DLI: HESI GROW { SANLIGHT } 🍀 80x80 AUTO FAST BUDS 👑

Hallo zusammen :v:t3:
Ich habe für mich entschlossen mein Vorhaben zu dokumentieren und hoffe, dass der ein oder andere mit über die Schulter schaut. Für Tipps und Verbesserungen bin ich sehr dankbar! Hier erstmal mein Setup

Setup:
Zelt: Homebox Ambient 80 ( 80x80x180 )
Filter: Prima Klima PK160-TC 800qm
Beleuchtung: Sanlight 1,5 Evo-4 80 265W
Lüfter: 2x Secret Jardin Monkey Fan 20W
Luftentfeuchter: Suntec DryFix 12 EQ

Zubehör:
Hygrometer: Goove ( Bluetooth )
Licht Messgerät: PhotoBio LGBQM2
PH/EC Messgerät: Flintronic 4 in 1
Töpfe: 4x 11L + Untersetzer , 1x 4L , 2x 5L
Paketwaage , Gießkanne , Druckspüher

Erde: Plagron Growmix
Dünger: Hesi Mineralisch ( Blüh Complex, TNT Complex , Power Zyme, Phosphor Plus , Boost , Wurzel Complex , SuperVit )

Seeds : Fast Buds
2x Apricot Auto / 11L
2x Orange Sherbert Auto / 11L
1x Mimosa Cake Auto / 4L
1x Bubblegum Auto / 3L
1x Banana Purple Punch Auto / 3L

Infos:

Meine aktuellen Wasserwerte sind:

Calcium 53,5 mg/L
Magnesium 10,5 mg/L

Kann ich von Biobizz CalMag nehmen ??
Oder Kann mir jemand ein Bittersalz und ein Cal/Mag Produkt empfehlen?

Möchte mich gerne an diese Werte richten des

Beim gießen halte ich mich an die 1/3 Fausformel , gehe aber individuell auf die Ladys ein.

An diese Tabelle versuche ich mich auch zu halten

Am 07.02 hab ich die Samen in Quelltabletten ca 1cm tief eingesetzt , es in ein Anzucht Gewächshaus gestellt und das ganze feucht bzw dunkel gehalten.

2 Tage später sind die Ladys alle geschlüpft , wieso ich auch improvisieren musste. 5 von den 7 gekeimten Samen möchte ich im Zelt durchbringen und die beiden 3L Töpfe nur solange diese auch Platz haben , dann stelle ich die auf den Balkon und hoffe dass am Ende 2-3 Joints übrig bleiben :partying_face:

Seit dem 09.02 stehen alle im Zelt.
Die Lampe wurde auf die erste Stufe gedimmt und eingestellt sodass die Ladys in etwa 12-13 DLI abbekommen.

Apricot 1

Apricot #2

Orange Sherbert

Orange Sherbert

Mimosa Cake

Bubblegum

Banana Purple Punch

Die Temperaturen der ersten Tage waren Nachts ca 20 Grad und Tags 23-25 Grad
Luftfeuchtigkeit ist Tags bei 55% und Nachts bei 70%

Da es mein erstes mal mit Hesi ist bin ich vorsichtig was das düngen betrifft.
Beim keimen haben alle nur Wasser ohne Zusatz bekommen. Wie macht ihr das mit dem düngen? Wann fangt ihr an und mit was? Bei Biobizz war es immer so dass ich angefangen habe als die Ladys 5 Finger hatten.

Heute wurde auch ohne Zusätze gegossen.
Ich hoffe dass mir schnell jemand seine Erfahrung mitteilt damit ich Bittersalz und cal/mag bestellen kann.

Ich Versuch so oft wie möglich Updates zu bringen :v:t3:

Hat jemand Anmerkungen?
Lieben Gruß

9 „Gefällt mir“

Sean Connery Hello GIF by James Bond 007

1 „Gefällt mir“

5:1 ist jetzt kein Traum … aber ich würd da erstmal locker bleiben. CalMag kannste bestellen. Die ersten 4 Wochen einfach nur bei jedem 2 Gießen ne Messerspitze Bittersalz. Ab Woche 3/4 eher auf N-Mangel achten. Die FB Damen ziehen gewaltig.

1 „Gefällt mir“

7 Pflanzen auf 80/80 wird ne sportliche Angelegenheit. Schaue mal zu.

1 „Gefällt mir“

Ich musste meine Gorilla Glue Autos von Fast Buds (11L) ab der 4ten Woche anfangen zu düngen. TNT kannst eigentlich direkt weg lassen und sofort dann mit Blüh Complex beginnen. Habe die selbe DLI Tabelle genommen. Bittersalz kannst dir in der Apotheke holen für 2-3€ :v:

1 „Gefällt mir“

Freut mich , dicke Grüße!

Danke für deine Aufmerksamkeit!
Cal Mag von Biobizz ?
Mal sehen wie es laufen wird

2 davon kommen auf den Balkon sobald der Platz fehlt :ok_hand:t3:
4x 11L und eine 4L wollte ich im besten Fall durch bringen. Notfalls kommt die 4L aber auch raus

Danke dir!
Meinst du dann quasi bis kurz vor Blüte nur mit supervit powerzyme und Wurzelcomplex düngen?
Gibt es da Unterschiede im Bittersalz?
Grüße!

Genau :+1: das Wurzelzeug hab ich jedesmal bis zur Blüte gegeben aber nur 50%, glaube steht auch so drauf bei regelmäßiger Anwendung. Bei Supervit habe ich immer nur bei vollen 4,5L einen Tropfen verabreicht, auch wenn ich nur 7L anrühren musste. Powerzyme von Anfang bis Ende um die Erde in Schuss zu halten. Bittersalz wurde mir empfohlen von der Apotheke ob es da Unterschiede gibt gegenüber Baumarkt kann ich nicht sagen.

