Erste LST- Bio gegen Mineral- das Duell - schnell Report - turbo-

Hallo zusammen-

Ein kleiner Report- in dem grow NR 3 - möchte ich mit euch zusammen- es herausfinden- stimmt es , das bio besser schmeckt - und das bio schönere buds macht .

Ich habe viel gelesen - aber leider tut das nichts zu Sache - die Meinungen spalten sich -
Ich muss das für mich herausfinden- was steckt dahinter.

Viel Spaß mit mir und meinem Experiment :test_tube: Nummer 3

Bio gegen Mineral- auf LST

-Zu Verfügung steht eine Home Box :package: 100-100-200
-Abluft . Prima Klima PK125EC-TC 700 m

  • Licht :bulb:- pro emit- 480 Watt - voll Spektrum LED - 3150 k - Max 1980 mol - 45 cm Abstand zu Pflanzen :seedling:. In Betrieb mit ca 50 Prozent Leistung

  • um- Luft 1x 5 Watt - 1x 15 Watt -1x30 Watt
    -Töpfe 2x9 l - 2x 12,5 l - Air Töpfe
    -Dünger bio Schema komplett/bio bizz ( auf bio bizz All mix )

  • Dünger Mineral/Hesi coco ( auf bio bizz coco )

Pflanzen :seedling:

Ich habe versucht 4 gleiche Klima bedingte Pflanzen zu nehmen.

Weddig cake
Mimosa evo
Amnesia lemon
Vanila kush

LST - vegi 4 Wochen . Mit eine Leistung von 400 mol .

Blüte 8 Wochen ca . / 1000 mol . Abstand 45 cm zu Pflanzen 🪴

Gieß verhalten - das übliche nach Kultur und Dünger ausgerichtet . Und angepasst!

Dan legen wir man los —-

Tag 1

Alle Samen waren 12 Stunden in Kamille Bad .

Nach den 12 Stunden ging es in den Topf

Nach ca 26 Stunden war es so weit

Bio nach Schema - pH nach Schema - keine pH Anpassung- Wasser :sweat_drops: 38 Stunden abgestanden . PH nach Schema 6,5

Coco hesi nach Schema . PH Anpassung 5,5
Mit drain !!!

Par Tage später

Weis es nicht genau - müsste der Tag 1x gewesen sein .

Dan los geht es .

Mein erster LST

:grinning::grinning::grinning::grinning:

Es war nicht leicht - das erste mal , etwas zu tun von was man kein Plan hat .

Der Tag darauf …

Langsam habe ich das Vertrauen in mich bekommen .

Jeden Tag habe ich mer muht bekommen .

Ich habe immer versucht - Licht rein zu bringen - und nicht zu viel ab zu schneiden . Max ca 20 Prozent! Ich wartete 4 bis 6 Tage - und gleich weiter .

Teil 1 -

Ich hätte nicht gedacht - das es bis jetzt so gut funktioniert hätte - hättest du mich gefragt.

Teil 2 Vollgt .

14 Like

Teil 2 - wegi habe 3 Wochen geführt.

Das müsste die 3 Woche wegi gewesen sein -

8 Like

Teil 4

Woche 4 - Tag 1 in der Blüte .

Ich habe die Blättern unten rum wieder weg geschnitten - und ich habe alle Blättern an der Krone :crown: enfernt die zu viel Schatten gebildet haben .

Habe es zum letzten Mal runter gebogen - das die Tribe in der gleiche Höhe kommen .

Ergebnis—-

Schau ganz nett aus -

Das alles ohne toppen - :smiley::ok_hand:

8 Like

Teil 5

Die Sache wird langsam ganz nett .

Ich habe wieder das gleiche gemacht -

Oben wie unten alles rasiert-

Ergebnis :cowboy_hat_face:

Das ganze in schnell durch Lauf -

Ab jetzt in echt Zeit -:smiley::smirk:

9 Like

Mein Fazit bis jetzt -

Bio ist einfach besser - man kann es super sehen - wie die 2 Prozent auf bio sich schneller und besser entwickeln.

Selbst die Blüte setzt schneller ein -
Mir Schein es so - das der Boden viel mer Material hat , den die Pflanzen Aufnahmen können .

Zumindest ist es nur meine Vermutung.

:face_with_monocle::smiley:

Sieht für mich als Anfänger Top aus! So stell ich mir meinen zweiten Grow vor :wink:
Bin schon aufs Ergebnis gespannt

2 Like

Ich bin genau so ein Anfänger.

Das ist das erste mal - das ich auf bio anbaue -
Ich bin selbst auch ganz schön gespannt.

1 Like

Wer hätte gedacht, dass ich das mal sage aber top Turbo. Entweder bist du nüchtern oder du hast gerade besseres Gras :joy:. Endlich kann ich deine Texte verstehen, ohne sie zig mal zu lesen. Deine Arbeit und die hygienischen Bedingungen sehen echt top aus. Wird wohl diesmal sehr erfolgreich ohne große Probleme, von mal zu mal besser :heart: freue mich den Grow zu verfolgen.

Allerdings kann man bei so vielen unterschiedlichen Genetiken nicht erkennen was es am ende mehr bringt. Um wirklich vergleichen zu können, müsste man mal eine große Zahl von Stecklingen, eines Strains nehmen. Freue mich aber dennoch drauf, wie es am Ende ausschaut.

