Erster Grow 80x80 "Bunte Mischung"

Würde dir noch zu einer 150W MH für die Vegi raten und die 250W NDL dann ab Ende 2./3. Blütewoche. So sparst du noch etwas Strom. 250W ist auf der Fläche in der Vegi etwas zu viel.

Falls du bei den Lampen bleiben willst (erzeugen halt mehr Wärme als Licht - ineffizient) kann ich dir für die ersten 2-3 Wochen noch ein paar 60cm LED-Lichtleisten empfehlen.

So war auch mein Setup früher. Damals noch die Leuchtstoffröhren für den Beginn, danach MH und NDL bzw. Keramikbrenner (HCI/CDM).

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank für den Tipp! Am besten eine 150W MH Lampe kaufen, oder? Hab gelesen dass es den MH nicht gut tut wenn man sie dimmt, ich also meine 250W MH einfach mit 150W betreibe.

Update VT21 29.03. (schon wieder :rofl:)

Die (hoffentlich) Ladies bekamen heute ihren ersten Haarschnitt! Wohoo :partying_face: :partying_face: :partying_face:
Es war auch mein erster überhaupt.
Komisches Gefühl :person_shrugging:
Schnitt über der 5. Nodie allesamt

Hier die Bilder:


Davon die Stecklinge:


…in Jiffies:

Nachtrag:
Danke an @Bongripper für den Denkanstoß mit dem Toppen

1 Woche Pause, dann schick ich die Kleinen in die Blüte.
Stichtag 5. April

2 „Gefällt mir“

Schaut gut aus. Bei deinem anderen Durchgang kannst du mit dem Toppen ruhig schon eher anfangen und sie direkt auf 4 oder 8 Triebe trainieren.

Eine 2. MH mit 150W wäre super. Dimmbar sind die MHs wohl, aber es verändert sich dann das Farbspektrum Richtung rot.

1 „Gefällt mir“

@Bongripper Für 4 Triebe toppt man dann nach der 2. Nodie?
Denke werde erst mal bei 8 Trieben bleiben, aber nächstes mal früher toppen, also sobald die 5. Nodie ausgebildet ist und ich, ohne Risiko die jungen Triebe zu verletzen, schneiden kann.

Update VT23 - 31.04.

Den Pflanzen geht es gut nach dem Toppen:



Die großen Sonnensegel haben seit vorgestern nen ordentlichen Schub gemacht und verdecken ein paar der Seitentriebe. Ich versuche natürlich die Triebe zwischen den Blättern rausgucken zu lassen :slight_smile:


Ich kanns kaum erwarten das Licht umzustellen und die Kerle rauszuwerfen, bzw die schönsten 4 auszuwählen um den Ladies mehr Platz zu geben. Dauert leider noch.

Leider schwitzen sie mir etwas wenn Blatt auf Blatt kommt. Aktuell hat es leider knapp 30°C in der Box bei 44% RLF. Den neuen Abluft-Lüfter (880m³/h) bekomme ich hoffentlich am Dienstag. Ein zweiter Umluft-Venti ist auch schon unterwegs.

1 „Gefällt mir“

Um 8 Triebe zu bekommen, musst du mind. 3 mal toppen. Du toppst dann z. B. an der 3. Nodie. Alles was darunter wächst, wird gemäht. Die Pflanze bildet darauf 2 Triebe. Sobald diese bereit sind, werden die beiden wieder getoppt. Daraus entstehen dann 4 Triebe und diese werden wieder getoppt um 8 Triebe zu bekommen.

Du kannst auch die Triebe von Nodie 3 und 4 stehen lassen, so spart man sich einen Arbeitsschritt. Funktioniert aber nur, wenn die Internodien (Abstand zwischen 2 Nodien) nicht länger als 2 cm sind. Ist der Abstand zu lang, wird es ungleichmäßig.

Methode 2 kann funktionieren, gleichmäßiger wird es aber mit Methode 1.

Die 8 Triebe kannst du dann in Richtung Topfrand wachsen lassen indem du sie runterbindest und damit zwingst horizontal zu wachsen - Stichwort ‚Mainlining‘. Wenn alles richtig gemacht wurde, hast du dann 8 gleichgroße Triebe auf gleicher Höhe.

Erhöht zwar die Vegizeit, du nutzt aber dadurch deine Fläche optimal aus, steigerst den Ertrag und hast weniger schimmelanfällige Buds.

3 „Gefällt mir“

Ah okay, es sind nur die Haupttriebe gemeint. Das muss ich mir mal genauer anschauen. Danke für den Tipp!

Du kannst auch 2 mal toppen für 4 Köpfe ohne Mainlining. Spart Zeit, dafür aber die Bude mit 9 Pflanzen vollstellen.

Vorteil ist halt bei dieser Methode, im Gegensatz zu einmaligem Toppen, dass du alle Triebe auf nahezu gleicher Höhe haben wirst.

2 „Gefällt mir“

Vielen lieben Dank für den Tipp! Da hab ich ja noch einiges auszuprobieren in Zukunft :slight_smile:

3 volle Tage Erholung nach dem Toppen und die Pflanzen wachsen sehr gut.
Das Zelt wird voll, der Platz wird eng und ich hab überlegt langsam die Blüte einzuleiten.
An die unteren Triebe kommt das Licht sehr schlecht hin. Würde gerne die obersten(5.Nodie), riesigen Sonnensegel abschneiden, das würde sehr viel helfen.
Mir wurde aber geraten als Anfänger lieber nicht zu schneiden. :frowning:

Plan ist heute nur noch 16 Std Licht, morgen 14 Std und ab Mittwoch (übermorgen) 12 Std.
Hab gelesen dass eine sanfte Umstellung des Lichts für weniger Stress sorgt.
Was haltet ihr davon?

