Erster Indoor Grow / 250w MH - NDL / Automatic

Kann gelöscht werden

Hallo Weedersehen

Erst mal viel erfolg bei deinem Grow. Bist hier gut aufgehoben.
Zwei Dinge gleich mal vorweg.

  1. Achtung bei der Gorilla Glue! Ich habe sie selbst noch nicht angebaut, aber man ließt immer wieder das man sie sehr früh in die Blühte schicken soll, da ein extermer Schub kommen soll wenn umgestellt wird. Bei deiner Boxhöhe kann das schnell eng werden. Toppen (wobei ich mich mit den autos nicht auskenne)und LST bieten sich hier an.

  2. Bei den Samen die umsonst mitgekommen sind handelt es sich in der Regel um regular Samen. Aufpassen das keine männliche dabei ist.

An sonsten gutes gelingen.

Hey fakkii danke für deine Tipps.
Das die kostenlosen meistens Reguläre sind war mir bis jetzt nicht bewusst dann muss ich wohl drauf achten dass sie nicht männlich sind.

Glaubst du es wäre okay alle in den 7l Töpfen bis zur Ernte zu lassen obwohl jetzt schon kleine Wurzeln unten zu erkennen ist?

Naja klar kannst du das machen, aber dann kommt halt weniger bei rum. Ich hatte das gleiche Setup. Habe mit 4 Damen angefangen und der Platz war super genutzt.
Ich hatte 11 L Töpfe. Aber auch andere Sorten.

Ach und zu dem Thema toppen: Nicht bei autos!

Du solltest auch überlegen ob du die reg drin lässt, da diese eine Lichtumstellung von 18/6 auf 12/12 brauchen um zu blühen.

Wie sich das auf die Autos auswirkt kann ich dir nicht sagen. Da wissen andere sicher mehr.

Okay nungut dann werde ich es dieses mal so durchziehen und sie in den Töpfen lassen, umtopfen soll für Automatics absolutes Gift sein.

Das mit den 2 Regulären ist nun echt doof, muss mich mal informieren ob ich die überhaupt mit drinnen lassen kann wegen dem Lichtzyklus. Hab angefangen mit 20/4 zu beleuchten und habe auch vor die Automatics mit dem Zyklus durch zu bringen.

Kann mir nicht vorstellen das es gut wäre den Licht Zyklus auf 12/12 zu stellen wenn Automatics mit drinnen sind.

Kann gelöscht werden

Ich denke mal das ist ein „Produktionsfehler“.
Da Du beide Pflanzen, die übrigens in den 5 Tagen mächtig gut gewachsen sind, gleich behandelst, spricht das nicht für eine Über- oder Unterdüngung oder falschen pH.
So lange es also nicht deutlich zunimmt…

1 Like

Oh okay nagut ich werde mir das die Tage über anschauen aber bis jetzt wurde es nicht schlimmer. Ich kann mir bloß nicht vorstellen was das sein könnte bzw woher es kommen könnte, ich benutzte schon den BIOBIZZ light mix der für 4 Wochen vorgedüngt ist. Dünger habe ich noch nie selbst dazu gegeben.
Danke für die Antwort, keep blazing :sunglasses:

Der Light Mix ist für 1-2 Wochen vorgedüngt, also im Grunde eine Anzuchterde.
Grow Mix 4 Wo. und All Mix 6 Wo.

Mit „Produktionsfehler“ meinte ich eine Mutation oder etwas ähnliches, was da bei der Blattbildung oder Versorgung schiefgegangen ist. Is ja auch nur ne Pflanze.
Es gibt nur diese drei Flecken? Ansonsten sehe die Pflanzen nämlich super vital aus, gesunde Farbe, Blätter strecken sich zum Licht und keine Chlorose oder Nekrose.

1 Like

Hey vigo grüß dich und danke für dein Interesse.
Also laut Hersteller Angaben von BIOBIZZ ist die Erde für 4 Wochen vorgedüngt, steht auch so auf der Verpackung die hier noch rumliegt.

Okay ich hab persönlich noch gar nichts von diesen Produktionsfehlern gehört aber du hast recht es ist auch nur eine Pflanze.
Und ja es sind nur diese paar Flecken (bis jetzt noch)
Ich schau mir das die Tage über mal genauer an hoffe da kommen nicht noch mehr Flecken.

Moin @Weedersehen. Richtig, bei mir steht „vorgedüngt für 2-4 Wochen“ drauf.
Ich habe mich da am Biobizz Düngerschema orientiert, wobei ich sicherheitshalber, vom max. möglichen, was abziehe. Also eher eine Woche später als empfohlen und mit zunächst max. 25% Düngermenge beginnen.
Letzlich sowieso abhängig von der individuellen Entwicklung der Pflanzen, können sie Nährstoffe gebrauchen, oder haben sie genug.