Erster Grow - White Cheese and Silver Haze

Guten Morgen,

nachdem mich das mit dem Bewässerungssystem doch nicht mehr losgelassen hat und mir hier im Forum weitergeholfen wurde, lasse ich es nun doch nächste Woche während meiner Abwesenheit nur einmal laufen und werde vor Abfahrt noch mal schön 3,4liter pro Pflanze mit BioBizz (selber) gießen. Das System selber wird dann wohl erst beim nächsten Grow seinen vollen Einsatz erfahren, dann werde ich einfach mal versuchen auf Hydrokultur umzustellen… Freue mich schon drauf!

Da ich heute vor genau 4 Wochen die Blüte eingeleitet habe und laut Herstellerangabe nun „Halbzeit“ ist, wollte ich Euch doch nochmal mit einem Bild teilhaben lassen. Bin schon sooo gespannt, wie sich die Buds entwickeln werden… Es riecht auf jeden Fall hervorragend!



Euch noch einen super Sonntag!

VIele Grüße,
Poncho

5 „Gefällt mir“

Du hast tolle pflanzen !
Ja bin mega gespannt wenn du auf hydro anfängst!!!
Ist glaube ich schon das system was viele commerziellen grossanbauer nutzen.
Finde ich sehr interessant.
Na erstmal hast du ja noch deine Freude mit den jetzigen girls u die sehen super aus.
Ich hab ja auch eine skunk sorte.
Die buds werden jetzt schön kommen die nächste 2-3 wochen

Wenns geht lass doch eine dame mit der bewässerung laufen. Wär für alle mal intressant.

1 „Gefällt mir“

Ich finde es echt krass, wie voll dein Zelt mit 3 Damen ist.

Gefühlt, haben die auch wieder Blätter reproduziert :grin:

Gibt einem schon leichte Dschungel vibes

amazon landscape GIF by Head Like an Orange

Mit deinem Bewässerungssystem wirst du bestimmt viel Spaß haben. Sieht jedenfalls vernünftig aus und beim nächsten Grow schauen wir alle wieder gespannt zu.

Du machst das wirklich super und das sieht man auch an den Damen :+1:t4:

1 „Gefällt mir“

Du meinst dann Dünger manuell dazugeben oder nur mit Wasser laufen lassen?

Danke Dir, das stimmt, habe nochmal deutlich die Schere angesetzt… :wink: Aber irgendwie werden das immer wieder mehr Blätter!

Danke für die „Blumen“ freue mich sehr über das Lob!

Liebe Grüße,
Poncho

Dünger manuell. 420zeichen

Vielleicht mal bei einem der nächsten Grow´s. Den ersten würde ich gerne ordentlich beenden :slight_smile:

So, zur Mitte der Woche ein kleines update - die Blüten wachsen recht ordentlich und in Summe bin ich nach wie vor zufrieden und zuversichtlich… Bin gespannt wie es in ein paar Tagen aussieht, wenn ich nach meinem Kurztrip wiederkomme :slight_smile:

Bis dahin ein paar Bilder:

Die Lampe hängt nun übrigens auf Maximalhöhe (auch wegen dem Platz, die die Bewässerung benötigt) - ganz hinten ist ein Zweig, dem alles egal ist und der nun so ca. 15 cm unter der Lampe hängt… alles andere ist aber auf (fast) optimaler Höhe. Der Stretch sollte ja nun wirklich vorbei sein…?

Schön zu sehen ist auch der erste, leichte „Zuckerguss“ auf den kleinen Blättern - lecker :joy:

Habe nun auch nochmal die Ventilatoren ein wenig optimiert aufgestellt, in der Hoffnung die LF ein wenig zu senken. Mal sehen ob und wie das klappt. Irgendwie muss ich mir da für den nächsten Grow auch nochmal was neues überlegen…

Happy Mittwoch Euch allen,
Poncho

7 „Gefällt mir“

Huhu zusammen,

so, nachdem ich nun ein paar Tage weg war, was die Pflanzen ganz gut verkraftet haben, habe ich wieder gegossen, BioBizz mit Extra-Schuss Bloom und CalMag.
Seit gestern bin ich in der 5. Blütewoche, wahnsinn wie die Zeit vergeht… Die Buds werden langsam ein wenig dicker, aber seht selbst!



