Diverse Fragen / morgen geht's los

Hoi Hoi alle zusammen…

Mit ein bisschen Verspätung geht’s morgen los, und ich starte meinen FirstGrow…

Hab nun fast meine zweite Growbox fertig, und hab noch nicht einen Samen gesetzt…
Schon ein bisschen peinlich, aber manchmal läuft’s so :blush:

Okay, meine Erste Frage…
Es geht um das anwässern meiner Erde Bio Bizz Light Mix…
Habe die Giesskanne gefüllt, und sie wartet nun darauf, morgen benutzt zu werden…
PH Test Kit sagt ca. 7.5 bis 8.0…
Habe in @jrgong Buch gelesen, das man mit Zitronensäure regulieren kann…
In welchem Mengen dosiert man denn bei 10 Liter Leitungswasser?
Tröpfchen oder geht’s schon in den Milliliterbereich?

Und ich habe noch eine Frage zur Belüftung in der Growbox…
Die Abluft wird ziemlich weit oben, fast an der Decke angesaugt…
Kann ich die Zuluft eigendlich auch in diesem Bereich einströmen lassen?
Also recht weit oben in der Box?
Oder besser die Zuluft nach unten in Bodennähe führen?
Ich habe da ein Kellerfenster, da hole ich die Zuluft und lasse die Abluft auch entweichen…

Und die letzte Frage…
Ich habe einen Ventilator für die Luftumwälzung, brauche ich extra noch einen als Krafttraining für die Pflanzen, sind das zwei „Systeme“ oder erledigt ein Ventilator die ganze Arbeit ?

Grüsse an alle…

Hi ich tue da immer ein guten Spritzer rein 1 bis 2 ml schätze ich

1 Like

In einem anderen Thread hat schon einmal @Wall_E_WeeD sein Rezept veröffentlicht.
Ich selber habe bisher nur einmal mit Apfelessig den ph-Wert angeglichen. Da habe ich auch erstmal mit 1l experimentiert. Danach habe ich mir ph-down geholt.

Die Zuluft sollte idealerweise diagonal zur Abluft angeordnet sein. Also auf alle Fälle im unteren Bereich der Growbox.

Zum Anfang denke ich reicht erstmal ein Ventilator für die Umluft um die Stängel zu trainieren. Je nachdem wie große deine Box ist kannst du dann später noch einen nachrüsten. Ich nutze in meiner Schwedenbox zwei 120mm PC-Ventilatoren. Einer ist in Höhe der Spitzen der Pflanzen positioniert und der zweite im unteren Bereich der Box.

Dazu gibt es aber auch unterschiedliche Meinungen. Warte einfach mal ab was die Erfahreneren dazu schreiben…

2 Like

Danke für eure Antworten… :+1:

@Botwin sehr hilfreich, danke dafür…

Mit der Zuluft war mein Gedanke (mal abgesehen von der leichteren Umsetzung :sweat_smile: )
das durch die Umluft sowieso alles verwirbelt wird…
Läuft die Umluft eigendlich durchgängig?

Sobald die Pflanzen ordentlich Blattwerk haben ist dadurch auch im unteren Bereich der Box für Luftaustausch gesorgt.

Die Umluft läuft bei mir ständig. Allerdings habe ich die Ventis an einem Netzteil hängen wo ich die Spannung zwischen 12, 9, 6 … Volt umstellen kann. Dadurch kann ich sie langsamer oder schneller laufen lassen.

Zum Anfang hatte ich einen ganz normalen Clipventilator mit einer Geschwindigkeit der dann aber zu groß für die Box wurde. Den habe ich auf eine Seitenwand gerichtet damit die jungen Pflanzen nicht sofort Stress mit volle Watte Sturm hatten.

3 Like

Frischluft würde ich nicht von oben ansaugen, es ist besser wenn frische Luft von unten kommt… Wenn du die Frischluft da holst wo der AFK hängt wird vermutlich ein großer Teil gleich wieder nach aussen transportiert ohne das es die Pflanzen erreicht hat…
Growboxen haben die Zuluft ja auch unten und ich denke die Leute haben sich was dabei gedacht!
Du solltest bedenken, die Frischluft kühlt ja deine Growbox auch ab, wenn oben schon viel weg gesaugt wird, kann da nicht mehr viel kühlen…

3 Like

Wie groß ist denn deine Box?
Am Anfang reicht einer so wie @Botwin schon beschrieben hat, für den weiteren Grow würde ich dir allerdings zu 2 Ventis raten.
Wenn die Box größer ist dann sogar 3, 1 großer Schwenkventi und 2 kleine
Den großen lass ich z.b immer am Boden laufen das schön frische Luft von unten kommt, die 2 kleinen recht und links leicht über den Pflanzenspitzen die mir die warme Luft der Lampen verwirbeln, so gehst du auch nicht Gefahr das du irgendwo in der Box heisse Spots hast

