Erster Grow. Bin mir aber nicht sicher ob die Location geeignet ist

Hallo zusammen!

Nach einiger Zeit der Recherche bin ich nun im Begriff meinen aller ersten Grow zu starten. Ein einsteigerfreundliches Setup habe ich mir bereits zusammengestellt - nur die Grow Location macht mir derzeit noch Sorgen.

Als Location würde ich meinen derzeitigen Homeoffice-Raum verwenden.

Hier sind die wichtigsten Eckdaten…

  • 11m x 8m Raum im 1. Stock der mal Teil eines Geschäftes war
  • steht komlett leer - nur 1 Arbeitstisch mit PC, 1 Couch, 1 Tisch und ein Kamin
  • hat nur Fenster auf einer Seite, direkt über einer Straße (ganz normales Schaufenster eben)
  • nur 1 kippbares Fenster ganz links in der Reihe (Leute können auf der Straße genau darunter vorbeigehen - maximal 1m über deren Kopf is das Fenster)
  • Habe einen Sichtschutz aufgehangen das niemand zu weit in den Raum sehen kann
  • Raum grenzt an unser Stiegenhaus wo ich eigl. die Türe immer offen lassen kann und so für Luftaustausch sorgen kann

Hier das Setup was ich im Auge hätte…

Growbox: Homebox Ambient Q100+
Licht: Lumatek ATS300W Pro
Abluft: Prima Klima 125mm EC 700m³/h Temperatursteuerung mit Prima Klima Industry Edition Carbin Filter 480m³/h in dem Set
Medium: Dünger von BioBizz in AllMix Erde; 9 Liter Töpfe
Seeds: von RQS

  • 3x Northern Light Automatics
  • 3x Solomatic Automatic
  • 3x Fast Eddy Automatic

Meine Frage is jetzt ob der Grow überhaupt machbar ist und wohin am besten mit dem Zelt. Am meisten verunsichert mich die Sache mit dem Fenster und da es nur 1 kippbares gibt. Wenn die Pflanzen dann extrem riechen werd ich wohl jedes mal vor dem Öffnen des Zeltes kurz Stoßlüften und die Abluft auf max stellen.
Da es im Winter jetzt auch noch recht kalt wird, würde ich maximal 2x - 3x täglich für eine kurze Zeit das Fenster kippen. Die RLF ist derzeit schon bei 60 - 65% was heißt, ich müsste mir einen Luftentfeuchter in das Zelt stellen… Ob dann nicht doch wegen Platzmangel ein 120x120 System besser wäre? Auf die Temperatur werd ich wohl keinen Einfluss haben weil die vom Geschäft im Erdgeschoss geregelt wird. Ich denke aber ma das die Temperatur immer zwischen 18° und 24° bleiben wird.

Falls das Setup von oben zu viel Luftaustausch braucht, hab ich mir gedacht einfach weniger zu machen:
Was wäre wenn ich das Setup auf 80x80 runterschraube und weniger Pflanzen reinstelle?

Danke fürs Lesen - falls du eine Meinung dazu hast, bitte einfach Antworten :slight_smile:

Liebe Grüße

1 „Gefällt mir“

Wenn die Abluft aus dem Zelt ausschließlich über den Kohlefilter entweicht, dann riechen deine Pflanzen schlicht überhaupt gar nicht!

Mir fiel es anfangs auch schwer, das zu glauben, aber nach eigener Erfahrung kann ich nur sagen, Geruch ist bei Benutzung von Aktivkohlefilter absolut kein Problem - ich denke, ich habe die gleiche Lüfter-/Filterkombination.

Bei der Größe des Raumes wird es auch wahrscheinlich keine Probleme mit der Luftfeuchtigkeit geben, selbst wenn die Abluft aus dem Zelt nur in diesen Raum strömt, ohne aus dem Fenster geleitet zu werden. Ich glaube, das passt soweit alles.

Korrektur: deinen Raum solltest du mit Hilfe von Heizung auf 22° und 50% RLF bringen, dann passt das.

3 „Gefällt mir“