Viel Erfolg

Nachtrag: eben erst gesehen wie deine Boden wanne Im Update ausschaut. Bitte mal putzen :wink: wir arbeiten hier doch sauber :heart:

11 Like

Sieht super nice aus!

Aber (blöde Frage) wie willst du bei unterschiedlichen strains geschmacksunterschiede feststellen? :upside_down_face:

2 Like

Dankeschön für deinen Lob .

Ich gebe mir Mühe -

Man lern nie aus -

Das in der Wanne ist Lavendel Reiniger.
Den lasse ich mit Absicht dort - da es gut ist gegen die blöden Ungeziefer :bug:.

Schaut nur schmutzig aus - hat aber einen sin .

Ich lasse es stehen - mit Hoffnung- das die weg bleiben .

Den Geschmack kenne ich von Gow davor !

Habe noch 4 Gram davon - zu Vergleich !

Außerdem habe ich da ein Fehler . Hätte alle Pflanzen :seedling: gleiche Genetik :dna: nehmen sollen .

Da ich nicht das gleiche Grass rauchen kann - brauche ich eine Abwechslung.

Das wegen - war ich gezwungen es so zu machen .

Ich denke - das man den Geschmack trotzdem schmücken sollte .

Ob es natürlicher schmeckt oder nicht .

Ich habe den Test - für mich gemacht - um zu sehen - was passiert da eigentlich-

Viele berichten - das auf bio bizz die buds mega werden .

Das Recht mir schon als Vergleich.
Da ich in der Zukunft nur bio machen möchte -

Das ist nur der gesamte Ergebnis als Test gedacht .

Wird man es deutlich sehen ? Das bio einfach besser ist und der Pflanze mer zum Leben bietet .

Schauen wir was passiert-

Bis jetzt finde ich bio deutlich besser - für mich .

2 Like

Blüte wochen Nummer 3 .
Heute ist der letzte Tag in der Blüte Woche 3

Ich finde - das man deutlich sehen kann . Das bio :petri_dish: einfach schneller am Zug ist . Beide Pflanzen sind im Vorteil .

Haben einfach mer aufgebaut in der Zeit .

Oder sehe ich das falsch ?

Bio

Hesi

Das gesamte Bild

Ich bin so gespannt :star_struck:

2 Like

Sieht auf jeden Fall ziemlich gut aus was du dir da zurechtzüchtest :hugs:

2 Like

Lob bekommt jeder, der es verdient. Wäre doch falsch, bei gutem nichts zu sagen und nur das schlechte schlecht zu machen. Die ersten grows die du hier gepostet hast waren Müll im Vergleich zu jetzt und du hast damals BB mehr oder weniger die schuld gegeben. Man sieht jetzt aber, du hast gelernt und alles von Anfang an besser gemacht. Wird diesmal bestimmt top

3 Like

Ich gebe mir Mühe - das alles was ich gelesen habe- einfach umzusetzen.

Ich sehe jetzt alles entspannt :relieved:

Es wird so wie es wird - ich versuche nur gut mit zu arbeiten .

Bis jetzt leuft es ganz ok .

Bedeutet aber nicht das es so bleiben wird .

Du weist ja - Probleme kommen über die Nacht -

Was heute noch nicht ist , kann ja morgen werden .

Dennoch bin ich gute Dinge :grinning:

1 Like

Dankeschön-

Das höre ich gerne -

Ou jaaa - ich gab den bio bizz schuld - das absolut nicht rechtfertig war !

Du hast recht Lob muss sein - genau wie ein anschiss !

Beides wichtig!

Ich bedanke mich noch ein mal bei dir -

Lob tut gut - obwohl ich mich ständig selbst lobe . Und mir dessen bewusst bin -

Der letze grow war Müll .

Habe es selbst geschmeckt :rofl::joy::sweat_smile:

Und so viel eingesehen.
Der grow 2 war e der beste - er hat mich zum nachdenken gebraucht.

Den ich habe alles falsch gemacht- was man nur falsch machen kann .

Ich bin nur so gut geworden- dank euch !

Beste Forum der Welt !

Das muss man gesagt haben !

Wirklich!!!

3 Like

Übrigens- warum ich den Boden von dem Zelt nicht reinige -

Ich möchte so wenig wie möglich im Zelt rum machen .

Da ich Angst habe - Unreinheiten rein zu holen .
Weniger ist oft mer ! Habe ich gelernt .

Da es nur Lavendel ist - gehe ich davon aus das es ok ist .

Na ja .

Lavendel Reiniger/ Fisch mix / ALG mix

Evtl sollte ich es doch reinigen- da das Fisch Zeug - evtl doch schlecht sein könnte .

Was meint ihr ???

Naja vor dem nächsten grow würde ich schon gründlich das Zelt reinigen und trocknen lassen

1 Like

Möchte den Dünger noch dazu fügen-

Das keine Fragen aufkommen.

Zum Blatt :maple_leaf: Dünger verwende ich

Alles zusammen.

1 Like

Es war alles gereinigt und sauber.

Das kommt von dem besprühen vor der Dunkelheit.