3 Like

Mein Tipp: Digitale Zeitschaltuhr mit Zufallsfunktion!
Muss dann digital sein

Siehe: https://www.cannabisanbauen.net/zeitschaltuhr-kaufberatung/

Ich hatte einen Ventilator (oszillierend) so angebracht, dass er mehr in Richtung Lampe
(NDL 400 W) pustete um die Hitze abführen. Da der Grow-Room länglich ist (Badewanne mit aufgesetzter Verkleidung, hatte ich eine gute Zirkulation und die Damen standen immer im Wind, kann ja alles durch ein eingebautes Fensterle in der Tür beobachten.
Leider hat er mit der Pendelbewegung frühzeitig aufgehört, das Kunststoffgetriebe ist blanker Schrott, schon bei der Herstellung, für einen Dauereinsatz nicht geeignet.
Gesteuert wurde er über ein Raumthermostat, d.h. bei ca. 30°C ging er mit dem Abluftventilator in Betrieb. Bei ca. 25°C haben sich die beiden Venti wieder ausgeschaltet und das hat eigentlich gut funktioniert.

Meinst du das kommt der Natur am nächsten? Meine schalten sich mit der Lampe.

Welches regelsystem hast für die Steuerung genommen?

Ich hatte alles sehr spartanisch aufgebaut, Teileverwertung aus meinen Altbeständen,
Raumthermostate und mech. Zeitschaltuhren. Ich musste nur die ersten Tage mehrfach mal nachjustieren, es hat aber soweit gut funktioniert, das Ergebnis war für meinen ersten Grow nicht schlecht.
Irgendwo hatte ich ja auch schon dargelegt, ich bin halt in der glücklichen Lage das mir keiner zu nahe auf die Pelle rückt. Einen AKF brauche ich nicht, der Duft der Ladys wird von Nachbars Kompost- / Misthaufen überdeckt.
Ich hätte sogar noch zwei kleine Schaltschränke wo ich ein Steuer- / Regelsystem unterbringen könnte. Mal sehen wie es sich so noch entwickelt, vielleicht baue ich da mal was professionelles auf, Material ist noch einiges vorhanden. Bei eBay bekomme ich da eh nicht’s groß dafür.
Morgen wird neue Saat gelegt und diesmal gibt es eine Dokumentation vom Anfang bis zur Ernte dazu, denke dass das ganz gut ist. Da können mir die Profis hier auf die Finger schauen und mir sage was gut oder schlecht ist.

Ahoi alle zusammen… :fist:

Also die Zuluft habe ich in den unteren Bereich auf die Diagonale Seite verlegt…
Funzt ganz gut…
Abluft habe ich Zeitgesteuert, aber parallel auch einen Raumthermostat verbaut…
Ich fand die Idee wirklich gut @Grandler
Genauso gut finde ich die Zeitschaltuhr mit Zufallsschaltung @jrgong
Ich denke mit 2 von denen und 2 Ventis kann man das toll umsetzen…

Bald ziehen meine Plants ein…
Sind Grad am Keimen… Bin gespannt ob die auch aufgehen…

Vertue Dich da mal nicht.

Ich weiß, der Duft ist „unüberhörbar“:grinning:, aber die Örtlichkeiten (wo’s bei mir stinkt und beim Nachbarn) sind ein zusätzlicher Pluspunkt. Wäre ja schön wenn ich da ein Bildchen einstellen könnte, aber da hätte ich sicher in 3-4 Tagen die Staatsbüttel vor der Türe, und für diese Truppe habe ich jetzt keine Zeit.
Apropos Hausbesuche, sollte mal jemand mit so was konfrontiert werden, bitte den richterlichen Durchsuchungsbeschluss genau anschauen. Ist dieser von einer Justizangestellten unterschrieben hat der Beschluss keine Rechtsgültigkeit. Es muss die leserliche Unterschrift mit Vor- und Zunahmen des Richters oder Staatsanwaltes ausweisen.

1 Like

Wie gross ist denn die Gefahr hier im Forum aufzufliegen?
Also Thema Fotos zum Beispiel?

1 Like

Sehr hoch, darum machen wir es alle ;), lach

1 Like

Vielleicht seid ihr ja auch alle Cops und habt nur auf mich gewartet :sunglasses:

3 Like

Einige (ehrliche / freigeistige) Cops werden auch hier unterwegs sein weil sie Hilfe und Rat suchen wie jeder andere von uns auch.
Aber es sind sicher auch Zecken dabei. Da hatte ich in einem anderen Forum schon mal eine Erfahrung machen müssen. Besonders wenn sie jung, dynamisch und AUFSTREBEND sind und ständig an der Beförderungsleiter abrutschen; aber der Schuss war ein Rohrkrepierer.

1 Like

Ja das denk ich mir…
war ja früher auch nicht anders… :fist:
Grundsätzlich hab ich ja auch gar nichts gegen die Jungs…
Ohne die wäre ja nur noch Chaos…
Ist das gleiche wie mit Politessen…
Klar schimpft man wenn man ein Ticket kassiert hat, aber was wäre wenn jeder parken könnte wie er wollte…
Gegenseitige Rücksichtnahme spürt man ja bei anderen Gelegenheiten auch nicht wirklich…
Wieso sollte das ausgerechnet im Strassenverkehr anders sein :sweat_smile:
Sorry ich weiche ab…