1 „Gefällt mir“

Keine Ahnung ob der Growmix nicht zu hardcore is für die Kleinen… normalerweise setzt du sowas in Lightmix. Wenn sie das überstehen wirst du die längere Zeit garnicht düngen (Dünger = etwas wo NPK drauf steht) müssen.

Am besten Wasser mit guten Calmag-Werten und einem EC von 0,4 und PH 6,5 bis du das Gefühl hast sie wird an einem unteren großen Blatt etwas heller. Und mit Hesi dann etwa 1/2 Schema bei Autos (PH-Wert beachten 1/2 Schema genügt oft nicht um den weit genug zu senken).

1 „Gefällt mir“

Danke! Mit diesen Infos kann ich aufjedenfall arbeiten! Werde das mal so angehen

Die sehen heute auch alle gut aus. Denke in 3-4 Tagen gieße ich nochmal und werde dann auch speziell drauf achten :ok_hand:t3:
Hab öfters gelesen dass man 100% geben soll , auch wegen dem ph. Der pendelt sich wohl ab Blüte selber ein und vorher sollte man drauf achten.

1 „Gefällt mir“

Automatics brauchen nicht so viele Nährstoffe wie Photos … bleiben meistens auch deutlich kleiner … vor allem in einem 11 Liter Topf eine kleine Auto mit fast 4 Liter vollem Schema gießen … sei vorsichtig … Nähstoffe (mineralisch) in die Erde bekommen bei Bedarf ist leichter als sie wieder raus zu bekommen :wink:

1 „Gefällt mir“

Du hast recht :v:t3: danke dir :ok_hand:t3:

Hab vorher immer so 3,5-3,7 reinbekommen.
Ich warte aufjedenfall erstmal mit Dünger und gebe nur diese 3 anderen Sachen

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen :four_leaf_clover:
Wollte mal ein kleines Update geben.
Die kleinen wachsen langsam vor sich hin.
Hätte mir gewünscht dass die Stiele bisschen kleiner sind aber was soll’s :sweat_smile:

Temperatur liegt immernoch zwischen 18-23 grad , versuche ab heute jedoch dass es nachts wärmer ist. Hab noch eine Infrarotheizung die ich über einen Klimasteuerer steuern könnte.
Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 50-68% zurzeit.
Finde das ist auch vollkommen Okey.

Hab eben noch die Lampe richtig eingestellt sodass 200-220 umol bei den Ladys ankommen.
In 3-4 Tagen werde ich dann ein bisschen höher einstellen dass ich so auf 240-250umol komme :v:t3:

Hier ein paar Bilder

Hab mir ein kleines Gedget geholt damit ich meinen inneren Monk endlich bezwingen kann :smiley:

Eine draufsicht






Die Ladys wackeln jetzt vor sich hin.
Beim nächsten Gießen gibt’s dann Powerzyme SuperVit und Wurzelcomplex.
Bin echt Mega gespannt wie es wird mir Hesi , hab vorher immer nur Biobizz benutzt.

Grüße! ITZZZZ MAGIC

4 „Gefällt mir“

Hey, ich find Hensi interessant und das Setup gefällt mir. Ich mach mir mal nen Sessel fertig und setz mich mal dazu. Viel Erfolg.

Chair Armchair GIF by mammamiacovers

1 „Gefällt mir“

Cool, danke dir! Nimm Platz und mach’s dir gemütlich :v:t3:

Während ich gerade wunderschönes Cream Cookies genieße , melde ich mich mal :raising_hand_man:

Ich denke den Ladys geht es soweit gut.
Sie wachsen vor sich hin und sehen meiner Meinung nach gesund aus. Einer der Ladys hat einen kleinen braunen Fleck, ich denke es ist die Genetik , aber mal abwarten :+1:

Heute gabs das erste mal Wasser mit SuperVit , Powerzyme und Wurzel Complex. Der PH war mit den drei Zusätzen bei 6,7. Das sollte soweit im Rahmen sein :disguised_face:
Hab insgesamt 9L gegossen , ich denke das reicht erstmal. 16-17L werden es dann am Ende sein , wenn alle Töpfe soweit bewurzelt sind, dass die auch das volle Wasser brauchen.

Ich hab die Lampe ein kleines Stück runter gesetzt und die Ladys so verschoben, dass alle in etwa 245-260 ppfd abbekommen , das sollten dann ca einen DLI wert von 16 sein bei 18h Belichtung.

Ich bin gespannt , wie es jetzt vorwärts geht und wie die Ladys sich entwickeln.

o

Mimosa Cake

Bubblegum

Banana Purple Punch

Und von oben :eagle:


Achsoooo , ich hab noch die Erfahrung gemacht , dass es gar nicht 4L und 2x3L ist sondern eher
1x4L und 2x 5L :joy:
Hab diese auf einen umgedrehten länglichen Blumentopf für den Balkon gestellt damit die in etwa eine Höhe haben. Die seitlichen Wände habe ich auch noch sauber gemacht nach dem Gießen , da ich anfangs mit einem Druckspüher sprühe um die ersten cm feucht zu bekommen bevor ich dann langsam in 250ml Schlücken gieße.

Das war’s eigentlich schon. Wenn jemand Anmerkungen , Ideen oder Tipps hat, wäre ich sehr dankbar!

Grüße! MAGIC! :raising_hand_man:

Temperatur ist unverändert , außer dass dass es im dunklen mindestens 20grad sind, was ja positiv sein sollte.

7 „Gefällt mir“