Erster Grow - SuperSkunk Automatic

Hast du denn noch kein TaschenMikroskop?
Wenn nach den stigmen (weiße Härchen) gehst, darfs noch bissl

Nee, Taschenmikroskop hab’ ich keins. Aber mi’m Handy geht das ganz gut mit der Vergrößerung.

Die Trichis sind jetzt milchig trüb, aber noch nicht bräunlich-bernstein.

Die “Große” hat mittlerweile gelbe Segel - ich denke die ist am Ende ihres Lebens und pumpt die letzte Energie in die Blüten. Darf man das so sehen?

Was meinst du/ihr? Eine Woche noch, oder mehr?

Wie schon erwähnt, will ich den “richtigen” Zeitpunkt nicht verpassen.

Wenn du das meiste THC willst, musst du ernten, wenn das meiste milchig ist, wenn du dann zu lange wartest, wird das THC abgebaut und in CBD gewandelt und umso müder macht es.
Du wirst immer alle 3 Stadien der trichome sehen, es werden ja immer wieder neue gebildet und die ersten werden als erstes Bernsteinfarben
Lass uns doch mal ein oder zwei Nahaufnahmen sehen :wink:

@ Traveller.of.Time

Danke für die schnelle Antwort. Die Bilder von gestern halt… …siehe oben… …oder sind die zu wenig vergrößert…?!?

Für eine eindeutige Aussage, ja
Hat dein Handy ne Makro Einstellung? Das haben die wenigsten, ein Huawei Mate 20 hat das wohl :wink:, ansonsten gibt’s auch so Objektive, die man über die Kamera clippen kann, vllt hast ja nen Laden in der Nähe mit Handy Zubehör, Media Markt, Saturn, MediMax etc

…da muß ich mal schauen, wie ich da 'ne vernünftige Lösung finde…

Am besten eine Lupe kaufen… …wievielfache Vergrößerung sollte ich denn haben?!?

…dann ziehe ich jetzt gleich mal los…

So ab 20-fache Vergrößerung

Und maximal 60fache Vergrößerung.

Hi, wollte ja keine Bilder posten, bin 4 Tage dahinter und denke ich brauche auch noch ca. 10/14 Tage.
Gruß

Ja, hallo, Mr.Flip,

schön, daß du wieder da bist.

Ungefähr so sieht’s bei mir auch aus. Sind deine Pflanzis noch voll grün oder haben die auch schon gelbe Blätter…? Und wie groß sind die? Mach’ doch mal ein Gruppenphoto…

@ Traveller + ShengShung

…wo gibt’s denn sowas - hättet ihr 'nen Link…?

1 Like

Ist eine meiner 3, die am fortgeschrittenen ist.
Die eine hat nen mega Stretch hingelegt und ist bestimmt 30cm größer und noch lang nicht so entwickelt.

2 Like

Hallo Mr.Flip,

Sieht doch anständig aus.

Meine kleinste ist etwa 25 cm, die größte knapp 70 cm. Interessanterweise hat die größte ihre Segel komplett gelb werden lassen, die kleinste hingegen grünt vor sich hin.

Wir haben ja zeitgleich angefangen. Und das schaut auch nach ungefähr gleicher Entwicklung aus. Wie lange meinst du, brauchen deine noch zur Schlachtreife?

Ich gehe bei mir von maximal zehn Tagen aus…

Allgemeine Frage: wie hast du gewässert (Zeitpunkte, Menge, Dünger etc.) oder hast du sonst irgendwelche erwähnenswerte Besonderheiten zu berichten…?

Sind die denn unabhängig von der Größe, gleichmäßig entwickelt?
Bei mir überhaupt nicht. Daher werde ich auch nicht zeitgleich ernten können. Was echt blöd ist da ich die schon 7 Tage auf 12h statt 18h beleuchte, hab noch steckis im Zelt.
Wollte bei der einen jetzt am Wochenende anfangen zu spülen, habe Hesi Dünger verwendet. Grün und Blau regelmäßig und Boost einmal die Woche. Sobald ich einen braunen tricholm sehe, wird gecuttet. Bewässert habe ich täglich 500ml mit Saskia und Dünger nach Vorgaben. Nur kamen bei mir 3 Lampen zum einsatz, zu Beginn eine 6500k Electrolux 125w energiesparend, dann eine Mars Hydro 1000w, und jetzt 400W Osram plantastar.

