Erster Grow Report


#61

Ok, das Zelt hat 0,5m3, @Rina. Da reichen 3-6 m3/h Lüfterumsatz für die Pflanze. Ich hab einen elektr. Regler. Da stell ich die Geschwindigkeit ein und eine max Temperatur, ab der der Lüfter Vollgas läuft. Kostet ~50€ mit Sensor.
Und ich hab den Schrank grad auf Nachtbetrieb umgestellt. Tagsüber heiz ich sowieso und Nachts reicht die Wärme der LED’s als Heizung.


#62

Sowas noch zu basteln ist mir dann echt zu viel Arbeit ^^
Dann latsch ich lieber alle paar Stunden hin und mach den Lüfter an oder aus.


#63

Nee. Das ist plug 'n play.


#64

Das ist mein Lüfter🤔

Ist mir auch zuviel Geld, ich bin arm :smiley:


#65

Okay. War auch nur ein Vorschlag zwecks Klimaerwärmung. Geht aber auch so. Bald wirds Frühling.


#66

Wenn ich da wohne geht es ganz gut mit den Temperaturen ohne stark zu heizen :slight_smile:
Ich hoffe doch sehr das ich bis zum Frühling schon den 1 Grow geerntet und geraucht hab :grin:


#67

Hallo bis dann irgendwann


#68

Was genau ist denn dein Problem? @henne60

Oder bist du dieser typische “Ich-reg-mich-auf-weil-ihr-alle-keine-ahnung-habt-sag-euch-aber-nicht-was-falsch-ist” Typ?


#69

Ich glaube Henne ist zumindest temporär chemisch oder auf natürlichem Wege ferngesteuert. Insofern, hat keinen Sinn, @Rina.
Ich hoffe, das alle Klarheiten beseitigt sind & gute Nacht! :+1:


#70

Erstmal ja, Dankeschön :slight_smile:
Ich werd auf jedenfall regelmäßig Bilder posten. Dann bin ich auch der sicheren Seite


#71

Gern geschehen! Deine Unternehmung und die Motivation kann man nur unterstützen.
Ich denke das läuft jetzt, wirst sehen. Biobizz jat mir auch gehelft. :v:


#72

Hallo bis dann irgendwann


#73

Ich kann mein Glück kaum fassen.

Dafür fehlt mir eindeutig ne fette Dröhnung

Versuche ich doch, lies vlt den Beitrag genau.

Was genau rauchst du eigentlich?

Wenn es doch so nervt, warum kommentiert du dann in meinem Thread?
Wofür ist denn ein Forum da, wenn man keine Fragen stellen darf?

Offensichtlich gibt es ja Leute die es nicht stört wenn ich was frage, an der stelle danke.

Und du musst hier jetzt so ein riesen Drama schieben!?


#74

Köstlich :rofl:, muss mir mal Popcorn holen
Uuuund, äktschn


#75


#76

Mal so rein aus Interesse, was für ne Lampe benutzt du in deinem 60x60 Zelt?


#77


#78

Trotzdem wunder ich mich warum soviele über den PH Wert stolpern…
Hat jetzt nichts mit deinem Thread zutun @Rina , im Gegenteil, wie du sagst, ist ein Forum dafür da…
Aber ich wette das Forum wär nur halb so gross wenn die PH Problematik nicht wäre…

Und @pat könnte sein Popcorn ruhig auch teilen ^^


#79

Hi,
ich hab da auch ne Meinung :slightly_smiling_face:
Fakt: die haben Hunger und sind sich zur Zeit am auslutschen.
Fakt ist aber auch, das es ein Bio Grow bzw. organischer Grow ist und da ist es nicht unbedingt nötig den pH Wert und auch der EC Wert anzupassen!
Da wird mir hier viel zu viel drauf eingegangen und verwirrt meiner Meinung nach nur.
Wie gesagt, es ist ein organischer Grow! Da gibt es genug Threads drüber im Net und auch bei uns Lektüre

pH Senker sehe ich auch eher kontraproduktiv, da das Bodenleben mit der Säure nicht gut umgehen kann. Auf jeden Fall ist es von Vorteil den pH-Wert messen zu können, da reichen auch die Tropfen. Ich würde mir eine Nährlösung anmischen und mir den Wert dann anschauen. Ich glaube das die bei aktiven, guten Bodenleben damit gut klar kommen…ohne pH anzupassen.

Da Erde ca. 1/3 des Wassers speichern kann, gießt man bei 6 Liter ca. 2 Liter und da organisch/Bio auch sehr wenig/ohne Drain!
Auch würde ich nicht warten bis alles wieder furztrocken ist, das ist auch nicht gut für das Bodenleben (auch mineralisch nicht zu empfehlen).
@Rina du hättest von Anfang an mit angepassten Dünger gießen sollen, so läufst du dem Mangel ein Stück weit hinterher, da es 1-2 Wochen dauert bis die Pflanze die Nährstoffe verwerten kann.
Deine Kaufberatung hat für mich da auch keinen Blödsinn erzählt…hättest Du dich im Vorfeld ein wenig schlau drüber gemacht (nicht bös gemeint) und das Düngeschema angeschaut bzw. eingehalten, würden sie jetzt besser da stehen!


#80

Das Problem ist ja eben den pH Wert, den sie gerade eben hat ist kontrproduktiv. Cannabis mag einen pH Wert von 5,5-6,5. Die Mikroorganismen kommen damit schon klar, sie kippt da ja nicht eine pH 2 Säure rein, sie sollte nur den pH- Wert beim Füttern und Wässern anpassen dann pendelt sich der Boden pH ein und die Pflanze kann die Nahrung auch besser aufnehmen.