Ein paar Fragen zur Blüte Einleitung

Und zwar bin ich momentan mit meinem ersten grow Versuch zugange in einer 60x60 growbox mit mars hydro 300watt led , airpotts, usw…

Nun steh ich solangsam an dem Punkt sie in die Blüte zu schicken wo meine unten aufgelisteten fragen auftauchen die zum Teil durchs Internet schon beantwortet wurden ich aber dennoch eure Meinung und Erfahrungen dazu hören möchte um mir mehr ein Bild von dem ganzen zu machen …

  1. Soll ich den lichtzyklus von 18/6 direkt auf 12/12 setzen oder Tag für Tag ein Stück mehr runter drehen ?

  2. Gibt es eventuell Tipps im Thema bescheiden in der Blüte ? Was wäre da zu beachten ?

  3. Wann genau erkenne ich meiner Pflanze an das sie reif zur Ernte wird nach der Blüte Phase?

  4. Umluft venti. Auch nachts laufen lassen in der Blüte?

  5. Sonst generell ein paar Tipps und Dinge die ich zu beachten und zu befolgen habe damit nichts schief gehen kann ? :yum:

Vielen Dank im vorraus

  1. beide varianten sind möglich
  2. während der blüte ist beschneiden nicht zu empfehlen, wenn, dann vorher
  3. um den erntezeitpunkt bestimmen zu können ist es sinnvoll sich ein taschenmikroskop zu zulegen, damit lässt sich dann der reifegrad der trichome bestimmen
  4. ja
  5. fällt mir grad nix ein :joy:
3 Like

Setz ruhig direkt runter.

Ein gradueller Übergang verändert den Hormonhaushalt allmählich, es bleibt der stretch eher aus, das ist also eher was für wenn ma schon weiss, was man tut, einen geeigneten Strain dafür hat, und das vegetative Wachstum bereits eine gute Unterlage fürs Blühen bildet.

Erster grow? Finger weg.
Und noch eine ganze lange Weile, beschneiden in der Blüte ist nicht etwas, was ma allgemein macht (wie Pat bereits erwähnt hat), und ohne einen ordentlichen Schatz an Erfahrung, gutem gärtnerischen Gespür, auf keinem Fall etwas, das ma machen sollte. Wenn ma allerdings dann das hat, wird ma wohl eh nimmer auf die Idee kommen :wink:

Hängt von deinem Setup ab.
Ich hab fast nie Umluft laufen, außer zur Kräftigung der Stengeln zwischendurch mal, oder zum Trocknen des Blattwerks, wenn ich bei Licht besprüht habe.
Ein anderer wird gar nicht auf die Idee kommen, sie auszuschalten.

Hauptsache, es ist ausreichend Luftumwälzung und sie steht nicht (womit zB Schimmelbildung begünstigt würde, wenn das Setup hohe Luftfeuchtigkeit aufweist).

Viel Glück!

3 Like

Punkt 5: In der Blütezeit die Luftfeuchtigkeit im Auge behalten. Schimmel, also Pilze nutzen das sonst noch womöglich aus. :smiling_imp:

2 Like

In der Blüte ca. 40-50% rlf halten, später kannst du auf bis zu 30% runter gehen.
Und eben schauen das ne gute Umwälzung der Luft gewährt ist, weil wegen Schimmel und so

Ich für meinen Teil mach die Umluft (Ventilatoren) nur in der Ruhe Phase aus, damit die Damen sich richtig erholen können. Der akf läuft auf reduzierter Geschwindigkeit weiter.

Hier ist meine devise : Strippen und flippen. Ich bau immer im SOG an. Meine Girls habe meisten nur noch 2-3 Blaetter am Stamm wenn ich die Flippe. Die sind Nackt. Dann werden die direkt auf 12/12 umgestellt.

1 Like