Erster Grow Report


#226

Ich könnte mir vorstellen, dass es Spinnenmilben sind.
Einfach mal unter die Blätter schauen.


#227

Das ist es nicht.
Ich Messe gleich nochmal den pH Wert. Vor 4 Tagen war der stimmig.


#228

Meine alten Augern sehen Thripse an den Blättern …oder ähnliches.
Hast schon ne Lupe? …schau dir die Blätter mal genau an.


#229

Ne Lupe ja, aber kein Taschen Mikroskop.

Finde ich bei Google unter “thripse”
Passende Bilder um zu vergleichen?
Oder mit was Vergleiche ich am besten?


#230

Ich hätte auch auf Thripse getippt.
Sind so kleine längliche Mistviecher. Von weiß bis schwarz gibts alles.
Hier mal ein Beispielbild:


Von den weißen Flecken auf den Blättern sieht es auch danach, aus wie hier:


#231

Wenn du genau hinschaust …also mit der Nasenspitze am Blatt bist^^ …dann wirst du die schon sehen. Bewegen tun die sich auch :wink:

Jedenfalls: Lasse dir nicht ZU viel Zeit sondern unternehme was dagegen. Die richten Schaden an …und das will Omi und auch du ganz bestimmt nicht.


#232

Ich hab gerade endlich die Zeit gefunden um nach zuschauen. Tatsächlich!
Mir ist grade so ein Vieh über die Hand gewatschelt. Das war dann sein bitteres Ende, ich bezweifle aber dass seine Verwandtschaft deswegen auszieht :roll_eyes:

Scheisse :sob:


#233

Jap …schihit. Schon nach Infos gesucht was du dagegen machen kannst?
Hier oder im Netzt steht ja schon alles dazu …Neemöl …oder Raubfeinde von denen. Quarzsand auf die Erde im Topf soll weitere Nachzügler aus der Erde davon abhalten nach oben durch zu kommen.
Ordendlich abduschen …oder gleich mit Neemöl ein/-absprühen …sowas in der Art solltest du bald machen.
Gutes Gelingen :wink:


#234

Neemöl, Kalimseife, natürliche fressfeinde.

Davonhab ich am häufigsten gelesen.

Was ist die beste Alternative?
Können davon auch die Adlerkrallen kommen?


#235

Neemöl hilft nur dem Blattbefall, muss ein paarmal wiederholt werden da die Larven noch aus dem Boden kommen und die Blätter erneut aufsuchen. Aber nach 3 Anwendungen schlüpft nichts mehr nach da keine Generation erwachsen wurde zur Eiablage.
Nematoden ist in der Erde aktiv und zerstört die Tiere in der Erde, bzw die Larven.

Ich würde im Idealfall beides kombinieren, aber Neemöl auf jeden Fall.


#236

Neemöl sollte man immer im Haus haben^^ …Fressfeinde bestellen/kaufen ist sicher auch kein Fehler.
Die Adlerkrallen haben m.M. andere Ursachen (nicht einfach und aus der Ferne festzustellen …zu viel/zu wenig Wasser, Stickstoffmangel, Temperatur (zu hoch?) …die sind, finde ich …nicht sooo schlimm wie die Thiripsenschweine.
Adlerkrallen hatte meine auch schon öfters. Allerdings habe ich immer auch suboptimale Verhältnisse in meiner Küche.


#237

Dito :+1:

Wäre wohl indirekt möglich.
Ausgewachsene Thripse sind zwar nervig, aber richten nicht viel Schaden an. Schlimm sind die Larven die sich an den Wurzeln gütlich tun und so für ne Menge unterschiedlicher Probleme sorgen können.


#238

Ich hab ehrlich gesagt Probleme damit da noch mehr Viecher rein zusetzen.
Das Zelt steht im Schlafzimmer und ich bin kein Insekten Freund…

Dann geh ich morgen mal Neemöl, nematoden und Klebestreifen kaufen.

Bekommt man das Nematoden irgendwo zu kaufen oder fahr ich am besten zu nem Growladen?


#239

Das kommt sicher drauf an wo du wohnst …mussde recherchieren …ich hatte mir mal Tierchen zuschicken lassen. Und Neemöl hatte meine Tochter noch für mich :slight_smile:


#240

also neem sollte reichen, gibt es flüssig und als pulver, pflanze gut einsprühen, auch die blattunterseiten, zusätzlich damit giessen


#241

Das wäre super.
Gehe heute mittag gleich welches kaufen.

Gibt’s ne Dosierung die schädlich wird für die Pflanze?


#242

anwendung steht auf der packung, einfach dran halten, dann passiert nix :wink:


#243

So, ich Meld mich auch mal wieder.

Die Thripse haben laaangsam im Griff.
Die ältere Hindu Kush hats stark mitgenommen, Bilder erspare ich euch.
Ich hoffe sie schafft es wieder, aber gesund sieht die echt nicht aus :tired_face:

Dafür geht’s der jüngeren gut, sie blüht zwar immer noch nicht und ich dreh hier fast durch, aber sie erholt sich von den Knabber Schäden.

Die Sensi Skunk sieht genial aus!
Die blüht mächtig vor sich hin und ich denke bald ist sie sogar Ernte reif
Noch einmal düngen und einmal spülen?

Was sagt ihr?



Sie ist halt echt klein ^^
Deswegen mal ne Energy dose als Größen Vergleich.
Banane hatte ich keine im Haus :banana:

Ich hab mir jetzt ein paar Texte zum Thema trocknen durch gelesen. Da steht man kann auch in ner Box trocknen.
Meinen die damit ne geschlossene Plastik Box?
Quasi muttis Tupper in riesig?


#244

Und hier noch mehr Bilder

Hätte mir mal ein billiges Taschen Mikroskop gekauft. Aber ich glaube eins das mim PC zu verbinden ist, wäre besser.
Beim hochladen geht doch einiges an Qualität verloren


#245

@Rina

Kann es sein das die welche noch nicht in der Blüte ist, vielelicht ein Mann ist.

Und mit trocknen in der Box ist natürlich die Growbix gemeint. So mache ich das auch.

Happy Growing :muscle: