Erste Erfahrungen langzeit Grow (in der Zeit hätte Hades 2-3 grows fertig :D)

Setup:

Location: Indoor 1,2m x 1,2m x 2m
Beleuchtung: Led, Phlizon 200w
Belüftung: Nicegrow 125mm 220-280cbm, Vegiphase auf 1, Blütephase auf 2
Growmedium: BioBizz Lightmix/Growmix
Dünger: BioBizz Root, Grow, Fish, Top, Bloom
Bewässerung: Leitungswasser ausgegast, PH angeglichen + Cal/Mag

Seeds:

  • Cookies Gelato von RQS feminisiert

Hallo zusammen und willkommen zu meinem ersten Growreport :ca_hempy:

Ich hatte mit sehr vielen Fehlern und dadurch aufgetretenen Problemen zu kämpfen, das von vorne weg aber ich muss auch sagen das das eine blöde Zicke und eine extreme Diva ist! Anscheind hat sie sich gesagt „Du hast mich zu anfangs fast umgebracht also mach ich dir die ganze Zeit Probleme!“ :sweat_smile:

Aber fangen wir doch einfach mal an…
Ich hatte mich hier im Forum angemeldet weil ich nicht wusste was mit der kleinen los war da sie so aussah: 19 Tage alt…


Es stellte sich raus das ich erstens nicht aufs Leitungswasser geachtet hatte und ihr das so wie es war, ohne ausgasen mit einem PH von 8,1! und zweitens, 2 Wochen nach dem Keimen in einen 27,5 Liter Pott und drittens auch noch ordentlich BioBizz Grow zugekippt hatte :face_with_peeking_eye:
Ok, sofort erstmal „gespühlt“ (ha ha, spühlt mal einen 27L Pott :rofl:) und PH Tester gekauft. Von da an gab es nur noch Wasser. Aber irgendwie wollte sie dann immer noch nicht so richtig wachsen und der Pott wurde die ganze Zeit nicht leichter… Panik kam hoch, die schimmelt mir doch weg dachte ich mir. Und die Wurzeln scheinen immer noch blockiert zu sein sonst würde sie mehr wachsen.
Also beschloss ich eine „not-umtopfung“ zu machen, um die Wurzeln aber nicht zu beschädigen habe ich die immer noch komplett nasse Erde immer wieder von oben aufgelockert, trocknen lassen und am Rand abgetragen. Bis ich einen runden Erdball noch stehen hatte. Das sah dann ungefähr so aus…

Diesen Erdball habe ich dann ganz vorsichtig in einen Eimer mit Saskia Medium (was ich vorher 6std ausgasen lassen habe) und ein ganzes Päckchen Backpulver, die Hefebakterien sollen den Wurzeln gut tuhen, den Erdball abgewaschen.
Da merkte ich das sie ganz verkümmerte Wurzeln hatte, alles sehr wenig und dünn. Und setzte sie in ihren neuen 17L Topf. Wegen den verkümmerten Wurzeln hab ich direkt mit express Lieferung BioBizz Root Juice bestellt und ihr orgendlich Futter gegeben (4ml / Liter). Von da an habe ich auch immer alle zwei Tage CO2 Tabs mit ins Zelt gestellt.
Das Umtopfen mit der Wurzelspühlung hat sie eigentlich sehr gut überstanden, einen kleinen Wurzelschock bekam sie aber damit hatte ich gerechnet, nur zwei Nodien zeigten Lila verfärbungen an den Stängeln und nach ca. 1 Woche sah sie schon direkt besser aus…

Noch eine Woche später dann so…

Zwei Tage später waren 10 Nodien erreicht und es wurde gefimmt, hier zwei Tage nach Fimming VT 24…

Und wie man sieht hat die ganze Arbeit vorher bestens geklappt :slight_smile:

Wie ihr auf dem letzten Bild sehen könnt habe ich auch ein Scrog-Netz angebracht, 15cm über der Pflanze aber dazu später noch mehr.
Das Fimmen bekam ihr ganz gut aber die Spitzen der neuen Blätter waren immer noch gelblich verfärbt… VT 29

7 Tage später kam dann schon der Durchbruch durchs Netz und fing an die Triebe in Netz zu „flechten“ VT 36

Also hab ich sie bei VT 38 in die Blüte geschickt und auf 12/12 gestellt… Tag 3 nach Umstellung

So das wars erstmal für heute, ich bau mir jetzt einen und morgen gehts weiter :slight_smile:
Ich würde mich über Zuschauer und eure Meinungen freuen.