Soweit, so gut für heute! Schönen Abend Euch,
Poncho

Nachtrag: So, habe es doch nicht lassen können. Da die Bewässerung nix für Erde/organisch düngen ist, habe ich sie für diesen Run wieder abgebaut. Während die Mädels wachsen, kann ich mir schon mal überlegen, wie ich den nächten Grow starte, muss ja auf jeden Fall mineralisch sein, damit ich was von der Anlage habe…

Auch mir ist, wie @Vimo nochmal die Schere in die Hand gesprungen und ich habe noch ein wenig geschnippelt (einige große Sonnensegel). Krass harzig schon alles, die Finger riechen und kleben wunderbar, es riecht großartig nach Käse (ok, ein bisschen wie alte Socken, aber deutlich angenehmer) und ich kann es kaum abwarten, die restlichen Wochen werden ein wenig zur Geduldsprobe…



Die Lampe habe ich wieder tiefer gehängt, nun habe ich mehr Platz für diese und bin wieder im alten Schema…

6 „Gefällt mir“

guten Morgen zusammen,

da gestern wieder Gießtag war, anbei ein kurzes Update - die LF und die Temperatur passen halbwegs gut, die Pflanzen gedeihen und es gibt keinerlei Anzeichen von Mangel oder Schädlingen, Schimmel oder ähnlichem ungewollten Zeug… Im Gegenteil, die ersten, leuchtend orangen Narben sind aufgetaucht, die Buds schwellen gut an und der Geruch elektrisiert, es riecht wirklich nach Käse, aber nicht nach Harzer Rolle sondern sehr angenehm… Mittlerweile überlege ich schon mal wie ich Cure, ich habe entweder Gläser zur Hand oder die Drybags von TerpLoc - ich denke ich werde beides parallel laufen lassen um zu sehen, ob es einen Unterschied gibt. Bezüglich des Erntezeitpunktes habe ich gelesen, dass eine späte Ernte mehr den Couchdrücker Effekt begünstigt, weshalb ich wohl eher ein wenig früher ernten möchte. Noch sind die Trichome zwar sichtbar, aber ich habe wohl noch ein paar Wochen Zeit, auch wenn Sensiseeds auf 45 bis 50 Tage nach Umstellung auf 12/12 verweist. In meinem Fall wäre das der 04.3. (50 Tage)…

Anbei ein paar aktuelle Fotos und damit bis die Tage,
Poncho




4 „Gefällt mir“

Echt super wie sich die deine Damen entwickeln. Ist für mich quasi ein blick in die Vergangenheit :sweat_smile:

In den nächsten Tagen darfst du dich auf mehr orange farbende Stigmen freuen. Teilweise sehen die von der Farbgebung ein wenig wie Cheddar aus

Chuck E Cheese Wink GIF

1 „Gefällt mir“

Hallo liebe Grower*innen,

ich war 2 Tage beruflich unterwegs und hatte am Sonntag noch einmal gegossen - heute waren die Mädels schon wieder „trocken“ und haben nach mehr verlangt - ich hoffe, der BioBizz Dünger reicht noch, habe das Gefühl, dass es knapp werden könnte…

LF ist gut geworden, Temperatur ist noch etwas hoch, ich versuche unter 30 Grad zu bleiben, aber in den Spitzen messe ich leider dann doch etwas mehr (max 31 Grad - min 22 Grad)…

Ansonsten ist der Geruch wirklich krass geworden - riecht wie in einer Mischung aus nicht gelüftetem Teenagerzimmer, alten Sportsocken und Pumakäfig…

Sonst wird es aber glaube ich ganz gut - wie immer ein paar Pictures!


Frohen Mittwoch Euch noch!

Poncho

5 „Gefällt mir“

Schaun super aus wann wirst du ernten ?

Das frage ich mich auch - bin bei Tag 38 seit Umstellung auf 12/12 - laut Breeder wäre in 7 bis 12 Tagen Erntezeit - falls die Mädels nicht länger brauchen… Aber es machen sich schon ein paar Herbstanzeichen bemerkbar - die Blätter werden etwas heller und ein wenig ausgelaugt an der Spitze. Ich habe zwar ein elektrisches Mikroskop, aber es ist schwer das genau zu erkennen - ich denke das erste mal werde ich am 04.3 darüber nachdenken, vllt sehe ich dann die Trichome auch besser… ?

LG!


Anbei mal 2 Bilder vom Mikroskop - Stand heute… Was meint ihr?

1 „Gefällt mir“