Also, bei mir sind die schon recht ähnlich in der Reife. Obwohl sie unterschiedlich groß sind.

Warum beleuchtest du nur zwölf Stunden - sind doch Autos, oder…?!? Da würde ich 20 h Licht empfehlen, von Anfang an.

Täglich 500 ml finde ich ein bißchen viel. Ich gieße alle drei bis vier Tage (je nach Trockenheit bzw. Schwere des Topfes) bis ein wenig Drain herausfließt.

125 W finde ich eine Klitzekleinigkeit zu wenig - würde 150 W empfehlen für eine Fläche von 60 x 60 qcm. Tausend Watt hingegen ist schon gewaltig. Meine Mädels gedeihen wunderbar unter durchgehend 150 W auf genannter Fläche. Aber das Wachstum zeigt ja, ob die Beleuchtung stimmt.

Ich hatte erst eine MHL während der Vegi und eine “Superbloom” ab Beginn der Blüte mit entsprechender Lichttemperatur.

Ernten werde ich wohl in etwa zehn Tagen; die leicht unterschiedlichen Reifegrade machen mich neugierig auf die Wirkung. Die eine vielleicht mehr Sofa, die andere mehr Grins, eine dritte vielleicht die geistige Erleuchtung! :-)))

War ja auch mein erster Grow (siehe Titel). Und da gibt’s 'ne Menge zu lernen. Ist ja auch interessant, der Natur so zuzuschauen.

Im übrigen bin ich mit Dünger äußerst sparsam gewesen; ich habe nur einmal während der Vegi gedüngt und zweimal während der Bloomphase. Und die Damen haben sich schon sehr zu meiner Zufriedenheit entwickelt.

Möglicherweise wichtigster Lerneffekt: Geduld. Und der Natur machenlassen, nicht zuviel 'reinpfuschen. Und die Mädels net stressen.

2 Like

Schöner Report, erinnert mich an meinen ersten grow hatte da auch super skunk automatics. Habe leider aus drei Pflanzen nur 65g gezogen wobei eine alleine so groß geworden ist das sie bestimmt 55g alleine abgeworfen hat. Hoffe auf ein gutes Ergebnis für dich :smile:

2 Like

Über ein Ernteergebnis möchte ich noch nicht orakeln . Schlecht wird’s scheinbar nicht, wenn mit dem Trockenen alles gut läuft.

Allerdings bin ich mir immernoch nicht im klaren, wann ich ernten soll.

Die Trichis sind schon milchig. Und ich habe gelesen hier im Forum, daß es manchmal sein kann, das die Trichome gar nicht so recht bräunlich werden wollen…?!?

Deswegen ein paar Pix mit der Bitte um Bewertung. Mikroskop bekomme ich erst die folgenden Tage, aber ein bisschen was erkennt man, denke ich.

1 Like

Das ist verdammt schwer ohne Vergrößerung da was zu zu schreiben, hinzu kommt ja noch, dass jeder eine andere Reife Meinung hat. Auch kommt die Frage wie möchtest du es?
Trockne doch schon mal einen kleinen Bud und probiere. Hab ich auch gemacht und werde meine eine genau heute in einer Woche abholzen.

1 Like

Evtl. lässt deine Digi-Cam ja bessere Bilder zu!?
Kleinere Blende (also größerer Blendenwert), maximale Auflösung, Makro Einstellung + Stativ und Selbstauslöser (um Verwackelungen zu vermeiden), könnenten bessere Pics liefern. Muss aber auch die Kamera hergeben.
:wink:

@ Flip + Ruhrpot

Meine Cam macht keine besseren Bilder. Wie geschrieben, warte ich auf ein Mikroskop. Und dann schaumermal.

Antesten. Wie sollte ich das am besten trocknen. Sollte ich das schonend föhnen? :-)) bitte Tipps… …damit das Zeuch auch einigermaßen rauchbar wird.