Schönen Abend noch :upside_down_face: :v:

12 „Gefällt mir“

Wow hat sich ja gemacht.
Aber bei diesem Bild musste ich 3x hinschauen u Brille aufsetzen
Ich habe da eine Unterhose gesehen

Sorry aber sonst super was die kleine grwachsen ist,

Thanks Ok GIF by Originals

1 „Gefällt mir“

:rofl: :rofl: :rofl: ne also meine Unterhosen hänge ich da drin nicht zum trocknen auf :joy:
Und danke dir, hab mein bestes versucht :upside_down_face:
Der Report geht ja noch weiter :wink:

2 „Gefällt mir“

Ich bin auf jeden Fall dabei und wünsche dir viele fette Buds. Meinung habe ich noch keine da ich selber nicht weiß was ich tue. Dein Zelt ist riesig :astonished:.

2 „Gefällt mir“

Wieso Langzeit grow?
VT 38 → Blüte finde ich jetzt nicht extraordinär lange :slight_smile:
Gutes Gelingen.

1 „Gefällt mir“

Ich bleibe auch sitzen und verfolge das Geschehen :grinning:
Viel Glück :broccoli:

1 „Gefällt mir“

Moin moin, na ich meinte das zum Vergleich zu Hades, der hätte 2-3 Photo Grows in der Zeit fertig und schon im Glas :sweat_smile:
Heute ist genau Tag 100 nach Keimung und sie ist noch lange nicht fertig BW5 von 9/10. Breeder sagt zwar 8/9 Wochen aber ich geh direkt mal von mehr aus.
Und danke :v:

Danke, Bier und Chips stehen bereit :upside_down_face:

Jaaaa, mit dem Zelt war das so wie als wenn man hunger hat, die Augen waren größer als der Magen :grin: Aber es wird noch gefüllt, nur als erstes wollte ich nur 1 Pfanze verhauen wenn was schief geht anstatt direkt 4-8 :face_with_peeking_eye:
Nach dem jetztigen Grow kommen dort 400W Led rein und mindesten 6 Autos, will die dann auch mal testen.
Danke das du mit dabei bist, bei Fragen einfach raushauen :wink:
LG

1 „Gefällt mir“

Das freut mich, mach es dir bequem, Füße hoch… das Tablett mit dem Weed muss hier irgendwo sein :grimacing:

1 „Gefällt mir“

Wünsche weiterhin auch viel Erfolg wird schon schiefgehen. :v:

Hatte auch erst vor mit wenigen Pflanzen zu starten aber meine Frau sagt, dass das nicht wirtschaftlich sei also gab es 6 Photos und 3 Autos auf 1m². War rückwirkend auch ein bisschen viel aber der Ertrag hat den Stress wettgemacht. Nächster Grow werden nur 5 kommen dafür mit Topping, LST und Scrog mal schauen was das gibt.

1 „Gefällt mir“

Viel Spaß und Erfolg :blush:

1 „Gefällt mir“

:raising_hand_man:

sieht doch super aus :ok_hand::ok_hand:

Drama What GIF by Robert E Blackmon

1 „Gefällt mir“

100 Tage seit Keimung? Dann muss ich etwas überlesen haben.:slight_smile: OK das ist lange, wenn sie nun nicht fast fertig sind.90-100 Tage stehen meine Blümchen auch.

