Erster Grow mit Profi-Equipment 120x120

Hallo Zusammen,
ich bin ein blutiger Anfänger, habe mir jedoch direkt sehr gutes Equipment besorgt. Daher bin ich für jede Hilfe und jeden Tipp sehr dankbar.
Ich verspreche euch den Grow-Report von Anfang bis Ende durchzuziehen. Inklusive Endresultat und Ertrag. Ich habe mir etliche Grow-Reports angeschaut und übernehme einige Sachen um euch das Mitverfolgen des Grow-Reports zu vereinfachen.

Ich werde meine Beiträge wie folgt kennzeichnen:

UPDATE:

Setup:

Location: Indoor Homebox 120x120
Beleuchtung: 2 x Sanlight Q5W 2.0 mit Dimmer 410W
Belüftung: S&P TD Silent 500 + 2x Clip-Ventilator
Growmedium: BioBizz Light-Mix
Dünger: Terra Vega und Terra Flores
Bewässerung: Wasserhahn mit pH-Wert: 7,5 wird auf 6,5 mit pH-Down reguliert.
EC-Wert: 60uS/cm also sprich also sprich 0,06 mS

Seeds:

  • 9x Sensi Skunk Feminisiert, Indica
8 Like

Ja Respekt!

Bin gepannt auf deine erst Erfahrungen mit dem Setup. Btw die Sanlight Q5W braucht bei mir auf 100% 210 Watt.

Wünsche dir und deinen Mädels das beste.

3 Like

Der EC-Wert des Wassers ist beinahe noch wichtiger als dessen pH-Wert. Sollte zwischen 0,2-0,3 ppm bzw. 0,3 bis 0,6 µS/cm liegen.

Ich kann nur raten, beschränke Dich nicht auf Deinen Grow. Viele Fehler lassen sich auch bei anderen Pflanzen bemerken. Versuche soviel Erfahrung mit üblichem Grün zu sammeln, wie Dir möglich ist. Das steigert Deine Fähigkeiten sehr schnell enorm, ohne dass Du Dich verstecken musst.

1 Like

UPDATE:

Ich habe mich dazu entschieden die Samen mithilfe der Taschentuch-Methode vorzukeimen. Es sind bereits 36 Stunden vergangen. Da ich keine Heizungen oder sonstige Möglichkeit habe die Samen warmzuhalten, habe ich die Samen nach 24h in ein Kochtopf gelegt und den Herd auf Stufe 1 gesetzt. Es wurde viel zu heiß und die Temperatur schwankungen sind bestimmt auch nicht gut, also bitte nicht nachmachen (war eine dumme Idee) hoffe, dass die Samen nicht all zu großen Schaden davon getragen haben. Da ich aber vorhin gesehen habe, dass einige der Pflanzen bereits angefangen haben die erste Wurzel zu bilden, bin ich sehr optimistisch.

EC-Wert des Wassers: 60uS/cm also sprich also sprich 0,06 mS

Deutlich höher als 0,6 microS/cm (Faktor 100!). Solltest mit Mineralwasser mischen oder Osmosefilteranlage nutzen.

1 Like

Schöner Report. Viel Erfolg und mach dir keinen Druck.

1 Like

Sieht gut aus :slight_smile: Viel Erfolg gewünscht :stuck_out_tongue:

1 Like

Ich setz mich mal hinzu, dir viel Erfolg. Ist ja echt ein beachtliches Setup :ok_hand::sunglasses:

1 Like

:crazy_face: Ist das dein Ernst?
was heisst den zu heiß? ich will das nachmachen um die Temperatur zu messen… wie lange war der topf auf dem Herd… und die flüssigkeitsmenge ca. ?

Das wäre lieb

5 Like

Willkommen im Forum, netter Report, guck ich mir an. :upside_down_face:
Dein Setup gefällt mir, gute Wahl bei der Beleuchtung :wink:
Gut grow

1 Like

Also ich weiß nichtmal ob ich mit den Einheiten richtig liege. Laut dem Gerät: https://www.grow-shop24.de/ec-messgeraet-Cultivalley
Habe ich einen EC-Wert von 60. Mir wird aber keine Einheit angezeigt.

Schau mol ob du im Menü von dem Gerät die Einheit umstellen kannst… weil 60 ist kein ec-wert…

Okay ich versuch ehrlich zu bleiben. Wollte nicht als Idiot da stehen und habe leicht untertrieben :smiley: Ich habe die Herdplatte auf volle Pulle eingestellt damit es schnell geht. Habe kurz gewartet. Habe den Kochtopf dann drauf gelegt und bekam genau dann einen Anruf. Somit lag der Kochtopf bestimmt: 15-20 Sekunden drauf. Es war halt so heiß, dass die Taschentücher nicht mehr anfassbar waren. Zu dem Zeitpunkt hatten die Samen noch keine Wurzeln und ich war mir ziemlich sicher, dass ich verkackt habe. Ca 12h später, waren jedoch die ersten Wurzeln zu sehen (siehe Bilder) ich bin mir daher relativ sicher, dass jetzt doch alles nochmal gut gegangen ist und ich Glück hatte das meine Dummheit nicht bestraft wurde.

2 Like

Nein geht leider nicht, habe jedoch in der Bedienungsanleitung gesehen, dass die Einheit: uS/cm ist.

Ich fürchte dass hast du… das werden die wenigsten überleben… das aufplatzen der samenhülle würde ich in diesen fall nicht als überlebenszeichen deuten… jetzt kommt es halt darauf an ob es wirklich heiß ist wenn du es nicht mehr anfassen kannst… oder du empfindlicher bist wie deine samen.
Ich hoffe auf letzteres… befürchte aber ersteres…

Wann werde ich spätestens merken das sie tot sind?

Das wäre ein EC von 0,06… wenn ich jetzt nicht komplett falsch rechne… das erscheint mir für lw nicht möglich… außer ihr habt im haus eine wasseraufbereitung… der wert lässt nichts anderes zu… hast du dazu infos?

wenn sich nichts mehr tut… drück dir die daumen dass du einfach nur eine hitzempfindliche hand hast :stuck_out_tongue:

Der Ec Wert ist so interessant, wie die Temperatur auf dem Neptun um 11 Uhr Vormittags. Lass dich nicht verrückt machen. Nimm das Wasser aus der Leitung, lass es einen Tag stehen und „Wasser marsch“.

3 Like

Das wäre natürlich echt schön wenn das so wäre @anon5047361 :crazy_face:

Natürlich spielt er zum Keimen keine Rolle… aber hängt ja noch ein grow hintendran… der will ja sehen was seine sanlights können… und das funktioniert mit dem setup medium/Dünger nicht ohne massiven mangel aufzubauen.

Warum?

UPDATE:

Ich habe 9 Damen, die ich aufziehen möchte. Ich werde einmal von 3 Liter auf 9 Liter umtopfen.

Wie ich die zwei Clip-Ventilatoren (Richtung) anbringen soll, ist mir momentan noch nicht klar.

5 Like