Geplant war die Umstellung eigentlich für Freitag, 7 Tage nach dem Toppen.

Update VT26 - 03.04. - 1 Tag nach Lichtumstellung

Seit gestern wird 12/12 gefahren. Vorerst noch mit der MH Lampe wie von @Bongripper empfohlen.

Das Zelt wird voll:

Gruppe:


Die größte ist jetzt 50 cm über Topfrand…
Ich hab Angst vorm Stretch! :fearful:

Jetzt heisst es abwarten und hoffentlich bald die ersten Vorblüten sehen. Kann es kaum erwarten…
Dann Aussortieren, schauen wie viele Weiber übrig bleiben und wie hoch sie dann sind.

Neue Idee ist sie vielleicht in den 5l Airpots zu lassen, in der Hoffnung dass sie niedriger bleiben im Stretch, und dafür 5 Stück zu behalten. Weniger Stress wärs wohl auch für die Pflanzen. Die Sorge dabei ist ob ich dann das Zelt voll ausnutzen kann.
Der ürsprüngliche Plan war Vorblüte warten und dann direkt nochmal in den 12,5l umzutopfen.
Ich weiß es nicht, mach ich wohl dann spontan. Ideen immer bitte gerne.

So oder so werden ich versuchen die Triebe ordentlich durch ein Netz aufzuteilen damit der Platz ausgenutzt wird und mir die Haupttriebe nicht ganz so gerade wachsen und weit über den anderen Seitentrieben stehen.

1 „Gefällt mir“

Update VT27 - 04.04. - 2 Tage nach Lichtumstellung

Die ersten Vorblüte-Anzeichen sind da!


Seit gestern sind sie 2-3cm gewachsen. Ich mache mir immer noch große Sorgen wegen der Höhe. Hoffentlich klappt das mit runterbinden.

Noch nicht großartig was zu erkennen, aber ich freu mich dass es los geht :slight_smile:

Der zweite Ventilator wurde heute montiert und in Betrieb genommen.

1 „Gefällt mir“

Update VT30 - 07.04. - 5 Tage nach Lichtumstellung

Die ersten Pflanzen sind gesichert weiblich:
Nummer 1, 3, 4 und 8

Die Nummerierung war mal nach Wachstumsstand.
Inzwischen ist es bei Nummer 1-7 schwierig zu sagen, tendentiell wachsen Nummer 1-3 am besten.

Nummer 8 und eine Namenlose stehen immer noch in 1l Airpots.
Die werden eh abgegeben wenn sich von den anderen(Nummer 1-7) hoffentlich noch mind. 1, besser 2 als weiblich outen.

Mir kommts so vor als wenn die weiblichen den Blütenkelche direkt nach oben wachsen und dann die Häärchen zu sehen sind. Ich sehe noch andere Blütenkelche die eher nach aussen bzw. unten wachsen.

Sind das erste Anzeichen dass es Männchen werden?

Musst mal ein Bild machen aber Eier hängen tendenziell…^^

Die fragwürdigen Pflanzen wurden raus geschmissen.
Aktuelle Belegung:
5 Pflanzen in 5l Airpots und 1 Pflanze im 1l Airpot
Insgesamt 21 Top-Triebe und weitere auf tieferer, zweiter Ebene, die ich nicht wirklich zähle.
Die Triebe wurden durch ein Netz gelenkt so dass ein schöner Triebe-Teppich entsteht.

Das Zelt wird voll. Sie wachsen jeden Tag ca. 3-4cm. Hab effektiv noch ca. 15cm nach oben Platz
Das Foto war vor 2 Tagen, heute sind sie schon etwa 6-8cm höher:


1 „Gefällt mir“

Wenn’s kanpp wird, kannst du dich auch am Supercroping versuchen :wink:

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank für die Idee. Scheint wohl sehr risikoreich zu sein und das so spät in der Blüte. Hmmm… Ich behalte es mir im Hinterkopf, aber wir drücken die Daumen dass sich die Höhe ausgeht.

Die Blüte geht voran:



Update BT3 - 16.04

Seit Sonntag sind bei allen deutlich Blüte zu erkennen, deswegen lege ich da BT1 fest.

Ein paar Impressionen:






Es wird eng:


Und ich hab 3 Eier gefunden :sob: :sob: :sob:



Natürlich direkt abgeschnitten…

Jetzt ist die Frage was ich mache.

  • Der Zwitter hat ordentliche Triebe, und ist mit einer der größten. Wenn ich den raus schmeisse hab ich ziemliche Ernteeinbußen.
  • Auf der anderen Seite ist die Frage ob ich die komplettte Blütezeit lange Balls und Bananas suchen und vor allem abschneiden will
  • Zusätzlich immer die Gefahr dass ich was übersehen und mir alles bestäubt wird

Was würdet ihr machen?

Würde ich raus schmeißen. Könnte ich nicht ruhig schlafen…^^

Hm okay. Was denkt der Rest so? Bitte alle Senf dazu geben :slight_smile:

ich bin nicht so überzeugt das das ein sack ist…könnte auch eine calye sein…hatten die eier einen stiel?..und wo waren sie… das ergebnis der amputation zu zeigen ist zwar verständlich…nur das vorher foto wäre vermutlich aussage fähiger gewesen…hilft nicht …aber mein senf