Erster Grow unerfahrener anfänger

Hallo!
Ich bin kurz davor meinen ersten grow zu starten aber muss gestehen das ich wenig Ahnung davon habe… Folgende Samen habe ich mir auf royalqueenseeds bestellt, 3× Royal Haze, 5× White widow automatic und 1× Royal Ak alle Feminisiert… Wohne Nähe Berlin und Frage mich ob ein outdoor grow noch möglich ist oder nicht… Des weiteren Frage ich mich mit was für einem Ertrag ich pro Pflanze rechnen könnte. Falls jemand Lust und Zeit hat mich bei diesem grow zu unterstützen und dauerhaft Tipps geben kann wäre ich über glücklich!
Viele Grüße
420

Wenn ich jetzt gleich ne Rakete erfinden würde, wie schnell wird die wohl fliegen? :wink:

Edit
Guck mal, ob das etwas für dich ist Outdoor Growing eBook Paket.
Ich habe die “Indoor” Variante und bin begeistert.

Danke ich werd’s mir mal angucken, und ja stimmt schon… hatte nur im Internet gelesen das ein outdoor grow bis zu 200 g pro Pflanze abwerfen kann was mir aber sehr unrealistisch vorkam… Denkst du ein Outdoorgrow ist aber noch tendenziell möglich?
Viele Grüße

1 Like

ist lustig dass es plants gibt die bis zu 1,2kg abwerfen koennen outdoor. natuerlich nur unter ideaken bedingungen wie in aller elt kommst du auf 200gramm? it immer strain udn equipment abhaengig was ne oplant abwirft undnantueroich auch iob du dich kuemmerst

2 Like

Generell kannst du dir bei photoperiodischen Pflanzen merken , dass diese je mehr Ertrag abwerfen je länger sie in der Wachstums Phase sind. Sie wächst zwar während der Blüte noch etwas weiter aber das legt sich mit der Zeit.
Demnach ist es wirklich schwer pauschal für Outdoor Pflanzen einen Ertrag abzuschätzen

1 Like

Vielen Dank für die Hilfreichen antworten, nun nochmal zu meiner ursprünglichen Frage, ist ein outdoor grow mit den oben aufgelisteten Strains noch immer möglich?

Nein :-1:…ganz grob erklärt, die Sonnenstunden werden ab Mitte August kürzer, da werden die meisten in die Blüte gehen, im September/Oktober wird dann geerntet. D.h Die Ladys sollten bis dahin Masse aufgebaut haben/ gewachsen sein. Eigentlich fängt man im Mai an die Samen einzupflanzen und ab einer gewissen Größe dann nach draußen zu befördern. So das war sehr grob erklärt. Du kannst es versuchen, aber du kannst davon ausgehen das wenig Ertrag dabei rumkommt bzw werden sie nicht fertig. Fazit: Spar dir die Samen bis zum nächsten Jahr Outdoor oder bau sie im indoor an.

3 Like

Danke erstmal, wäre eine Mischung möglich? Quasi solange noch möglich die Pflanzen draußen lassen und sie die letzten Wochen rein holen? Wollte eigentlich nicht viel Geld für die Ausrüstung ausgeben…
Lg

Bei indica automatics kannste dein Glück ja noch versuchen. Vielleicht sind es frühblüher ( wie bei mir ) so haste dann n Miniprojekt und die sonne reicht zurzeit noch aus! :smiley:

Vorausgesetzt es sind Frühblüher. :smiley:

2 Like

Die Autos hätten wohl afaik noch ne Chance, auch wenn die Sonnenstunden schon kürzer werden.
Die rennen einfach weiter, auch mit gebrochenen Beinen … :wink:

1 Like

Ich habe dazu ein Starter kit, in welchem die Samen keimen, dannach würde ich sie in einen größeren Topf umpflanzen, also haben zumindest die autos eine Chance?

2 Like

Ja. Hier sind immer gespaltene Meinungen, ich höre immer auf die, die aktiv hier mitspielen und viel zu einigen beitragen.

Lies in der SuFu zu deinem Thema, da gibt’s einige Experten die das gut erklären! Lg

Und jetzt, nicht mehr fragen, einsetzen und Muttergefühle erwecken! :smiley:

Und gleich in den endtopf! Den Topf angießen und dann haste 1-2 Wochen Ruhe vor dem gießen.

Nimm dir ne waage, wieg die Töpfe vor und nach dem gießen und entspann dich!

Keine Tipps von @Ruhr-Pot zwecks dem gießen nehmen! (Spaß) <3

Sind es schon 20 Zeichen? Smokieyes

4 Like

:joy: :joy: :joy:

Jetzt schon :kissing_heart:

1 Like

Wenn ich dir 3 Herzen + lachendes Herz geben könnte, hätte ich es gemacht! :joy::joy::joy:

2 Like

Hier, NUR für Dich zum copy&paste : :heart: :heart: :heart: :smiling_face_with_three_hearts:

:sunglasses:

1 Like

Der Ertrag bei automatics wird sich in gewissen Grenzen halten sofern du sie einfach wachsen lässt. Sofern die Erde und ggf der Dünger taugt hole ich dabei um die 40g raus, mit etwas toppen und damit verlängerter Wachstumsphase auch mal 60g.
Meine letzte outdoor photoperiodische hat letztes Jahr 240g abgeworfen, die hatte aber auch 16 Wochen Wachstumsphase vor der Blüte. Und dabei eine Menge Dünger gefressen.
Dieses Jahr bin ich zuversichtlich die 250g mit einer Pflanze zu knacken.

2 Like