 „Gefällt mir“

hi
die alte Dame macht sich…

Bei den Amnesias musst ich etliche Blätter leider wegholen wegen Tripsbefall und versuch das so einzugrenzen bis Flurfliegenlarven da sind plus Fetis.
RLF ist leider auch gefallen was mich dazu gereitzt hatt das Autopotsystem anzusetzen mit 50Liter und leichten 200ml Canna Vega.Ich sitzt denk ich bissel zu tief mit der Lampe drauf aber so gedimmt muss sie schon was dichter ran.
Licht ist 4,5 Stunden an,1,5 aus damit die Temperaturen so stabil es geht bleiben und im Moment waren direkt bei den Pflanzen 23 Grad bei 47% was ca VPD bei 1,4 macht grob übern Daumen gepeilt.
Bissel feuchter sowie wärmer wäre nicht schlecht also versuch ich das noch leicht beizustellen.

Morgen kommt neue Folie rein um das ganze mal was aufzuhellen.
by

6 „Gefällt mir“

moin moin

Meine Biowaffen waren eingetroffen und direkt angewendet.

Die Feltis mit 400ml lauwarmen Wasser gemengt und dann verteil auf 4 mal 100ml in 1 Liter Wasser und gegossen.
Die Larven direkt unten am Stamm verteilt.
Trotdem seh ich immer noch Fressspuren und hier und da einzelne Tripse,noch bin ich sie nicht los.

Licht umgestellt und auch die Verteilung nun geändert damit die Töpfe schonmal ihre letzte Position einnehmen.
Das ganze erhöht auf 320Watt mit:
3500K 73,9%
660nm 11,4%
730nm 14,4%
und bei 50cm Abstand bleiben bei den Pflanzenspitzen 230PPFD übrig was ca 20 DLI sind.
Je nach dem wie dir folgenden Tage die Temp. und RLF sind pass ich mir das noch an.
Gewachsen sind sie da kann ich nicht meckern:

bisbald

4 „Gefällt mir“

Moin,
Geniales setup was du da betreibst! Ich mag Dinafem, hab gerade die Blue Kush davon im Zelt :tent:.

Dann setze ich mich mal dazu, und genieße die Show.

Guten Start in die Woche

1 „Gefällt mir“

Ich auch aber vor allem vertrau ich denen was Genetik angeht und Qualli was ja noch wichtiger ist.Wollt halt gerne mal denen ihre Amnesia unter die Lupe nehmen und vergleichen mit 2 anderen,seh aber jetzt schon Abweichungen der Blattstruktur wobei sie noch viel zu jung sind um das richtig zu beurteilen.
Irgendwie alles viel zu breite Finger bisher.

Temp. haben sich auf ca 25 Grad und 42%RLF eingepegelt.
Die 50 Liter waren weggesaugt aber noch eine Ladung bekommen sie erstmal nicht.
Will erst sehen,fühlen beim hochheben das sie ordentlich an Gewicht verloren haben bis das AP durchgängig läuft im 5-2 Rhytmus.

ebenfalls^ by

1 „Gefällt mir“