Erster grow "super skunk und?"

Seeds:

5 Stecklinge “Super Skunk”
4 Stecklinge “keine Ahnung”

Setup:

Location: Indoor
Growbox 100x100x200
Growmedium: Erde
Name der Erde: Florissa Aussaat und Kräutererde
Im unteren Topfbereich: Florissa Tomaten und Gemüseerde…
Kein pH-Wert gemessen
Kein EC-Wert gemessen
Dünger: noch kein Dünger
Bewässerung: Gießkanne

Falls Indoor, ggf das hier ausfüllen:

Beleuchtung: Lampenart & Leistung, Led 300 Watt
Abstand zur Pflanze ca 20-30 cm
Belüftung: Lüfter 55W 322m²/h und AKF 300mm carbonfilter
Luftdurchsatz? (Wie)
Runtergeregelt? Nein
Umluft-Ventilator:28 Watt
VT7
IMG_20190410_141513|375x500


Tag 7 nach dem Eintopfen…
22 - 32 cm
Die oberen zwei Fotos zeigen mein Problemkind, die unteren zwei, mein schönstes Pflänzchen… Die anderen 7 sind mitten drinn…
Wird es Zeit mit dem Düngen anzufangen?

2 Like

Mach mal gleich die ganze Erde nass und nicht nur da wo du meinst, dass die Wurzeln sind.

6 Like

Zu wenig Wasser in zu großen Töpfen.

Danke - habe euren rat befolgt :hugs:

Tag 13

:frowning: :slight_smile:

Bist du dir sicher das dass Tag 7 nach dem eintopfen ist???
Dem kann ich nicht ganz so​:face_with_raised_eyebrow::face_with_monocle:.
Sicher, das es nicht ein paar Tag mehr sind so wie die ausschauen!:thinking::thinking:

Habe sie mit ca. 10 cm größe in stecklings töpfchen (kokosfaser???) bekommen…
Is so…

Ah, sei dem du sie bekommen hast.
Dan ist gut

Sorry für die Frage :v:t2:

Ich würde auf Kaliummangel tippen… Aber so lange wie das her ist sind sie tot oder ?

@Lexuzz82 das ist kein mangel das ist der flasche PH wert und darum nimmt die pflanze nicht alle nährstoffe auf und drum wird sie unten rum gelb :wink: in dem stadium wird sie wohl kaum einen wirklichen nährstoffmangel haben :wink:

@Peter bitte benutze ordentliche erde :slight_smile: das ist normale Blumenerde ::slight_smile: da fängt es schon an ;)ordentliches Plagron oder BioBizz nutzen hat ja sein grund warum es alle nutzen :slight_smile: und nicht edeka erde von nebenan :smiley:

1 Like

Ok danke für die Info… Man lernt nie aus :wink:

Man kann auch Erde von Edeka benutzen. Die sollte nur richtig vorbereitet werden und man sollte Pflanzen lesen koennen. Dann ist es auch kein Problem mit der Erde von Edeka zu arbeiten.

( Es gibt ne Oma in Tschernobyl, die baut Gemuese in Ihrem Garten an. Mit Sicherheit hat die keine BioBizz oder Plagron Erde)

Bestimmt, Edeka ist ja auch ne relativ teure, markenorientierte Lebensmittel Kette. :wink:

Ich habe mal vor zig Jahren in meiner alten Wohnung 6-7 roundabout 180 - 210cm hohe Palmen in fetten Terracotta-Pötten umgetopft.
Wegen des relativ großen Bedarfs an Erde, habe ich dazu ne billige von so einer “Resterampe” mit Insolvenzware u.ä. gekauft.
Ergebnis: Zuerst nach einigen Tagen ne rießen Schwarm von “Eintagsfliegen” im Wohnzimmer und etwas später on Top noch ne Invasion von Tausenfüßlern/Ohrenkneifer die mir entgegen krochen.

Daher bin ich beim Indoor-Grow null Prozent (0% :wink: ) risikobereit und kaufe nur feinen Stoff.

Grow-Erde kaufen ist wie Whisky kaufen:
Wenn ich mich sinnlos billig besaufen will, kauf ich den Sprit im Aldi, wenn ich allerdings entspannt genießen möchte, kaufe ich nen 18 Jahre alten Single Malt beim Fachhändler. :sunglasses:

3 Like

das gemüse ist trozdem drei mal mehr bestrahlt als die normal werte :blush: Habe laube auch mal was in ner reportage davon gesehn bis vor kurzem waren das noch quarantäne gebiete und seit neustem weist der reis den sie da anbauen nichtmehr so ne extreme strahlung auf und ist unterhalb der grenzwerte wer es glaub wird seelig*

ups das war glaube fukuschima nicht tschernobyl :smirk:

1 Like

Na klar ist das verseucht…Ich glaub wir haben die selbe Reportage gesehen. Die Oma meinte sie wohnt dort schon immer und war auch da als das AKW hochging. …ich glaub wenn man sowieso verseucht ist, spielt es wohl keine Rolle mehr was man isst…

Ich wollte auch nur damit sagen das man auch mit schlechter Erde was machen koennte…

ja schon klar aber wie gesagt durch diese drecks erde bekommste ja auch nur drecks zeug :wink: auch wenn es wächst wächst es eben nicht gesund passen die schuhe nicht poasst alles andere auch nicht :smiley: erde selbst herstellen / mixen ist nichts für anfänger für fortgeschrittene gibt es ja genug rezepte im internet :slight_smile: ich jedeoch wähle immer plagron oder biobizz

#kaufeinfachguteerde

1 Like

@OregonFinest und @Sensi-Hank wissenschaftler haben festgestellt, dass es ne plant gibt die schadstoffe gut aus der erde bringen kann und die kennen wir alle grins. rauchen danach waere es suboptimal aber da gibt es so italiener die in der naehe eines stahlwerkes wohnen und deshalb canna anbauen um die erde sauber zukriegen udn sie wieder normal ihre andere saat anbauen koennen. ist zwar nutzhanf- denke aber das macht in diesem maße ncihts aus :slight_smile:

Was anderes, ist das Bild wirklich von irie? Den hab ich ja ewig nimma Online gesehen “staun”.