1 „Gefällt mir“

Ne überlesen hast du nichts, hatte es vorher noch nicht erwähnt gehabt. Nun durch den ganzen Stress den sie am Anfang hatte + dem hinterher Umtopfen und Wurzelkur hat sich das alles in die Länge gezogen. Aber es ist ja zum lernen und wollte deshalb nicht direkt alles hinschmeißen und neu anfangen :wink:

Danke dir @Hades, die wurde später auch noch ordendlich entlaubt, nennt sich glaub ich Schwazzig, was für ein blöder Name dafür :sweat_smile:

Schwazzing ist sehr starkes Entlauben, zeig mal her :grinning:

2 „Gefällt mir“

So dann wollen wir mal weiter machen mit dem Report, kommt noch etwas bis zum heutigen Tag :wink:

Es wird immer Buschiger und das Dach hat sich relativ schnell geschlossen, es sieht auch so aus als würde alles gleichmäßig wachsen, hier 8 Tage nach Umstellung…



und zwei Tage später sah ich auch schon die ersten Blüten, das Bild erspare ich euch da es nicht gut zu erkennen ist ^^

Bei Tag 12 nach Umstellung habe ich sie dann das erstemal etwas ausgedünnt/entlaubt und angefangen unterm Netz schritt für schritt alles weg zu nehmen…


Und an dem letzteren Bild kann man schon erkennen das sie sich gedacht hat „Nöö, ich mag kein Scrog, ich lass jetzt einfach willkürlich irgendwelche Triebe wachsen :stuck_out_tongue:

Mittlerweile zeigten sich überall die weiblichen Merkmale, BT 10 (19 Tage nach Umstellung)

Es wurde mal wieder Zeit etwas Licht ins dunkle zu bringen, erste Bild ist BT 11 und zweite BT 14 (21 Tage nach Umst.)


Und hier hab ich den „Final Cut“ gemacht, denke mehr sollte da auch nicht ab da bei Schwazzig auch einige Blätter noch dran bleiben sollten damit die Photosynthese noch funktioniert. Aber auch hier wieder schön zu erkennen das die keine Lust auf Scrog hatte, ok ich hätte noch weiter "flechten " können aber wollte nicht zu sehr aus dem Lichtkegel der Lampe raus.
BT 18 / T26 nach Umst.


Ich mach mal eben ne kleine Pause, es geht später weiter :slight_smile:

LG :v:

10 „Gefällt mir“

So um es kurz zu machen, mein Zelt wurde zu klein und hab sie nach draussen verfrachtet…

:rofl: :rofl: :rofl: Nein, spass… ich fand das Bild aber so beeindruckend :grimacing:

10 „Gefällt mir“

Jo, genau davor hab ich auf meinem Balkon gewisse Sorge!! Geiler Baum! :ca_big_red_eyes:

1 „Gefällt mir“

Weiter geht es mit den Bildern von BT 21



Und schon sind wir bei dem aktuellem Stand, die Bilder sind von gestern BT 28 / Tag 34 n. Umst.



Wie man sehen kann wollen die 3 Buds in der Mitte nicht mehr weiter wachsen, sie hat wohl ihre Energie auf die anderen verteilt, naja schauen wir mal was aus denen noch wird.
Und aus dem Scrog-Netz wurde jetzt halt ein Stütz-Netz-(Strumpf)^^ so ist es zumindest nicht umsonst angebracht.
Da jetzt auch nicht mehr sooo viel passieren wird kommt hier alle paar Tage ein Update rein. Gibt es irgendwelche Anregungen oder Tipps, was man besser hätte machen können oder oder oder… immer her damit :wink:
Und nur dank eurer hilfe bin ich bisher soweit gekommen. Vielen lieben Dank an euch alle! :pray:

LG Que

10 „Gefällt mir“

Nunja, aufem Balkon wird sowas garnich gehen, da musst du dann schauen das es dann nicht irgendwann so aussieht… :rofl: :rofl:


:sweat_smile: :joy:

5 „Gefällt mir“